Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Premiere für die neue FRITZ!Box-Generation

06.02.2007
Topprodukt für mehr Breitband, mehr VoIP und mehr Multimedia
  • Neues Spitzenmodell FRITZ!Box Fon WLAN 7270
  • ADSL2+- und VDSL-Modem sowie DECT-Basisstation integriert
  • Mehr WLAN-Durchsatz mit neuem Funkstandard 802.11n
  • FRITZ!Musikbox - Musik im Netzwerk streamen
  • VoIP - so einfach wie surfen und jetzt auch in Breitband- Audioqualität

    Auf dem AVM-Messestand zur Cebit 2007 (15. bis 21.03., Halle 13, C48) feiert das neue Spitzenmodell FRITZ!Box Fon WLAN 7270 Premiere. Mit seiner umfangreichen Ausstattung ist die neue FRITZ!Box optimal für die kommenden Breitbandtrends vorbereitet und wird so mehr denn je zur zentralen Datendrehscheibe in der Wohnung oder im Haus. Die neue FRITZ!Box integriert erstmals ein ADSL2+- und VDSL-Modem für Internet-Verbindungen mit bis zu 50 Megabit pro Sekunde Übertragungsgeschwindigkeit. Die optimale Verteilung per WLAN bietet der neue zum Einsatz kommende Funkstandard IEEE 802.11n (Draft 2.0), der ideal zur gleichzeitigen Übertragung von Daten, Sprache und Multimedia geeignet ist. Über die bereits integrierte FRITZ!Musikbox ist Musik auch bei ausgeschaltetem Computer im gesamten Netzwerk hörbar. Dazu wird beispielsweise ein Speicherstick oder ein MP3-Player an die FRITZ!Box per USB angeschlossen, Musikdaten werden dann einfach an einen im Netzwerk befindlichen Audio-Receiver nach dem UPnP AV-Standard übertragen.

    Die FRITZ!Box Fon WLAN 7270 bietet mit der integrierten Telefonanlage einfaches und komfortables Telefonieren über Internet und Festnetz (analog und ISDN). Über TAE-Stecker lassen sich vorhandene Telefone einsetzen. Schnurlos telefonieren ist mit der ebenfalls integrierten DECT-Basisstation möglich. Hier lassen sich bis zu sechs Mobilteile anschließen. Mit allen Telefonen lässt sich spielend einfach und in hervorragender Qualität über das Internet und das Festnetz telefonieren. Die FRITZ!Box Fon WLAN 7270 kann mit ihrem formschönen Gehäuse sowohl an der Wand befestigt werden als auch frei stehend eingesetzt werden.

    Starkes Wachstum bei VoIP - einfach, komfortabel und in Breitband-Audioqualität
    Voice over IP entwickelt sich europaweit immer stärker zur Standardtechnologie beim Telefonieren. In Frankreich telefoniert inzwischen rund die Hälfte aller Teilnehmer über einen Breitbandanschluss. In Deutschland und Italien liegt der Anteil bei knapp 20 Prozent. Marktforschungsinstitute erwarten für die kommenden Jahre ein weiteres starkes Wachstum. So soll bis 2010 das durchschnittliche jährliche Wachstum bei rund 50 Prozent liegen. Das gesteigerte Interesse an VoIP zeigt sich auch in einer aktuellen Umfrage zur Cebit 2007. Demnach will sich auf der Messe der weitaus größte Teil der Fachbesucher über VoIP informieren. Mit deutlichem Abstand folgen Themen wie Open Source oder Sicherheit.

    Telefonieren über das Internet ist so einfach wie surfen und bietet inzwischen mehr Möglichkeiten und mehr Leistung als Telefonieren über das Festnetz. Das gilt für die Anzahl gleichzeitiger Gespräche ebenso wie für die Vielfalt an Komfortmerkmalen. Mit Neuheiten in diesem Bereich treibt auch AVM auf der Cebit das Thema voran. So werden sich beispielsweise künftig Telefonnummern direkt aus Webseiten heraus oder Rufnummern direkt aus Online-Adressbüchern anwählen lassen (Click2Dial).

    Einen weiteren Sprung macht AVM bei der Internettelefonie in Breitband-Audioqualität. Künftig bietet FRITZ!Box per kostenlosem Firmware-Update die Möglichkeit, Gespräche in Breitband-Audioqualität (RFC 3551, Linear-PCM 16, PCMA 16) zu führen. Dazu startet AVM noch vor der Cebit mit einem ersten Update für dieses neue Klanggefühl beim Telefonieren.

    Alle Messeneuheiten von AVM auf der Cebit 2007: 15. - 21.03., Halle 13, Stand C48.

    Über AVM

    AVM-Produkte verbinden den PC einfach und sicher mit dem Internet und ermöglichen kostengünstiges Telefonieren über DSL. Für seine innovative FRITZ!Box-Produktfamilie, die DSL-Modem, WLAN-Router und Telefonanlage kombiniert, ist der Berliner Kommunikationsspezialist vielfach ausgezeichnet worden. Alle Produkte von AVM sind Eigenentwicklungen, werden in Deutschland hergestellt und in über 50 Ländern verkauft. Das 1986 in Berlin gegründete Unternehmen ist in Deutschland, dem größten europäischen Einzelmarkt, Marktführer bei DSL-Endgeräten. AVM erzielte im Geschäftsjahr 2006 mit 460 Mitarbeitern einen Umsatz von 240 Millionen Euro.

    Pressekontakt:
    Urban Bastert
    Leiter Presse/Öffentlichkeitsarbeit
    AVM GmbH
    Alt-Moabit 95, 10559 Berlin
    Fon 0 30 / 3 99 76 -214
    Fax 0 30 / 3 99 76 -640
    Mail u.bastert@avm.de

    Urban Bastert | Deutsche Messe AG
    Weitere Informationen:
    http://www.avm.de
    http://www.cebit.de

    Weitere Berichte zu: Box FRITZ Fon Telefonieren VoIP WLAN

  • Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2007:

    nachricht Online: future talk CeBIT 2007, Videos, Fotos
    04.04.2007 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH

    nachricht CeBIT Highlights des Fraunhofer IAO
    03.04.2007 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

    Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2007 >>>

    Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

    Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

    Im Focus: AchemAsia 2019 in Shanghai

    Die AchemAsia geht in ihr viertes Jahrzehnt und bricht auf zu neuen Ufern: Das International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production findet vom 21. bis 23. Mai 2019 in Shanghai, China statt. Gleichzeitig erhält die Veranstaltung ein aktuelles Profil: Die elfte Ausgabe fokussiert auf Themen, die für Chinas Prozessindustrie besonders relevant sind, und legt den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Innovation.

    1989 wurde die AchemAsia als Spin-Off der ACHEMA ins Leben gerufen, um die Bedürfnisse der sich damals noch entwickelnden Iindustrie in China zu erfüllen. Seit...

    Im Focus: AchemAsia 2019 will take place in Shanghai

    Moving into its fourth decade, AchemAsia is setting out for new horizons: The International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production will take place from 21-23 May 2019 in Shanghai, China. With an updated event profile, the eleventh edition focusses on topics that are especially relevant for the Chinese process industry, putting a strong emphasis on sustainability and innovation.

    Founded in 1989 as a spin-off of ACHEMA to cater to the needs of China’s then developing industry, AchemAsia has since grown into a platform where the latest...

    Im Focus: Li-Fi erstmals für das industrielle Internet der Dinge getestet

    Mit einer Abschlusspräsentation im BMW Werk München wurde das BMBF-geförderte Projekt OWICELLS erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurde eine Li-Fi Kommunikation zu einem mobilen Roboter in einer 5x5m² Fertigungszelle demonstriert, der produktionsübliche Vorgänge durchführt (Teile schweißen, umlegen und prüfen). Die robuste, optische Drahtlosübertragung beruht auf räumlicher Diversität, d.h. Daten werden von mehreren LEDs und mehreren Photodioden gleichzeitig gesendet und empfangen. Das System kann Daten mit mehr als 100 Mbit/s und fünf Millisekunden Latenz übertragen.

    Moderne Produktionstechniken in der Automobilindustrie müssen flexibler werden, um sich an individuelle Kundenwünsche anpassen zu können. Forscher untersuchen...

    Im Focus: First real-time test of Li-Fi utilization for the industrial Internet of Things

    The BMBF-funded OWICELLS project was successfully completed with a final presentation at the BMW plant in Munich. The presentation demonstrated a Li-Fi communication with a mobile robot, while the robot carried out usual production processes (welding, moving and testing parts) in a 5x5m² production cell. The robust, optical wireless transmission is based on spatial diversity; in other words, data is sent and received simultaneously by several LEDs and several photodiodes. The system can transmit data at more than 100 Mbit/s and five milliseconds latency.

    Modern production technologies in the automobile industry must become more flexible in order to fulfil individual customer requirements.

    Im Focus: ALMA entdeckt Trio von Baby-Planeten rund um neugeborenen Stern

    Neuartige Technik, um die jüngsten Planeten in unserer Galaxis zu finden

    Zwei unabhängige Astronomenteams haben mit ALMA überzeugende Belege dafür gefunden, dass sich drei junge Planeten im Orbit um den Säuglingsstern HD 163296...

    Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

    Anzeige

    Anzeige

    VideoLinks
    Industrie & Wirtschaft
    Veranstaltungen

    Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

    18.06.2018 | Veranstaltungen

    Künstliche Intelligenz – Schafft der Mensch seine Arbeit ab?

    15.06.2018 | Veranstaltungen

    Internationale Konferenz zur Asteroidenforschung in Garching

    13.06.2018 | Veranstaltungen

    VideoLinks
    Wissenschaft & Forschung
    Weitere VideoLinks im Überblick >>>
     
    Aktuelle Beiträge

    Neuer Abwehrmechanismus gegen Sauerstoffradikale entdeckt

    18.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

    Umwandlung von nicht-neuronalen Zellen in Nervenzellen

    18.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

    Im Fußballfieber: Rittal Cup verspricht Spannung und Spaß

    18.06.2018 | Unternehmensmeldung

    Weitere B2B-VideoLinks
    IHR
    JOB & KARRIERE
    SERVICE
    im innovations-report
    in Kooperation mit academics