Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Clever details for a perfect scanning solution

02.03.2006


Right on time for CeBIT 2006, Microform is enhancing its Best Image Quality concept by adding even more color management and data integrity functions



Efficient scanning at maximum speed, with a high level of process automation and optimum access to data - that’s what intelligent document capturing looks like. To live up to these high aspirations, Microform has developed the Best Image Quality concept. And now with CeBIT in sight, the specialists for archiving systems are expanding this total solution by adding yet more intelligent applications for color management and legally compliant archiving.

... mehr zu:
»Microform »Quality


Processing mixed documents to an excellent quality standard and scanning them either in color or black and white is a matter of course for today’s systems from Microform GmbH. However, users frequently wish to save just specific parts of documents as color images in order to avoid excessive volumes of data, for instance, or because only certain colors are of interest for further processing. Such reasons lead many users to presort their documents. "There’s no need to go to this effort", say the scanner specialists at Microform GmbH, who have further refined their automated color detection in time for this year’s CeBIT. The application now allows you to specify thresholds and define colors on the basis of which the scanner decides during the scanning process whether it will generate color or bitonal images. At the same time, the tool also improves further processing and reliability: the scanner can be taught to detect specific color characteristics. When these detection characteristics come up, the unit knows, for example, that a separate process has to be started and a new folder created; or the scanner checks whether the specified barcode is actually associated with a color detection characteristic. If this barcode is not detected, the scanner - depending on how the user has configured it - either interrupts the process or compiles a list at the end of the scanning session of all those images it was not able to associate. In this way, the color detection function provides additional reliability and convenience for further processing.

Microform has equipped its systems with yet another extra feature to promote reliable and intelligent data archiving: the digital Scan Signature Module from AuthentiDate. This function ensures legally compliant electronic archiving - documents processed can be destroyed without a second thought after being scanned. And it goes without saying that this application can be integrated in all existing Microform installations - as should be the case with any user-friendly solution.

"The new functions have allowed us to add even more useful components to our systems", explains Andreas Klinke, Marketing and Sales Manager at Microform GmbH. He goes on to emphasize that, "It is often details that determine how efficiently the user is able to work. We are continuously working on these finer points, exchanging information with our customers, further improving our Best Image Quality concept in the process - 100% in line with our idea of a comprehensive solution."

You will find us at CeBIT in Hanover in Hall 1 on Stand A 40.

About Microform

Microform GmbH was founded back in 1994 as a marketing company for archiving systems - initially with the aim of insuring the production and sales of Agfa’s proven CD 51 microfilm camera. Since then, Microform has been developing and manufacturing high-performance document scanners and archiving components. With the introduction of its new "Best Image Quality" concept, Microform has taken it upon itself to market complete and fully customized scanning solutions and to continue developing them in close cooperation with its customers.

Contact for press inquiries
Andreas Klinke
Maria-Rost-Str.6
51515 Kuerten
Germany
Tel.: +49 2207 705431
Fax: +49 2207 705432
Email: klinke@microform.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.microform.de

Weitere Berichte zu: Microform Quality

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2006:

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2006 Hannover: Trends und Themen der CeBIT 2006
16.03.2006 | Deutsche Messe AG, Hannover

nachricht Eine elektronische Umarmung
16.03.2006 | Bauhaus-Universität Weimar

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2006 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Greifswalder Forscher dringen mit superauflösendem Mikroskop in zellulären Mikrokosmos ein

Das Institut für Anatomie und Zellbiologie weiht am Montag, 05.12.2016, mit einem wissenschaftlichen Symposium das erste Superresolution-Mikroskop in Greifswald ein. Das Forschungsmikroskop wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Land Mecklenburg-Vorpommern finanziert. Nun können die Greifswalder Wissenschaftler Strukturen bis zu einer Größe von einigen Millionstel Millimetern mittels Laserlicht sichtbar machen.

Weit über hundert Jahre lang galt die von Ernst Abbe 1873 publizierte Theorie zur Auflösungsgrenze von Lichtmikroskopen als ein in Stein gemeißeltes Gesetz....

Im Focus: Durchbruch in der Diabetesforschung: Pankreaszellen produzieren Insulin durch Malariamedikament

Artemisinine, eine zugelassene Wirkstoffgruppe gegen Malaria, wandelt Glukagon-produzierende Alpha-Zellen der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) in insulinproduzierende Zellen um – genau die Zellen, die bei Typ-1-Diabetes geschädigt sind. Das haben Forscher des CeMM Forschungszentrum für Molekulare Medizin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften im Rahmen einer internationalen Zusammenarbeit mit modernsten Einzelzell-Analysen herausgefunden. Ihre bahnbrechenden Ergebnisse werden in Cell publiziert und liefern eine vielversprechende Grundlage für neue Therapien gegen Typ-1 Diabetes.

Seit einigen Jahren hatten sich Forscher an diesem Kunstgriff versucht, der eine simple und elegante Heilung des Typ-1 Diabetes versprach: Die vom eigenen...

Im Focus: Makromoleküle: Mit Licht zu Präzisionspolymeren

Chemikern am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist es gelungen, den Aufbau von Präzisionspolymeren durch lichtgetriebene chemische Reaktionen gezielt zu steuern. Das Verfahren ermöglicht die genaue, geplante Platzierung der Kettengliedern, den Monomeren, entlang von Polymerketten einheitlicher Länge. Die präzise aufgebauten Makromoleküle bilden festgelegte Eigenschaften aus und eignen sich möglicherweise als Informationsspeicher oder synthetische Biomoleküle. Über die neuartige Synthesereaktion berichten die Wissenschaftler nun in der Open Access Publikation Nature Communications. (DOI: 10.1038/NCOMMS13672)

Chemische Reaktionen lassen sich durch Einwirken von Licht bei Zimmertemperatur auslösen. Die Forscher am KIT nutzen diesen Effekt, um unter Licht die...

Im Focus: Neuer Sensor: Was im Inneren von Schneelawinen vor sich geht

Ein neuer Radarsensor erlaubt Einblicke in die inneren Vorgänge von Schneelawinen. Entwickelt haben ihn Ingenieure der Ruhr-Universität Bochum (RUB) um Dr. Christoph Baer und Timo Jaeschke gemeinsam mit Kollegen aus Innsbruck und Davos. Das Messsystem ist bereits an einem Testhang im Wallis installiert, wo das Schweizer Institut für Schnee- und Lawinenforschung im Winter 2016/17 Messungen damit durchführen möchte.

Die erhobenen Daten sollen in Simulationen einfließen, die das komplexe Geschehen im Inneren von Lawinen detailliert nachbilden. „Was genau passiert, wenn sich...

Im Focus: Neuer Rekord an BESSY II: 10 Millionen Ionen erstmals bis auf 7,4 Kelvin gekühlt

Magnetische Grundzustände von Nickel2-Ionen spektroskopisch ermittelt

Ein internationales Team aus Deutschland, Schweden und Japan hat einen neuen Temperaturrekord für sogenannte Quadrupol-Ionenfallen erreicht, in denen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie