Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Das erste Internet-Telefon mit Zugang zu E-Mails und Nachrichten

02.03.2006


Neues kabelloses Internet-Telefon von RTX mit integrierten innovativen Services und Web-Inhalten schafft Mehrwert für Carrier



Dank Voice-over-IP hat sich die Internet-Telefonie als kostengünstige Alternative zu den Festnetztarifen etabliert. Gleichzeitig werden seitens der Konsumenten neue serviceorientierte Anwendungen gefragt, die einen schnurlosen Internetzugang bieten. Auf der diesjährigen CeBIT (Halle 12, C58/1) präsentiert RTX, Spezialist für kabellose Kommunikationslösungen, sein neues schnurloses Telefon LAN Cordless DUALphone mit integriertem Internetzugang. Das neue Gerät von RTX vereint beide Funktionen. Vor allem Carriern bietet RTX damit einen attraktiven Mehrwert und die Möglichkeit, vom boomenden Voice-over-IP-Markt zu profitieren und den Kunden- und Umsatzschwund im Festnetzbereich zu stoppen.



Das LAN Cordless DUALphone ist ein SIP-Telefon (Session Initiation Protocol) und bietet eine Kombination aus Standard-Telefon, Internet-Telefon und Empfangsgerät für Internet-Inhalte. Die Basisstation ist sowohl mit dem herkömmlichen Telefonabschlußgerät als auch mit dem Breitband-Internetanschluss verbunden und ermöglicht Anrufe über beide Verbindungen (Wireless DECT Standard, 8h Gesprächszeit, 240h Standby). Abhängig von den Services des jeweiligen Carriers liefert das LAN Cordless DUALphone den Nutzern Informationen in Echtzeit wie aktuelle Nachrichten, E-Mails, Börsendaten, Wetterberichte, Staumeldungen oder Sportergebnisse auf das neue integrierte 64.000-Farbdisplay (128x128 Pixel).

"Bislang hatten Carrier eher Angst vor IP-Telefonie, denn sie befürchteten Umsatzeinbußen im Bereich Festnetztelefonie," erklärt Jorgen Elbaek, President & CEO von RTX Telecom. "Mit unserem neuen LAN Cordless DUALphone können Carrier ihren Kunden nun ein einzigartiges Endgerät anbieten, über das sie nicht nur weiterhin im Festnetz telefonieren können, sondern zusätzlich über das Internet kommunizieren und Web-Inhalte abrufen können. Unser Produkt ist der Beginn einer neuen Ära, denn es ist für Carrier die ideale Lösung, Marktanteile und Umsätze zu erzielen, und neue, innovative Services anzubieten."

Das LAN Cordless DUALphone für Provider und Carrier ist nach der CeBIT verfügbar.

RTX Telecom A/S
SCHWARTZ Public Relations
David Schimm
089-211871-35
ds@schwartzpr.de
www.schwartzpr.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Carrier Cordless DUALphone Internet-Telefon LAN RTX

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2006:

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2006 Hannover: Trends und Themen der CeBIT 2006
16.03.2006 | Deutsche Messe AG, Hannover

nachricht Eine elektronische Umarmung
16.03.2006 | Bauhaus-Universität Weimar

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2006 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Elektronenautobahn im Kristall

Physiker der Universität Würzburg haben an einer bestimmten Form topologischer Isolatoren eine überraschende Entdeckung gemacht. Die Erklärung für den Effekt findet sich in der Struktur der verwendeten Materialien. Ihre Arbeit haben die Forscher jetzt in Science veröffentlicht.

Sie sind das derzeit „heißeste Eisen“ der Physik, wie die Neue Zürcher Zeitung schreibt: topologische Isolatoren. Ihre Bedeutung wurde erst vor wenigen Wochen...

Im Focus: Electron highway inside crystal

Physicists of the University of Würzburg have made an astonishing discovery in a specific type of topological insulators. The effect is due to the structure of the materials used. The researchers have now published their work in the journal Science.

Topological insulators are currently the hot topic in physics according to the newspaper Neue Zürcher Zeitung. Only a few weeks ago, their importance was...

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie