Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fehlertolerante Software erleichtert Adress-Suche in CRM-/ERP-Systemen

15.02.2006


Findig, schnell und irgendwie menschlich -



Über Fehler und Schwächen hinwegsehen zu können beweist Stärke - und ist normalerweise ein Vorrecht des Menschen. Exakt diese Charakterstärke macht sich jetzt auch die von der Firma Omikron entwickelte Software zur Adress-Suche in CRM- und ERP-Systemen zu nutze. Sie ist damit um ein Vielfaches effektiver als standardisierte Suchfunktionen im Computer, die keinerlei Unschärfen "dulden", sondern nur sture 1-zu-1-Eingaben richtig zuordnen können. Das sprachenunabhängige Software-Tool basiert auf dem FACT-Ähnlichkeitsalgorithmus und ist somit auch für internationale Adress-Datenbanken geeignet.

... mehr zu:
»Adress-Suche »Data »Omikron »Quality


Auch wenn Sie nur "Bahnhof" verstehen...

Überlebenswichtig wird die intelligente Suche beispielsweise für Mitarbeiter eines Call-Centers, die einen Anrufer möglichst schnell eindeutig zuordnen müssen. Meldet sich beispielsweise der Kunde "Stephan Bannhoff aus Laer", wird er in der Datenbank selbst dann in Sekundenbruchteilen gefunden, wenn der Mitarbeiter am anderen Ende der Leitung nur "Stefan Bahnhof aus Leer" verstanden und dies auch genau so falsch in die Suchmaske eingegeben hat. Die Omikron Adress-Suche erkennt phonetische Ähnlichkeiten und bietet dem Sucher mögliche Lösungen an. Dabei spielt es keine Rolle, in welcher Schreibweise und Reihenfolge die Suchbegriffe eingegeben werden. Und während Herr Bannhoff schon seine Wünsche artikuliert, ist er ohne lästiges Nachfragen ("könnten Sie Ihren Namen bitte buchstabieren?!") mit Hilfe des intelligenten Such-Tools eindeutig identifiziert worden. Entscheidender Nebeneffekt: Personen, die bereits in der Datenbank gespeichert sind, werden nicht noch einmal als Dublette angelegt.

In alle Systeme integrierbar

Neben der phonetischen Ähnlichkeit erkennt die Omikron Adress-Suche auch Wortumstellungen, -zusätze und -mutationen sowie Tippfehler und Abkürzungen. Fazit: Die Vorteile des Systems liegen nicht nur in der ver-besserten Kommunikation mit den Kunden, sondern zeigen sich auch in punkto Produktivität und Prozessoptimierung. Da die Software eine objekt- und tabellenübergreifende Suche ermöglicht, kann sie in alle CRM-/ERP-Systeme problemlos integriert werden. Für SAP, SalesLogix, ACT!, Microsoft CRM und Servoy ist bereits eine fertige Integration verfügbar.

Die Omikron Data Quality GmbH präsentiert die intelligente Suchtechnologie auf der diesjährigen CeBIT (Halle 4 / Stand F57).

Ansprechpartner für Presse:

Dr. Burkhard Schäfer
burkhard.schaefer@omikron.net

Omikron Data Quality GmbH
Pfälzerstraße 35
75177 Pforzheim
info@omikron.net
Tel. 07231 / 12597-0
Fax 07231 / 12597-25

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.omikron.net

Weitere Berichte zu: Adress-Suche Data Omikron Quality

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2006:

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2006 Hannover: Trends und Themen der CeBIT 2006
16.03.2006 | Deutsche Messe AG, Hannover

nachricht Eine elektronische Umarmung
16.03.2006 | Bauhaus-Universität Weimar

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2006 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten