Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Chemieparks: Woher der Strom kommt und wohin die Abfälle gehen

18.03.2010
Was für das eine Unternehmen Abfall ist, mag für ein anderes ein wertvoller Rohstoff sein. Wiederaufbereitung steht daher hoch im Kurs.

So lassen die Betreiber von Chemieparks Lösungsmittelreste sammeln und recyceln. Die Februarausgabe der "Nachrichten aus der Chemie" nimmt deutsche Chemieparks unter die Lupe und berichtet über das Recycling, den Anlagenbau und über neue Formen der Energiegewinnung.

Mehr als eine Million Tonnen Sonderabfälle und Reststoffe hat einer der größten deutschen Chemieparks, Chempark in Nordrhein-Westfalen, im Jahr 2008 beseitigt und zum Teil verwertet. Die beteiligten Unternehmen stellen ihre Verwertungsanlagen dafür zur Verfügung, der Chemieparkbetreiber verwaltet deren Kapazitäten: Ein Drehrohrofen gewinnt Iod, eine Säurespaltanlage verarbeitet Schwefelsäureabfälle, und die Kabelverwertung trennt den Kupferkern vom Kabelmantel. Was nicht mehr fürs Recycling taugt, ist immer noch zur Energieerzeugung gut: Die Sonderabfallverbrennungsanlage erzeugt Dampf für die Produktion.

Auch Biomasse soll in Zukunft in deutschen Chemieparks eine größere Rolle spielen: Der Chemiepark Leuna in der Region Leipzig-Halle wird demnächst aus Biomasse Chemikalien und Düngemittel herstellen. Der so nicht verwertbare Rest erzeugt dann Energie.

Hin und wieder muss ein Unternehmen seine Produktionsanlage während des laufenden Betriebs erweitern oder umbauen, um sie beispielsweise auf umweltfreundlichere Techniken umzurüsten. Dann helfen die Chemieparkbetreiber. Sie sind oft nicht nur Verwalter, sondern auch Experten, die mit Standortkenntnissen und Ingenieurswissen den Unternehmen zur Seite stehen. Im Chemiepark Knapsack bei Köln rüstete man eine Produktionsanlage um, die Chlor und Natronlauge jetzt mit einer umweltverträglicheren Technik herstellt.

Ein Chemiepark ist wie eine kleine Stadt mit eigenen Straßen, Entsorgungssystemen und Verwaltung auf einer Gesamtfläche von mehreren Quadratkilometern. Die Februarausgabe der "Nachrichten aus der Chemie" zeigt deutsche Chemieparks detailliert. Die PDF-Datei der Beiträge gibt es bei der Redaktion der "Nachrichten aus der Chemie" unter nachrichten@gdch.de.

Nahezu 80.000 anspruchsvolle Chemiker und Chemikerinnen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Lehre informieren sich mit den "Nachrichten aus der Chemie" über Entwicklungen in der Chemie, in angrenzenden Wissenschaften sowie über gesellschaftliche und wirtschaftliche Aspekte. Kennzeichen der Zeitschrift der Gesellschaft Deutscher Chemiker sind das breite Spektrum der Berichte, das einmalige Informationsangebot an Personalien, Veranstaltungs- und Fortbildungsterminen sowie der große Stellenmarkt.

Dr. Ernst Guggolz | GDCh
Weitere Informationen:
http://www.gdch.de/nachrichten
http://www.gdch.de/taetigkeiten/nch/jg2010/h02_10.htm

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Biowissenschaften Chemie:

nachricht Fische als Ton-Ingenieure
28.02.2017 | Universität Regensburg

nachricht Maus-Stammzellen auf Chip könnten Tierversuche ersetzen
28.02.2017 | Universität Bern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Eine Atomfalle für die Wasserdatierung

28.02.2017 | Geowissenschaften

Zellen passen sich ultraschnell an die Schwerelosigkeit an

28.02.2017 | Medizin Gesundheit

Maus-Stammzellen auf Chip könnten Tierversuche ersetzen

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie