Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wissenschaft zum Hören für den Unterricht - Helmholtz-Podcast 2010 unter dem Motto "Mit Energie in die Zukunft"

18.01.2010
Im Wissenschaftsjahr 2010 - dem Jahr der Energie - rückt Deutschlands größte Forschungsorganisation auch akustisch das Thema Energie in den Mittelpunkt: Ein Großteil der monatlichen Helmholtz-Podcasts wird Projekte aus der Energieforschung und neue Lösungen für die Sicherung einer klimafreund¬lichen Energieversorgung vorstellen.

Zusätzlich richtet sich ein neues Angebot an Schulen und Lehrer: Sie können eine Zusammenstellung verschiedener Hörstücke aus der Helmholtz-Forschung nun kostenfrei als CD anfordern oder im Internet herunterladen und fächerübergreifend im Schulunterricht einsetzen.

Der Podcast der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren berichtet jeden Monat Neues aus der Wissenschaft. Die 10-minütige Sendung lässt das Geräusch des Monats erraten, berichtet im Interview mit Helmholtz-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftlern über einen Themenschwerpunkt und beweist mit der Rubik "Schon gewusst?", dass Wissenschaft auch zum Schmunzeln einlädt.

Der aktuelle Helmholtz-Podcast und alle bisher erschienenen Folgen können im Internet gehört, heruntergeladen und abonniert werden: www.helmholtz.de/audio.

Im Januar leitet ein Thema aus der Klimaforschung das "Jahr der Energie" ein: Durch die massenweise Verbrennung fossiler Energieträger werden Klimagase frei, die eine globale Erwärmung auslösen. Welche Auswirkungen die Klimaänderung auf regionaler Ebene hat, soll ein neuer Forschungsverbund der Helmholtz-Gemeinschaft namens REKLIM herausfinden...

Ohren auf für die Wissenschaft - Hörstücke für den Unterricht
Sechs Podcast-Folgen aus den Forschungsbereichen der Helmholtz-Gemeinschaft wurden auf der CD "Ohren auf für die Wissenschaft" zusammengestellt:
o Fusionsexperiment Wendelstein 7-X (Forschungsbereich Energie),
o Megasites - Sanierung verseuchter Flächen (Forschungsbereich Erde und Umwelt),
o Hirnschrittmacher für Parkinson-Patienten (Forschungsbereich Gesundheit),
o Leitbauwerkstoffe aus Magnesium (Forschungsbereich Schlüsseltechnologien),
o Materialforschung mit Ionenstrahlen (Forschungsbereich Struktur der Materie) und
o Planetenforschung (Forschungsbereich Luftfahrt, Raumfahrt und Verkehr).
Diese Hörstücke können im naturwissenschaftlichen Schulunterricht (Sekundarstufen I und II) fächerübergreifend eingesetzt werden. Zahlreiche Pädagogische Landesinstitute der Bundesländer unterstützen das Projekt und empfehlen den Einsatz der Wissenschafts-Podcasts im Unterricht.
Lehrer und Schulen können die CD "Ohren auf für die Wissenschaft" kostenfrei anfordern oder im Internet herunterladen: www.helmholtz.de/audio oder per E-Mail: in-fo@helmholtz.de oder telefonisch: 030 206329-57.

Die Podcasts ergänzen das Angebot der Schülerlabore der Helmholtz-Forschungszentren, die jährlich von mehr als 50.000 Schülerinnen und Schülern besucht werden: www.helmholtz.de/schuelerlabore.

Die Helmholtz-Gemeinschaft leistet Beiträge zur Lösung großer und drängender Fragen von Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft durch wissenschaftliche Spitzenleistungen in sechs Forschungsbereichen: Energie, Erde und Umwelt, Gesundheit, Schlüsseltechnologien, Struktur der Materie sowie Luftfahrt, Raumfahrt und Verkehr. Die Helmholtz-Gemeinschaft ist mit fast 28.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 16 Forschungszentren und einem Jahresbudget von rund 3,0 Milliarden Euro die größte Wissenschaftsorganisation Deutschlands. Ihre Arbeit steht in der Tradition des großen Naturforschers Hermann von Helmholtz (1821-1894).

Thomas Gazlig | idw
Weitere Informationen:
http://www.helmholtz.de
http://www.helmholtz.de/audio
http://www.helmholtz.de/schuelerlabore

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Sechs Bundesländer erproben Online-Schultests der Uni Jena
24.02.2017 | Friedrich-Schiller-Universität Jena

nachricht Datenbrille und Co.: TU Kaiserslautern entwickelt alternative Prüfungsformate fürs Studium
02.02.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Eine Atomfalle für die Wasserdatierung

28.02.2017 | Geowissenschaften

Zellen passen sich ultraschnell an die Schwerelosigkeit an

28.02.2017 | Medizin Gesundheit

Maus-Stammzellen auf Chip könnten Tierversuche ersetzen

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie