Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kein Geld für transnationale Kooperationen? Bei EraSME gibt es Förderung

24.07.2009
Noch nie waren internationale Kooperationen so einfach: Das europäische Projekt EraSME fördert in seiner 6. Ausschreibung grenzüberschreitende Kooperationsprojekte in 14 europäischen Ländern bzw. Regionen.

Wer eine Zusammenarbeit mit europäischen Forschungsinstituten, Zulieferern oder Vertriebspartnern plant, kann sich bis zum 30. Oktober mit seinem Projektvorschlag für Fördermittel bewerben.

Ziel von EraSME ist es, die internationale Wettbewerbsfähigkeit von KMU (Kleine und Mittlere Unternehmen) zu erhöhen und zur Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen zu motivieren. Berücksichtigt werden Projektanträge, an denen sich jeweils mindestens zwei Länder bzw. Regionen beteiligen.

Unterschieden wird dabei zwischen kleineren Kooperationsprojekten mit mindestens zwei KMU und einer Forschungseinrichtung, und größeren Konsortien, an denen sich mindestens vier KMU und zwei Forschungseinrichtungen beteiligen. Es können sich Projekte aus allen Technologiefeldern bewerben.

EraSME ist eine 2006 gestartete Initiative, die im 7. Forschungsrahmenprogramm der EU innerhalb des sogenannten ERA-NET Schemas gefördert wird. Das Besondere an EraSME: Gefördert wird länderübergreifend mit Berücksichtigung der spezifischen Innovationssysteme der einzelnen Regionen. In EraSME stellen Programme aus 17 Ländern bzw. Regionen Mittel für die Projektförderung zur Verfügung. Die deutschen Projektpartner können im Programm "InnoNet - Förderung von Innovativen Netzwerken" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie gefördert werden.

In der aktuellen Ausschreibung deckt EraSME ein größeres geografisches Gebiet ab als je zuvor: 14 Länder bzw. Regionen sind mit Fördermitteln beteiligt und erwarten Projektvorschläge: Belgien (Regionen Flandern und Wallonien), Dänemark, Deutschland, Frankreich, Island, Italien (Region Toskana), Niederlande, Norwegen, Österreich, Slowenien, Spanien (Region Madrid), Schweden und Tschechien.

Alle Unterlagen zur 6. Ausschreibung einschließlich der Richtlinien, der regionalen Programme sowie die regionalen Kontaktpartner sind auf der EraSME-Webseite zu finden. Hier werden auch die Bewerbungen entgegengenommen. Die 7. Ausschreibung wird im November 2009 veröffentlicht.

Weitere Informationen gibt es beim Projektträger
VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Dr. Claudia Ritter und Günter Külzhammer
ritter@vdivde-it.de bzw. kuelzhammer@vdivde-it.de
030 310078-259 bzw. -180

Wiebke Ehret | idw
Weitere Informationen:
http://www.era-sme.net
http://www.vdivde-it.de

Weitere Berichte zu: EraSME Fördermittel KMU Wettbewerbsfähigkeit

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Bei Celisca entsteht das Labor der Zukunft
19.12.2016 | Universität Rostock

nachricht Bildung 4.0: Die Welt des digitalen Lernens: Smartphones und Virtual Reality im Unterricht
14.12.2016 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Im Focus: Studying fundamental particles in materials

Laser-driving of semimetals allows creating novel quasiparticle states within condensed matter systems and switching between different states on ultrafast time scales

Studying properties of fundamental particles in condensed matter systems is a promising approach to quantum field theory. Quasiparticles offer the opportunity...

Im Focus: Mit solaren Gebäudehüllen Architektur gestalten

Solarthermie ist in der breiten Öffentlichkeit derzeit durch dunkelblaue, rechteckige Kollektoren auf Hausdächern besetzt. Für ästhetisch hochwertige Architektur werden Technologien benötigt, die dem Architekten mehr Gestaltungsspielraum für Niedrigst- und Plusenergiegebäude geben. Im Projekt »ArKol« entwickeln Forscher des Fraunhofer ISE gemeinsam mit Partnern aktuell zwei Fassadenkollektoren für solare Wärmeerzeugung, die ein hohes Maß an Designflexibilität erlauben: einen Streifenkollektor für opake sowie eine solarthermische Jalousie für transparente Fassadenanteile. Der aktuelle Stand der beiden Entwicklungen wird auf der BAU 2017 vorgestellt.

Im Projekt »ArKol – Entwicklung von architektonisch hoch integrierten Fassadekollektoren mit Heat Pipes« entwickelt das Fraunhofer ISE gemeinsam mit Partnern...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

Aquakulturen und Fangquoten – was hilft gegen Überfischung?

16.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Geothermie: Den Sommer im Winter ernten

18.01.2017 | Energie und Elektrotechnik

Kompositmaterial für die Wasseraufbereitung

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Brain-Computer-Interface: Wenn der Computer uns intuitiv versteht

18.01.2017 | Informationstechnologie