Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

InfoWeb Weiterbildung: Jetzt alle Datenbanken der Bundesländer angebunden

06.07.2010
Mit der Anbindung von „Bremen online“ und „LVV-Bildung“ können Weiterbildungsinteressierte nun im InfoWeb Weiterbildung (IWWB) gezielt nach Kursen und Seminaren aus allen Bundesländern suchen.

Mit diesen beiden Datenbanken hat das IWWB die letzte noch bestehende Lücke bei den Datenbanken der Länder geschlossen. Somit sind jetzt unter www.iwwb.de Weiterbildungsangebote aus 68 regionalen und überregionalen Weiterbildungsdatenbanken über die Metasuche des InfoWeb Weiterbildung recherchierbar.

Das IWWB ist ein Angebot des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung im Rahmen des Deutschen Bildungsservers und ermöglicht die Suche nach Weiterbildungsangeboten in den kooperierenden Weiterbildungsdatenbanken.

„Bremen online“ betreibt die Weiterbildungsdatenbank für das Land Bremen, „LVV Bildung“ ist eine private Weiterbildungsdatenbank, die sich auf Angebote aus den neuen Bundesländern konzentriert. Bis auf wenige Ausnahmen betreiben alle Bundesländer eigene Weiterbildungsdatenbanken. Zudem gibt es zahlreiche spezialisierte Datenbanken – beispielsweise für bestimmte Regionen oder Städte – und überregionale Datenbanken, die sich oft auf bestimmte Themen wie etwa Angebote für Ingenieure sowie Angebotsformen wie Fernunterricht oder E-Learning konzentrieren.

Wie aus Umfragen des IWWB hervorgeht, ist das Internet für die Suche nach Weiterbildungsveranstaltungen das mit Abstand wichtigste Informationsmedium. Mit den großen Suchmaschinen wie Google können aber Seminare, E-Learning- oder Fernunterrichtsangebote nur mehr oder weniger zufällig gefunden werden. Daher hat das InfoWeb Weiterbildung den öffentlichen Auftrag, die Transparenz im Bereich der Weiterbildung zu sichern, indem möglichst alle Informationen über Weiterbildungsangebote sowie Beratungs- und Fördermöglichkeiten weitestgehend tagesaktuell aufbereitet und über Suchmaschinen auf einfache Weise recherchierbar werden.

Das IWWB ging 2003 – noch als vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördertes Projekt – mit zunächst sieben kooperierenden Weiterbildungsdatenbanken online. Inzwischen umfasst der Datenbestand durchschnittlich zirka 700.000 Weiterbildungsangebote sowie etwa 2.500 Beratungsadressen und 165 meist länderspezifischen Fördermöglichkeiten. Damit ist gewährleistet, dass sowohl private als auch betriebliche Weiterbildungsinteressierte neben dem passenden Angebot auch eine Beratungsstelle in ihrer Nähe und bei Bedarf auch geeignete Fördermöglichkeiten finden.

Weitere Informationen

InfoWeb Weiterbildung: Wolfang Plum,
Tel. +49 (0) 40 / 854 038-70, E-Mail: wp@iwwb.de,
Leverkusenstraße 13, 22761 Hamburg
Deutscher Bildungsserver: Doris Hirschmann,
Tel. +49 (0) 69 / 24708-319, E-Mail: hirschmann@dipf.de
Pressekontakt: Philip Stirm,
Tel. +49 (0) 69 / 24708-123, E-Mail: stirm@dipf.de,
Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung,
Schloßstraße 29, 60486 Frankfurt/M.

Philip Stirm | idw
Weitere Informationen:
http://www.dipf.de
http://www.bildungsserver.de
http://www.iwwb.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Technik unterstützt Inklusion in der Arbeitswelt
06.03.2018 | Karlsruher Institut für Technologie

nachricht Weiterbildung – für die Arbeitswelt von morgen unerlässlich!
15.02.2018 | Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Metalle verbinden ohne Schweißen

23.04.2018 | HANNOVER MESSE

Revolutionär: Ein Algensaft deckt täglichen Vitamin-B12-Bedarf

23.04.2018 | Medizin Gesundheit

Wie zerfallen kleinste Bleiteilchen?

23.04.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics