Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung in Braunschweig als europäisches Zentrum für Proteinproduktion ausgewählt

15.02.2010
INSTRUCT ist eine neuartige Form der Kooperation zwischen Wissenschaftlern. Strukturbiologen in ganz Europa bündeln im 7. Forschungsrahmenprogramm der Europäischen Union aufwändige Technologien und Infrastrukturen großer, strukturbiologischer Forschungszentren. Ziel dieses Forschungsnetzwerks für integrierte strukturbiologische Infrastrukturen ist, allen europäischen Forschern Zugang zu den modernsten Verfahren der Strukturaufklärung von Biomolekülen zu ermöglichen.

INSTRUCT wird einen wichtigen Beitrag für die biomedizinische Forschung in den nächsten Jahrzehnten leisten, da die Entwicklung neuer Therapien, Medikamente und verbesserter Diagnostik entscheidend von der Einbettung strukturbiologischer Verfahren in die Biomedizin abhängen. Aktuell sind Forschungszentren aus England, Frankreich, Italien, Israel und Deutschland am Aufbau von INSTRUCT beteiligt.

Im August 2009 ging das INSTRUCT-Konsortium in die erste Erweiterung: Zu den Gründerzentren wurden sechs so genannte "assoziierte Zentren" über eine Ausschreibung gesucht. Die "Protein Sample Production Facility" (PSPF) am Helmholtz Zentrum für Infektionsforschung (HZI) in Braunschweig bewarb sich als assoziiertes Zentrum. "Mit unseren neuentwickelten Technologien für die Proteinproduktion wurden wir ohne Einschränkungen vom INSTRUCT-Auswahlkomitee in das Konsortium aufgenommen", sagt Professor Dirk Heinz, Leiter des Bereichs "Strukturbiologie" am HZI. Die PSPF, Teil des Bereichs "Strukturbiologie" am HZI, hat sich in den vergangenen Jahren unter der Leitung von Joop van den Heuvel auf die Produktion von Proteinen mit tierischen Zell-Linien spezialisiert. Konrad Büssow, Leiter der Projektgruppe "Expression von Säugetierproteinen" entwickelte mit seinen Mitarbeitern innerhalb der PSPF eine Technologie mit der Proteine in besonderen Zell-Linien schneller und einfacher für die strukturbiologischen Untersuchungen produziert werden können. Die Braunschweiger Forscher freuen sich über die Entscheidung des INSTRUCT-Auswahlkomitees und die damit voraussichtlich europaweite Anwendung der hier entwickelten Technologien zur Proteinherstellung.

"Die Teilnahme eines Helmholtz-Zentrums am EU INSTRUCT Programm ist von großer Bedeutung für die stetige Weiterentwicklung der Strukturbiologie in Deutschland und Europa", sagt Dirk Heinz, "insbesondere die Gesundheitsforschung wird von der Zunahme an strukturbiologische Erkenntnisse über biomedizinisch bedeutende Proteinen und Nukleinsäuren profitieren können."

Dr. Bastian Dornbach | idw
Weitere Informationen:
http://www.instruct-fp7.eu/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Datenbrille und Co.: TU Kaiserslautern entwickelt alternative Prüfungsformate fürs Studium
02.02.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Projekt DISTELL erforscht digitale Hochschulbildung
26.01.2017 | Hochschule Esslingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten