Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Berufsorientierung für junge Menschen

03.05.2011
Wie in den letzten Jahren führt auch im Jahr 2011 der Rotary Club Stuttgart-Weinsteige in Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur Stuttgart und der Allianz Lebensversicherung eine Veranstaltung zur Berufsinformation für interessierte Schülerinnen und Schüler durch. Die Berufsorientierung findet am 4. Mai 2011 in Stuttgart in den Räumen der Allianz Lebensversicherung statt.

Die Berufsentscheidung ist eine der wichtigsten Weichenstellungen im Leben eines jungen Menschen. Von der Berufswahl hängen im gesellschaftlichen und sozialen Umfeld viele weitere Entwicklungen ab. Obwohl die heutige Schülergeneration durch die neuen Medien und vor allem durch das Internet sehr viele Möglichkeiten zur Informationsbeschaffung hat, fühlen sie sich doch sehr oft bei der Entscheidung ihrer Ausbildungsund Berufswahl überfordert.

An verschiedenen Schulen in Stuttgart sind Initiativen ins Leben gerufen worden, die durch das gemeinsame Engagement von Lehrern, Firmen, Organisationen und vor allem Eltern Hilfestellung und Unterstützung geben wollen. Eine gemeinsame Aktion zwischen dem Stuttgarter Arbeitsamt, der Allianz Lebensversicherung und dem Rotary Club Stuttgart-Weinsteige ist hierfür ebenfalls beispielhaft.

Organisiert und durchgeführt wird die Berufsinformationsveranstaltung von dem Rotary Club Stuttgart-Weinsteige. Die Mitglieder des Clubs übernehmen einen Großteil der ca. 20 Referate, in denen verschiedene Berufsfelder mit ihren Tätigkeiten und Aufgabenschwerpunkten vorgestellt werden. Die Berufe reichen von dem Bereich Recht und Verwaltung über Naturwissenschaften und Medien bis hin zu Lehr- und kaufmännischen Berufen.

Aber nicht nur Berufe sollen vorgestellt werden, die Referenten geben auch Auskunft über Ausbildungswege an Universitäten, Fachhochschulen und Berufs akademien. Außerdem kommen Hinweise auf die künftigen Einstellungs- und Beschäftigungs chancen in den einzelnen Berufssparten nicht zu kurz. Hier haben vor allem Berufe aus den Natur- und Ingenieurwissenschaften hervorragende Zukunftsaussichten. Der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) wies auf der diesjährigen Hannover Messe darauf hin, dass die deutsche

Industrie rund 30 000 offene Stellen im Bereich Ingenieur wissenschaften ausweisen muss.

Mit Stolz haben der Rotary Club Stuttgart-Weinsteige und die Allianz Lebensversicherung mitgeteilt, dass sich über 600 Schüler angemeldet haben und an den verschiedenen Informationsrunden teilnehmen wollten. Aus logistischen und sicherheitstechnischen Gründen dürfen sich aber max. 450 Besucher im Tagungsgebäude aufhalten, weshalb für eine Schule ein Ersatztermin gefunden werden muss. »Für alle Beteiligten ist das große Interesse ein Erfolg ihrer Arbeit und alle Akteure, samt Schülerinnen und Schüler freuen sich auf sachliche und fachliche Informationen und spannende Frage- und Diskussionsrunden«, so berichtet Prof. Alexander Verl, das zuständige Vorstandsmitglied des Rotary Club Stuttgart-Weinsteige als einer der Organisatoren der Berufsinformation.

Hubert Grosser | Fraunhofer-Institut
Weitere Informationen:
http://www.ipa.fraunhofer.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Bei Celisca entsteht das Labor der Zukunft
19.12.2016 | Universität Rostock

nachricht Bildung 4.0: Die Welt des digitalen Lernens: Smartphones und Virtual Reality im Unterricht
14.12.2016 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise