Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CampusSource Engine (CSE): Förderung einer Testinstallation durch das MIWFT NRW

19.09.2007
Das langfristige Ziel der Entwicklung ist es, ein auf Bildungseinrichtungen ausgerichtetes Framework zum Aufbau von serviceorientierten Architekturen (SOA) auf Basis von Open Source-Komponenten anzubieten.

Mit der CSE entwickelt die CampusSource Initiative - deren Geschäftsstelle an der FernUniversität in Hagen angesiedelt ist - eine moderne Integrationslösung zur Kopplung von IT-Systemen. Das langfristige Ziel der Entwicklung ist es, ein auf Bildungseinrichtungen ausgerichtetes Framework zum Aufbau von serviceorientierten Architekturen (SOA) auf Basis von Open Source-Komponenten anzubieten. Die Federführung hat das ITMC/Medienzentrum der Universität Dortmund

Neben den bereits in Anwendung befindlichen Kopplungen des Campus Management Systems HIS-LSF mit verschiedenen E-Learning-Systemen (ILIAS, CLIX, EWS II) überzeugt das Konzept der CSE besonders dadurch, dass eine ausbaufähige Infrastruktur zur Anbindung weiterer IT-Komponenten (z.B. Content Management Systeme, Prüfungs Management Systeme) entsteht.

Um interessierten Hochschulen einen Einblick in Funktion und Struktur der CSE verschaffen zu können, soll im Rahmen eines vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes NRW geförderten Projektes "CSE Testinstallation 07" eine Systemlandschaft aufgesetzt werden, die zusätzlich zu den bereits angebundenen Systemen die Learning Management Systeme metacoon, Moodle, OpenUSS und Stud.IP integriert.

Die CSE Testinstallation wird für Tests im Internet frei zugänglich sein, wobei die Nutzer die Rolle eines Lehrenden oder Studierenden annehmen können. Werden von den Testern in HIS-LSF neue Veranstaltungen angelegt oder mit Teilnehmern belegt, gelangen diese Ereignisse umgehend über die CSE in die angewählten Learning Management Systeme und werden dort ebenfalls vorgenommen.

Allerdings wird die Testinstallation ohne Anpassungen nicht als Lösung der spezifischen Anforderungen einer konkreten Bildungseinrichtung verwendbar sein. Stattdessen soll sie als beispielhafte Musterlösung eines Integrationsszenarios einen Einblick in die Umsetzung einer konkreten Lösung ermöglichen. Die für einen Einsatz an der eigenen Hochschule notwendigen Anpassung setzen eine intensive Analyse der jeweiligen Anforderungen voraus, deren Umsetzung durch IT-Fachleute der jeweiligen Hochschule, die Firma HIS oder einer der zahlreichen Support-Firmen im Umfeld von Campus Source vorgenommen werden kann. Natürlich kann auch CampusSource selbst mit konkreten Umsetzungen beauftragt werden. Die Quelltexte der Probeinstallation werden, soweit sie die CSE betreffen, unter den Bedingungen der GNU General Public License frei zugänglich veröffentlicht.

Über die Testinstallation hinaus steht im Rahmen der CSE-Entwicklung die Aufbereitung weiterer Bausteine für eine SOA auf dem Plan. So soll in Kürze die bereits vorhandene Enterprise Service Bus-Komponente um ein Modul zur Modellierung von Geschäftsprozessen (Business Process Management, BPM) erweitert werden, welches die Anpassung von Workflows zwischen den gekoppelten Systemen mittels eines grafischen Editors ohne Programierkenntnisse ermöglicht. In einer längeren Perspektive soll die CSE um weitere Kerntechnologien erweitert werden, die vor allem bei der Umsetzung von größeren Integrationsprojekten notwendig werden. Dazu zählen unter anderem grundlegende Identity Management-Funktionen, Werkzeuge zur Analyse und Optimierung der umgesetzten Prozesse oder der Einsatz von Regelwerken, die bestimmte Eigenschaften von Geschäftsprozessen zur Laufzeit dynamisch an veränderte Bedingungen innerhalb der Systemlandschaft anpassen können.

Susanne Bossemeyer | idw
Weitere Informationen:
http://www.fernuni-hagen.de/

Weitere Berichte zu: Bildungseinrichtung CSE CampusSource NRW SOA Testinstallation

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Regensburger Forscher entwickeln weltweit einzigartiges Online-Mentoring-System
10.01.2018 | Universität Regensburg

nachricht Neues Virtual Reality-Labs für Medizinstudierende: Lernen mit Cyber-Herz und virtuellem Darm
10.01.2018 | Universität Ulm

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften