Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Heute eröffnet Universität Heidelberg ihre Niederlassung in Chile

09.04.2002


Erste Dependance einer deutschen Universität im Ausland: das "Heidelberg Center Lateinamerika - Postgraduierten- und Weiterbildungszentrum der Universität Heidelberg in Santiago de Chile"

Der Rektor der Universität Heidelberg, Prof. Dr. Peter Hommelhoff, eröffnet am heutigen Abend das "Heidelberg Center Lateinamerika - Postgraduierten- und Weiterbildungszentrum der Universität Heidelberg in Santiago de Chile" - die erste Niederlassung einer deutschen Universität im Ausland. Die Einweihungsfeierlichkeiten finden im neuen Domizil der Ruperto Carola in der Avenida Los Leones im zentral gelegenen Stadtteil Providencia statt. Anschließend hat der deutsche Botschafter Georg Clemens Dick zu einem Empfang in seine Residenz geladen. Prominenz aus Politik, Wirtschaft und Kultur werden an diesem Festakt teilnehmen.

Die Universität Heidelberg hat eine hochrangige Delegation entsandt. Zur offiziellen Einweihung angereist sind Rektor Prof. Dr. Peter Hommelhoff, Kanzlerin Romana Gräfin vom Hagen und Albrecht Bayer, Leiter von Heidelberg Alumni International. Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg wird durch Ministerialdirektor Wolfgang Fröhlich und Ministerialrat Karl-Heinz Kammerlohr vertreten. An der Gästeliste lässt sich ablesen, mit welch herausragendem Interesse die chilenische Öffentlichkeit dieses Ereignis begleitet.

Mit dem Heidelberg Center Lateinamerika wird die Position der Universität Heidelberg auf dem lateinamerikanischen Bildungsmarkt gefestigt und ausgebaut. Die älteste Universität Deutschlands reagiert mit dieser Initiative auf einen Paradigmenwechsel in der deutschen Wissenschaftspolitik. Bisher hatte sie das Ziel verfolgt, ausländische Studierende in Deutschland auszubilden. Die Ruperto Carola agiert gemäß ihres neuen Selbstverständnisses mit dem Export von Studiengängen und Weiterbildungsangeboten.

Am 11. März diesen Jahres nahm das Heidelberg Center Lateinamerika in Santiago den Lehrbetrieb auf. Seitdem ist ein Masterstudiengang zum Thema "European Political Studies" im Gange, der von Prof. Dr. Dieter Nohlen, dem wissenschaftlichen Direktor des Zentrums, entwickelt wurde. Dieser Studiengang bildet den Auftakt für weitere, sich noch in Planung befindende Masterstudiengänge. Zudem wurden in diesem kurzen Zeitraum bereits mehrwöchige Intensivseminare von Heidelberger Experten verschiedener Fakultäten erfolgreich abgehalten: "Medizinische Informatik" von Prof. Dr. Hans-Peter Meinzer, "Systemische Familientherapie" von Dipl.-Psych. Andrea Ebbecke-Nohlen, "Früh- und Neugeborenenmedizin" von Prof. Dr. Otwin Linderkamp. Sie präsentierten neue Lehrinhalte und Lehrmethoden und traten mit dem lateinamerikanischen Fachpublikum in den wissenschaftlichen Dialog ein.

"Der Erfolg des Masterstudiengangs und der Intensivseminare bestätigt eindrucksvoll die Wahl Santiagos als Standort für das Heidelberg Center", erklärt der Geschäftsführende Direktor, Dr. Walter Eckel.

Rückfragen bitte an:
Dr. Walter Eckel

... mehr zu:
»Chile »Masterstudiengang

Tel. 0056 22343466
waltereckel@yahoo.de

Dr. Michael Schwarz
Pressesprecher der Universität Heidelberg
Tel. 06221 542310, Fax 542317
michael.schwarz@rektorat.uni-heidelberg.de

Dr. Michael Schwarz | idw

Weitere Berichte zu: Chile Masterstudiengang

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Digitale Bildung im Unterricht: Was Lehrer und Schüler von der Schul-Cloud erwarten
11.12.2017 | Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik (HPI)

nachricht Neues Computerprogramm hilft bei Lese-Rechtschreibschwierigkeiten
13.11.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik