Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Studieren in China

06.03.2007
TU Berlin weitet Austausch aus - erfolgreiche Partnerschaft mit Shanghai

Die akademische Zusammenarbeit mit der Tongji-Universität in Shanghai gehört zu den besten und stabilsten, die die TU Berlin mit Partnern in der VR China pflegt.

Seit 1995 besteht eine vertraglich geregelte Kooperation, die sich auf zahlreiche Fachgebiete erstreckt und kontinuierlich starke Innovationspotenziale aufweist. Die Präsidenten der beiden Uni-versitäten, Prof. Dr. Wan Gang von der Tongji-Universität und Prof. Dr. Kurt Kutzler von der TU Berlin, beschlossen nun die Ausweitung des Studierendenaustausches.

Insbesondere sollen mehr Studierende der TU Berlin am Austausch beteiligt sein und an der Tongji-Universität, die vor fast 100 Jahren von einem deutschen Arzt gegründet wurde, einen Teil ihres Studiums absolvieren. Ein entsprechendes Abkommen soll in Kürze unterzeichnet werden.

So führten die seit acht Jahren etablierten Architekturprojekte von TU-Professor Peter Herrle - Fachgebiet Entwerfen, Architektur und Stadtentwicklung im globalen Zusammenhang -im Herbst 2006 zur Einrichtung des Doppel-Masters "Urban Design". Ein Doppel-Master ermöglicht das Studium an beiden Universitäten. Der Absolvent erhält je eine Master-Urkunde von beiden Universitäten. Darüber hinaus wird anlässlich der Expo 2010 in Shanghai eine große internationale Konferenz über Mega-Cities von der TU Berlin und der Tongji-Universität veranstaltet, die mehrere deutsche Initiativen zum Thema bündelt und einem breiten Publikum vorgestellt wird.

Neue Studiengänge - Universitäre Außenstellen

Der Koordinator des Studienganges "Wirtschaftswissenschaften" am Chinesisch-Deutschen Hochulkolleg (CDHK) der Tongji-Universität, Prof. Dr. Volker Trommsdorff und seine Kollegen - Fachgebiet BWL Marketing I - arbeiten derzeit an der Einführung des Studienganges "Wirtschaftsingenieurwesen". Ein Doppel-Master in dem Bereich wird voraussichtlich zum Wintersemester 2008 etabliert.

Demnächst wird der Studiengang "Wirtschaftswissenschaften" durch "Verkehrsplanung/Bahntechnik" ergänzt. Hierzu hat Prof. Dr. Peter Mnich - Fachgebiet Betriebssysteme Elektrischer Bahnen - in weniger als zwei Jahren nicht nur die entsprechenden Curricula entwickelt, sondern auch eine Stiftungsprofessur akquiriert. Prof. Dr. Frank Straube -Fachgebiet Logistik - plant zum zweiten Halbjahr 2007 ebenfalls die Einrichtung eines Logistik-Stiftungslehrstuhls am CDHK. Prof. Dr. Eckart Uhlmann - Fachgebiet Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik -, der sich seit acht Jahren am CDHK engagiert, beabsichtigt eine Außenstelle für Maschinenbau als Kooperation der TU Berlin, der Fraunhofer Gesellschaft und der Tongji-Universität in Shanghai einzurichten. Auch die Professoren Markus Hecht - Fachgebiet Schienenfahrzeuge -, Helmut Pucher - Fachgebiet Maschinenbau, Verbrennungskraftmaschinen - und Valentin Popov - Fachgebiet Mechanik, besonders Systemdynamik und Reibungsphysik - pflegen seit Jahren erfolgreiche Kooperationen mit der Tongji-Universität. Die Humanwissenschaften sind ebenfalls in der Kooperation vertreten: Prof. Dr. Ulrich Steinmüller - Fachgebiet Deutsch als Fremdsprache - betreut Doktoranden und Gastwissenschaftler der Universität und plant ein neues Projekt zum Thema: Arbeitermigration in China.

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern: Evelina Skurski, Abteilung Außenbeziehungen der TU Berlin, Internationale Wissenschaftskooperationen, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin, Tel.: 314-2 58 65,

E-Mail: kooperationen-2@abz.tu-berlin.de

Dr. Kristina R. Zerges | idw
Weitere Informationen:
http://www.tu-berlin.de/presse/pi/2007/pi53.htm

Weitere Berichte zu: CDHK Shanghai Wirtschaftswissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Bei Celisca entsteht das Labor der Zukunft
19.12.2016 | Universität Rostock

nachricht Bildung 4.0: Die Welt des digitalen Lernens: Smartphones und Virtual Reality im Unterricht
14.12.2016 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie