Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

kompetenznetze.de nimmt sieben neue Netze auf

23.01.2003


kompetenznetze.de bietet jetzt einen noch umfassenderen Überblick: weitere sieben Netzen erhalten nach Prüfung in einem Bewerbungsverfahren die Mitgliedschaft bei der Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung



Sie suchen Ansprechpartner und Kooperationsmöglichkeiten im Bereich Energietechnik, interessieren sich für hochinnovative Fertigungsverfahren für faserverstärkte Kunststoffe oder wollen einen Überblick über die Innovationsstärke der Region Stuttgart gewinnen? Dann informieren Sie sich unter http://www.kompetenznetze.de über die leistungsstärksten Innovationsnetze, herausragende Regionen und zukunftsweisende Innovationsfelder in Deutschland.



kompetenznetze.de bietet jetzt einen noch umfassenderen Überblick: weitere sieben Netzen erhalten nach Prüfung in einem Bewerbungsverfahren die Mitgliedschaft bei der Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung:

Das Kompetenznetz EnergieRegion Nürnberg e.V.

bündelt die energiewirtschaftlichen Kompetenzen der Region, deren wirtschaftliches Potenzial in diesem Bereich insbesondere in der Kombination von Energietechnik und Leistungselektronik liegt.

Die Verkehrsinitiative Neuer Adler e.V.

entwickelt und unterstützt Ideen, Konzepte und Projekte zur Stärkung der Wettbewerbsposition der Region Nürnberg in Verkehr und Logistik. Der Schwerpunkt liegt in der Förderung intelligenter Verkehrslösungen und integrierter Verkehrsanwendungen.

Das Kompetenznetz Virtuelle Arbeitswelten

vereint Kompetenzen der zentralen Bereiche des IT-Sektors, der in der Region Darmstadt/Starkenburg sehr stark besetzt ist. Der Schwerpunkt liegt in der IT-Sicherheit und der grafischen Datenverarbeitung, insbesondere der Realisierung zukunftsfähiger virtueller Lern- und Arbeitswelten.

Der Luftfahrcluster Hamburg

vernetzt am weltweit drittgrößten Standort der Luftfahrtindustrie Global Players der Luftfahrttechnologie, Zulieferer mit einem breiten Spektrum an luftfahrtindustriellen Produkten und luftfahrtaffinen Dienstleistungen. Diese sind eingebunden in eine luftfahrtbezogene Wissens-, Ausbildungs- und Forschungsinfrastruktur, die von Verbände, Kammern und Behörden unterstützt wird.

Im CFK-Valley Stade

wird in räumlicher Nähe der Akteure die Werkstoff- und Verfahrensentwicklung für polymere Faserverbundwerkstoffe betrieben. Das Kompetenznetz verfolgt das Ziel, Prozessketten für Faserverbund-Grosstrukturen in den Bereichen, Flugzeug-, Schiff-, Schienenfahrzeug- und Kraftfahrzeugbau zu entwickeln.

Das Kompetenznetzwerk Mechatronik Göppingen e.V.

ist ein Kooperationsverbund von Partnern aus Industrie, Dienstleistung, Forschung und Lehre mit dem thematischen Fokus der Mechatronik, der Symbiose von Mechanik, Elektronik und Informatik. Das Netz bündelt die in der Region Stuttgart vorhandene Kompetenz auf diesem Gebiet und ist kompetenter Ansprechpartner für Informations- und Kooperationssuchende aus dem In- und Ausland.

Das Virtuelle Kompetenzzentrum für Software Engineering

vereint Kompetenzen in der Softwareentwicklung und bietet Know-how und Methoden für das Software-Engineering. Das Wissen wird über ein webbasiertes Portal zur Verfügung gestellt; Kompetenzaufbau und Erfahrungsaustausch werden durch Gesprächskreise, Workshops, Schulungen und Online-Foren gefördert. ViSEK unterstützt bei der Partnersuche und beim Technologietransfer und ist offen für die Beteiligung von Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Privatpersonen.


kompetenznetze.de ist eine Initiative des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und präsentiert Kompetenznetze mit Ausstrahlungs- und Anziehungskraft, mit hohem Innovationspotenzial und hoher Wertschöpfung auf einer eigens hierfür entwickelten Internetplattform. kompetenznetze.de ist ein Instrument für internationales Standortmarketing und bietet als Wegweiser für Innovation, Investition und Bildung eine attraktive Recherchequelle und Kommunikationsplattform für Informations- und Kooperationssuchende aus dem In- und Ausland.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Dipl.-Biol. Hartmut Schug, Tel 0211 6214-633, schug@vdi.de
Dipl.-Ing. Falk Stenger, Tel 0211 6214-661, stenger@vdi.de


Geschäftsstelle kompetenznetze.de
im VDI-Technologiezentrum
Abt. Grundsatzfragen von Forschung, Technologie und Innovation
Graf-Recke-Str. 84, 40239 Düsseldorf
Tel: 0211/6214-639
Fax: 0211/6214-168
mailto: info@kompetenznetze.de

Andreas Hoffknecht | idw
Weitere Informationen:
http://www.kompetenznetze.de

Weitere Berichte zu: Dienstleistung Kompetenznetz Mechatronik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Bei Celisca entsteht das Labor der Zukunft
19.12.2016 | Universität Rostock

nachricht Bildung 4.0: Die Welt des digitalen Lernens: Smartphones und Virtual Reality im Unterricht
14.12.2016 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Im Focus: Studying fundamental particles in materials

Laser-driving of semimetals allows creating novel quasiparticle states within condensed matter systems and switching between different states on ultrafast time scales

Studying properties of fundamental particles in condensed matter systems is a promising approach to quantum field theory. Quasiparticles offer the opportunity...

Im Focus: Mit solaren Gebäudehüllen Architektur gestalten

Solarthermie ist in der breiten Öffentlichkeit derzeit durch dunkelblaue, rechteckige Kollektoren auf Hausdächern besetzt. Für ästhetisch hochwertige Architektur werden Technologien benötigt, die dem Architekten mehr Gestaltungsspielraum für Niedrigst- und Plusenergiegebäude geben. Im Projekt »ArKol« entwickeln Forscher des Fraunhofer ISE gemeinsam mit Partnern aktuell zwei Fassadenkollektoren für solare Wärmeerzeugung, die ein hohes Maß an Designflexibilität erlauben: einen Streifenkollektor für opake sowie eine solarthermische Jalousie für transparente Fassadenanteile. Der aktuelle Stand der beiden Entwicklungen wird auf der BAU 2017 vorgestellt.

Im Projekt »ArKol – Entwicklung von architektonisch hoch integrierten Fassadekollektoren mit Heat Pipes« entwickelt das Fraunhofer ISE gemeinsam mit Partnern...

Im Focus: Designing Architecture with Solar Building Envelopes

Among the general public, solar thermal energy is currently associated with dark blue, rectangular collectors on building roofs. Technologies are needed for aesthetically high quality architecture which offer the architect more room for manoeuvre when it comes to low- and plus-energy buildings. With the “ArKol” project, researchers at Fraunhofer ISE together with partners are currently developing two façade collectors for solar thermal energy generation, which permit a high degree of design flexibility: a strip collector for opaque façade sections and a solar thermal blind for transparent sections. The current state of the two developments will be presented at the BAU 2017 trade fair.

As part of the “ArKol – development of architecturally highly integrated façade collectors with heat pipes” project, Fraunhofer ISE together with its partners...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

Aquakulturen und Fangquoten – was hilft gegen Überfischung?

16.01.2017 | Veranstaltungen

14. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

12.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

moove und Sony Lifelog machen mobil

17.01.2017 | Unternehmensmeldung

Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

17.01.2017 | Physik Astronomie

Wasser - der heimliche Treiber des Kohlenstoffkreislaufs?

17.01.2017 | Geowissenschaften