Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Image der Automarken / Der Stern strahlt am hellsten

29.11.2001


Zum zweiten Mal in Folge hat sich Mercedes als die Automarke mit dem stärksten Markenimage erwiesen. Dies zeigt der jetzt veröffentlichte Automarken-Index (AutoMarxX) des ADAC, in dem die 32 wichtigsten Automobilhersteller unter die Lupe genommen werden. Hinter dem Spitzenreiter folgen BMW und Porsche. Audi fiel von Platz zwei auf fünf zurück, VW (Platz vier) machte einen Rang gut. Auch am Ende der Rangliste, die der ADAC zusammen mit dem Center of Automotive Research (CAR) der Fachhochschule Gelsenkirchen erstellt, hat es Veränderungen gegeben. Die schwächste Marken-Performance haben im Augenblick Daewoo, Rover und Lancia auf den Plätzen 30 bis 32. Der größte Sprung nach vorne gelang Mazda (von Platz 25 auf 17). Als beste nicht deutsche Marke liegt Toyota auf Rang sechs. Opel hat als schwächste deutsche Marke weiter an Boden verloren und ist auf Platz 16 zurückgefallen.

Der ADAC möchte mit seiner Untersuchung die Stärken und Schwächen der einzelnen Marken transparent machen. Dabei werden die wichtigsten Kenndaten im Automobilgeschäft erfasst und nach einem Notensystem bewertet. In die einzelnen Kategorien Markenimage (Gewichtung 20 Prozent), Marktstärke (20 Prozent), Fahrzeugqualität (30 Prozent), Technik- und Markentrends sowie Unternehmensleistung (je 10 Prozent) fließen ständig aktuelle Informationen ein.

In der Kategorie Markenimage, mit den Elementen Werbeausgaben, Fahrzeugwertbeständigkeit und den Ergebnissen einer Image-Umfrage des ADAC, führt ebenso wie in der Gesamtwertung Mercedes vor BMW. Im Bereich Marktstärke, wo es um Zulassungszahlen und Händlerzufriedenheit geht, dominieren VW und Mercedes. Die Rubrik Fahrzeugqualität befasst sich mit Technik, Design und Zuverlässigkeit. Hier liegt Porsche vor Mercedes und Toyota. Die Kategorie Unternehmensleistung bewertet den wirtschaftlichen Erfolg der einzelnen Marken. Einsamer Spitzenreiter in dieser Kategorie ist Porsche. Im Technik-Barometer beurteilt ein Team aus ADAC-Experten das Zukunftspotential technischer Innovationen. Am besten schneidet hier BMW vor Mercedes und Volkswagen ab. Honda, Renault, Opel und Fiat belegen gemeinsam den vierten Platz. Ein zweites Experten-Team beurteilt im Marken-Barometer alle wichtigen Informationen, die das Gesicht einer Marke prägen. Hier heißt die Reihenfolge wieder Mercedes vor BMW, Audi, Smart und Porsche folgen auf den Plätzen. Der ADAC veröffentlicht den AtomarxX viermal im Jahr.

ADAC-Pressestelle | ots
Weitere Informationen:
http://adac.de.

Weitere Berichte zu: Fahrzeugqualität Markenimage Marktstärke Spitzenreiter

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Automotive:

nachricht Das erste fliegende Auto kommt 2018
13.02.2017 | PAL-V International B.V.

nachricht Wenn der Autopilot aussteigt - Verbundprojekt verbessert Kommunikation zwischen Mensch und Technik
07.02.2017 | Universität Ulm

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Automotive >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten