Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Naturbaustoffen Profil geben

14.08.2007
SaBina sammelt Sachbilanzdaten für den Lebenszyklus

Mit Sachbilanzdaten bahnt die Ascona GbR Gesellschaft für ökologische Projekte Baustoffen aus nachwachsenden Rohstoffen den Weg ins Baugewerbe. Dank der gesammelten Daten lassen sich neue Produkte erheblich leichter normgerecht beschreiben und können in Lebenszyklusbilanzen erst richtig punkten. Für das Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft (BMELV) steht das Vorhaben im Zentrum umfangreicher Aktivitäten zum Bauen und Wohnen mit nachwachsenden Rohstoffen.

Wer Bauprodukte aus nachwachsenden Rohstoffen besser auf dem Markt etablieren will, muss ihre Vorteile nachvollziehbar darstellen können - für kleine und mittlere Unternehmen bislang ein kostspieliges und aufwendiges Unterfangen. Zwar geben feste Normen vor, wie Ökobilanzen auszusehen haben, der Rechercheaufwand dafür ist aber für viele Hersteller nicht leistbar.

Anders sähe es aus, könnten sie ihr neues Produkt mittels verbindlicher Grunddaten nachvollziehbar und vor allem den geltenden Normen entsprechend beschreiben.

Mit einer fundierten Datensammlung hat die Ascona GbR Gesellschaft für ökologische Projekte diesen Missstand jetzt behoben. Sie gibt erstmals nicht nur einen Überblick über die verfügbaren Ökobilanz-Datensätze für Bauprodukte aus nachwachsenden Rohstoffen, sondern bewertet sie auch. Da sowohl auf nationaler als auch europäischer Ebene die Harmonisierung der Datenbasis diskutiert wird, sind diese Ergebnisse jetzt wichtiger denn je.

Unter www.sabina-projekt.de sind die gesammelten Daten zusammen getragen. Während Teil eins einen Überblick über die Ökobilanzierung im internationalen, europäischen und nationalen Kontext gibt, dokumentiert Teil drei die zu Grunde liegende Datensammlung. Produzenten haben es damit erheblich leichter, ihre Naturbauprodukte ganzheitlich zu bewerten. Positiv bewertet, rücken die Baustoffe wiederum viel stärker in den Blickwinkel umweltbewusster Bauherrren.

Details zum Projekt und zu seinen Ergebnissen finden sich auf der Internetseite des Projekts unter www.sabina-projekt.de. Es ist nur eines von mittlerweile 100 von der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) e.V. zum Thema "Bauen mitnachwachsenden Rohstoffen" geförderten Vorhaben, die das BMELV bereits mit insgesamt 25 Mio. € unterstützt.

Barbara Wenig

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)
Hofplatz 1
18276 Gülzow
Tel.: 03843/69 30-0
Telefax: 03843/69 30-102
e-Mail: info@fnr.de
Internet: http://www.fnr.de
V.i.S.d.P.: Dr.-Ing. Andreas Schütte
Nr. 535 vom 14. August 2007

Dr. Torsten Gabriel | idw
Weitere Informationen:
http://www.fnr.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Architektur Bauwesen:

nachricht Modernes Architektenhaus mit landestypischen Design-Elementen
15.02.2017 | Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896

nachricht Großprojekte: Auf den Start kommt es an - Projekt zur Optimierung komplexer Bauvorhaben gestartet
03.02.2017 | Technische Universität Braunschweig

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Architektur Bauwesen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten