Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Energiesparendes Bauen wird wichtiger Klimaschutzfaktor

12.11.2004


Das "Paul Schnitker-Haus - Demonstrationszentrum Bau und Energie" der Handwerkskammer Münster wurde kürzlich zum 44. Leitprojekt der Landesinitiative Zukunftsenergien NRW ernannt.

Damit steht das Zentrum in einer Reihe mit so bekannten Projekten wie der Solarfabrik Gelsenkirchen, der Akademie Mont Cenis in Herne oder den "50 Solarsiedlungen in NRW". Das in Deutschland einmalige Zentrum informiert Architekten, Bauherren und Handwerker mit einer Fülle von anschaulichen Beispielen über nachhaltiges Bauen. Schwerpunkte sind das Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen sowie das solare Bauen, das energiesparende Bauen und die Haus-Versorgungstechnik. Auf rund 600 m? wird die unterschiedliche Nutzung erneuerbarer Energien in Verbindung mit Baumaterialien und ­konstruktionen demonstriert. Mehr als 500 Messfühler des Fraunhofer Institutes für Bauphysik machen die Funktion der Gebäude und den erheblich reduzierten Energieverbrauch im Vergleich zu herkömmlichen Bauweisen deutlich und praktisch erfahrbar. Das Zentrum wurde in nur 19 Monaten fertig gestellt. Die Baukosten von rund 6 Mio. Euro wurden zu 75 Prozent durch acht Institutionen aus Bund und Land gefördert.

Projektkoordinator Dr. Andreas Müller (Telefon: 0251 / 705-1311) vom Institut für Umweltschutz der Handwerkskammer Münster: "In diesem Demonstrationszentrum wird Bildung über die Hand vermittelt. Greifen und Begreifen spielen eine immens wichtige Rolle bei Entscheidungen über Baumaterialien. So wird die Kommunikation zwischen allen Zielgruppen rund ums nachhaltige, energiesparende und hochqualitative Bauen verbessert. Mit der praxisnahen Darstellung können sich Planer und Handwerker unmittelbar ihren Eindruck verschaffen und eine gemeinsame Entscheidung über Material, Ausstattung und Qualität treffen. Das spart Zeit und Geld, nützt der Umwelt und fördert den Klimaschutz; bei Neubauten und vor allem bei Sanierungen oder Renovierungen. Darüber hinaus zeigen wir hier Ansätze für Komplettlösungen durch die direkte Vernetzung aller Baubeteiligten und für altersgerechtes Bauen."

Weitere Informationen:

Uwe H. Burghardt Landesinitiative Zukunftsenergien NRW
c/o NRW-Energieministerium
Haroldstr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0211-86642-13, Fax: -22

Uwe H. Burghardt | Landesinit. Zukunftsenergien NRW
Weitere Informationen:
http://www.energieland.nrw.de
http://www.demozentrum-bau.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Architektur Bauwesen:

nachricht Modernes Architektenhaus mit landestypischen Design-Elementen
15.02.2017 | Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896

nachricht Großprojekte: Auf den Start kommt es an - Projekt zur Optimierung komplexer Bauvorhaben gestartet
03.02.2017 | Technische Universität Braunschweig

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Architektur Bauwesen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie