Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Gesunde Milchkühe: Vorbeugen statt Antibiotika

19.08.2005


Managementleitfaden für biologische Milchviehhalter erschienen.


Der Biolandbau fördert die Eutergesundheit der Milchkühe mit präventiven Massnahmen und komplementärmedizinischen Methoden. Dabei soll weitgehend auf den Einsatz von Antibiotika verzichtet werden. Erstmals ist ein praktischer, übersichtlich gestalteter Leitfaden herausgekommen, der den biologischen Tierhaltern das Rüstzeug mit auf den Weg zu diesem hoch gesteckten Ziel gibt. Der Leitfaden wurde von den Bioberatungsdiensten der Schweiz, Deutschlands und Österreichs gemeinsam erarbeitet.

Euterentzündungen gehören zu den häufigsten Erkrankungen der Milchkuh und verursachen große wirtschaftliche Schäden in Milchviehbeständen. Die bisherige Praxis in der Tiermedizin setzt zur Heilung und Prophylaxe von Euterentzündungen in erster Linie auf den Einsatz von Antibiotika. Die Erfolge dieser Behandlungen sind jedoch oft wenig nachhaltig. Zudem gelangen durch diese Behandlungsmethode tonnenweise Antibiotika in die Umwelt.


Da Euterentzündungen immer durch mehrere Faktoren ausgelöst werden, verspricht ein Vorgehen mit breiterem Blickwinkel mehr Erfolg. Dabei werden in Zusammenarbeit von Landwirt und Hoftierarzt die krankheitsauslösenden Faktoren wie z.B. schlecht eingestellte Melkmaschinen, feuchtes Stallklima, zu kleine Liegeflächen, ungenügende Futterqualität behoben. Mittels regelmäßiger Kontrollen und Beobachtungen kann auf diese Weise die Eutergesundheit sichergestellt werden.

Dieses aus tierethischer und ökologischer Sicht bevorzugte Vorgehen wurde in einem Forschungsprojekt des Forschungsinstituts für biologischen Landbau (FiBL) auf 100 Milchvieh-Betrieben mit Mitteln des Coop Naturaplan-Fonds entwickelt und zur Praxisreife gebracht. Das FiBL arbeitet dabei zusammen mit Bestandestierärzten und Tierhaltern konsequent nach diesem Prinzip der präventiven Bestandesbetreuung und der komplementärmedizinischen Therapie. Die Ergebnisse werden nach wissenschaftlichen Kriterien ausgewertet.

Um das allgemeine Vorgehen zur Umstellung auf ein biokonformes Eutergesundheitskonzept interessierten Landwirten, Beratern und Bestandestierärzten nahe zu bringen, haben die Bioland Beratung GmbH, das Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen KÖN und das FiBL gemeinsam einen 12-seitigen Leitfaden erarbeitet. Das Merkblatt zeigt die wichtigsten Maßnahmen anschaulich und praxisnah anhand vieler Kurztexte, Fotos, Tabellen und Fragebögen auf.

FiBL-Kontakt

Dr. sc. agr. Fritz Heil, FiBL Frick, Tel. +41 (0) 62 865 72 87
Christophe Notz, FiBL Frick, Tel. +41 (0) 62 865 72 85

Angaben zum Merkblatt

Fritz Heil, Peter Klocke, Christophe Notz, Jörg Spranger, Elisabeth Stöger, Michael Walkenhorst, Andreas Striezel (2005): Eutergesundheit im Milchviehbetrieb – ein Managementleitfaden. Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL, Frick/CH, Bioland Beratung GmbH, Mainz/D, Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen KÖN, Visselhövede/D. 1. Auflage. 12 Seiten, FiBL-Bestellnummer: 1384, ISBN: 3-934239-21-8. € 4.00 / CHF 6.00

Die Titelseite des Merkblattes kann heruntergeladen werden unter www.fibl.org/shop/show.php?sprache=DE&art=1384

Bezug

Das Merkblatt kann in Deutschland beim Bioland-Verlag, in der Schweiz und Österreich beim FiBL zuzüglich Versandkosten bezogen werden: FiBL, Ackerstrasse, CH 5070 Frick, Tel. +41 62 865 72 72, Fax +41 62 865 72 73, E-Mail info.suisse.@fibl.org ; On-Line-Bestellung www.shop.fibl.org

Dr. sc. agr. Fritz Heil | pressrelations GmbH
Weitere Informationen:
http://www.shop.fibl.org
http://www.fibl.org

Weitere Berichte zu: Antibiotikum Eutergesundheit FiBL Milchkühe

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Agrar- Forstwissenschaften:

nachricht Kaskadennutzung auch bei Holz positiv
11.12.2017 | Technische Universität München

nachricht Warum pflanzt man Bäume auf dem Acker?
29.11.2017 | Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Agrar- Forstwissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Carmenes“ findet ersten Planeten

Deutsch-spanisches Forscherteam entwirft, baut und nutzt modernen Spektrografen

Seit Januar 2016 nutzt ein deutsch-spanisches Forscherteam mit Beteiligung der Universität Göttingen den modernen Spektrografen „Carmenes“ für die Suche nach...

Im Focus: Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

Heute verfügbare Ionenfallen-Technologien eignen sich als Basis für den Bau von großen Quantencomputern. Das zeigen Untersuchungen eines internationalen Forscherteams, deren Ergebnisse nun in der Fachzeitschrift Physical Review X veröffentlicht wurden. Die Wissenschaftler haben für Ionenfallen maßgeschneiderte Protokolle entwickelt, mit denen auftretende Fehler jederzeit entdeckt und korrigiert werden können.

Damit die heute existierenden Prototypen von Quantencomputern ihr volles Potenzial entfalten, müssen sie erstens viel größer werden, d.h. über deutlich mehr...

Im Focus: Error-free into the Quantum Computer Age

A study carried out by an international team of researchers and published in the journal Physical Review X shows that ion-trap technologies available today are suitable for building large-scale quantum computers. The scientists introduce trapped-ion quantum error correction protocols that detect and correct processing errors.

In order to reach their full potential, today’s quantum computer prototypes have to meet specific criteria: First, they have to be made bigger, which means...

Im Focus: Search for planets with Carmenes successful

German and Spanish researchers plan, build and use modern spectrograph

Since 2016, German and Spanish researchers, among them scientists from the University of Göttingen, have been hunting for exoplanets with the “Carmenes”...

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit

18.12.2017 | Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit

18.12.2017 | Veranstaltungsnachrichten

„Carmenes“ findet ersten Planeten

18.12.2017 | Physik Astronomie

Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

18.12.2017 | Physik Astronomie