TWAICE und ChargePoint erhalten Busworld Digital Award für „E-Mobility Management“

ChargePoint Dashboard
(c) ChargePoint

Im Rahmen der „Zero Emission Bus Conference 2023“, die von 9.-12. Oktober im belgischen Roeselare stattfindet, haben ChargePoint und TWAICE bei den Busworld Digital Awards am Mittwoch, dem 11. Oktober 2023 den Preis der Kategorie „E-Mobility Management“ erhalten. Der Preis wurde verliehen für ihre gemeinsame Arbeit an der weltweit ersten Batterieanalyselösung, die nahtlos in Flottenmanagement-Software integriert ist und unabhängig von einzelnen OEMs auf den Markt kommt.

TWAICE brachte sein Fachwissen im Bereich der Batterieanalytik ein, baute auf dem Data Hub von ChargePoint auf und integrierte seine Batterieanalytik-Software so in das ChargePoint-System, dass für Kunden maximaler Nutzen entsteht. Die Jury überzeugte der umfassende und OEM-unabhängige Ansatz zum Fokusthema Elektromobilität und Batteriesicherheit.

André ten Bloemendal, Senior Vice President für Europa bei ChargePoint, erklärt: „Der Übergang zu emissionsfreien Flotten beschleunigt sich in ganz Europa, da Flottenmanager die Elektrifizierung nutzen, um die Gesamtbetriebskosten zu senken“. ten Bloemendal führt aus: „Die Anerkennung unserer Arbeit, die wir gemeinsam mit TWAICE geleistet haben, um unsere Cloud-basierte, weltweit bei einer Vielzahl von Bussen und Lkw zum Einsatz kommende Flottenmanagementlösung weiter zu verbessern, ist ein großer Meilenstein für die Mission von ChargePoint, die Beförderung von Personen und Gütern mit Elektrofahrzeugen zu erleichtern.“

Dr. Jonas Böhm, VP Mobility America & Strategic Partnerships bei TWAICE, bekräftigt: „Die Auszeichnung ist nicht nur eine fantastische Anerkennung der gemeinsam geleisteten Arbeit der Teams beider Seiten, sondern auch eine Wertschätzung des Mehrwertes, den wir gemeinsam mit ChargePoint für Elektroflotten schaffen.“

 

Über TWAICE 

TWAICE bietet Unternehmen, die mit Batterien arbeiten, prädiktive Analytiksoftware an, um Risiken in Bezug auf Gesundheit, Sicherheit und Garantien zu reduzieren und Potenziale entlang des Lebenszyklus zu erschließen. Durch die einzigartige Kombination von fundiertem Batteriewissen und künstlicher Intelligenz auf einer skalierbaren Analytikplattform generiert TWAICE handlungsrelevante Erkenntnisse während des gesamten Lebenszyklus der Batterie. Die Analyseplattform ermöglicht nicht nur TWAICE-Produkte, sondern dient auch als Basis für Kunden- und Partnerlösungen eines ganzen Ökosystem von Marktführern, welche die Lebensdauer, Effizienz, Sicherheit und Nachhaltigkeit der Produkte erhöhen, die die Wirtschaft von morgen antreiben.

Weitere Informationen finden Sie unter www.twaice.com

Media Contact

Presseteam
TWAICE _ ChargePoint

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldungen

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Anlagenkonzepte für die Fertigung von Bipolarplatten, MEAs und Drucktanks

Grüner Wasserstoff zählt zu den Energieträgern der Zukunft. Um ihn in großen Mengen zu erzeugen, zu speichern und wieder in elektrische Energie zu wandeln, bedarf es effizienter und skalierbarer Fertigungsprozesse…

Ausfallsichere Dehnungssensoren ohne Stromverbrauch

Um die Sicherheit von Brücken, Kränen, Pipelines, Windrädern und vielem mehr zu überwachen, werden Dehnungssensoren benötigt. Eine grundlegend neue Technologie dafür haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Bochum und Paderborn entwickelt….

Dauerlastfähige Wechselrichter

… ermöglichen deutliche Leistungssteigerung elektrischer Antriebe. Überhitzende Komponenten limitieren die Leistungsfähigkeit von Antriebssträngen bei Elektrofahrzeugen erheblich. Wechselrichtern fällt dabei eine große thermische Last zu, weshalb sie unter hohem Energieaufwand aktiv…

Partner & Förderer