Siemens modernisiert Signaltechnik der Düsseldorfer Stadtbahn

Die Stadtbahn in Düsseldorf bildet zusammen mit der S-Bahn das Rückgrat des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) der NRW Landeshauptstadt.

Der Innenstadttunnel der Rheinbahn gehört zu den meist befahrenen Stadtbahnstrecken des Landes – daher erfolgt der Umbau in mehreren Baustufen unter rollendem Rad. Die Inbetriebnahme der rund elf Kilometer langen Strecke ist für Herbst 2018 geplant.

Düsseldorf hat in den siebziger und achtziger Jahren mit dem Bau der Stadtbahn begonnen. Die Technik in den Röhren ist mittlerweile 30 bis 40 Jahre alt.

Ersatzteile gibt es für die vorhandene Alttechnik nicht mehr – daher wird die Zugsicherungstechnik nun erneuert.

Siemens rüstet die Strecken mit dem Zugsicherungssystem Trainguard ZUB 222 für den teilautomatischen Betrieb aus. Dabei fährt und bremst der Fahrer die Bahn noch manuell. Ein Zugsicherungssystem überwacht jedoch kontinuierlich die Geschwindigkeit.

Für die Betriebsüberwachung und Steuerung kommt das Betriebsleitsystem Controlguide Vicos OC zum Einsatz. Darüber hinaus wird auch das vorhandene Relaisstellwerk durch ein elektronisches Stellwerk der Bauart Trackguard Sicas ECC ersetzt.

Die Rheinbahn befördert auf 110 Bus- und Bahnlinien werktags rund 720.000 Fahrgäste in einem Einzugsgebiet von über einer Million Einwohnern.

Die 135 Stadtbahnen, 175 Straßenbahnen und 425 Omnibusse der Rheinbahn fahren insgesamt 1651 Haltestellen an, bei einer Jahresleistung von rund 48,2 Millionen Kilometern – das ist 130 Mal die Entfernung von der Erde bis zum Mond.

Redaktion
Katharina Ebert
+49 89 636 636 802
katharina.ebert@siemens.com

Media Contact

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldungen

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neuer Zusammenhang zwischen Wasser und Planetenbildung entdeckt

Forschende haben Wasserdampf in der Scheibe um einen jungen Stern gefunden, genau dort, wo sich möglicherweise Planeten bilden. Wasser ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens auf der Erde und spielt…

Kleine Zellpopulation mit großer Wirkung

Endothelzellen kleinster Gefäße erweisen sich als vielversprechendes therapeutisches Ziel bei Organfibrose. Krankhafte Ablagerung von Bindegewebe (Fibrose) ist eine Begleiterscheinung vieler chronischer Erkrankungen, die mittel- bis langfristig zum Organversagen führen kann….

Neuartige Wirkstoffe bieten Pflanzen Schutz vor Viren

Patentiertes Verfahren: Pflanzen lassen sich mit speziell hergestellten Molekülen auf Basis von RNA oder DNA sicher vor Viren schützen. Das zeigt ein Team der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) in einer neuen…

Partner & Förderer