Neues Airnergy Design-Modell "Cheops"

<br>

Die Designserie Avant Garde hat sich seit der Markteinführung 2010 als Erfolg heraus gestellt.

Die Kunden, die bis dahin auf die Spirovitalisierung zu Hause oder im Büro verzichtet haben, auch weil die Klassiklinie von Airnergy optisch nicht immer ansprechend genug erscheint, können sich nun auf ein neues Highlight aus der Prototypenschmiede unter der Leitung von Kurt Sistig freuen:

Eine Pyramide, die im Maßstab 1/440 exakt den Maßen und Winkeln dem Original der Cheops-Pyramide entsprechen. Das untere Schenkelmaß entspricht dabei einer Königselle, also exakt 52,36 cm.

Bei der Konstruktion sowie der maßstabsgetreuen Berechnung wurde Airnergy Geschäftsführer, Guido Bierther, bei dieser neuen Design-Idee von Dipl.-Ing., Bau-Ing. Axel Klitzke (www.hores.org), unterstützt.

Ab 2014 wird das neue Modell Airnergy „Cheops“ mit der bewährten 4 Katalysatorentechnologie in Serie gehen. Auf individuelle Kundenwünsche in Bezug auf Werkstoff sowie Farbe wird gerne wie beim Avant Garde eingegangen.

Der erste „Cheops“-Prototyp ist in Sandwich-Bauweise aus glasklarem sowie weißem Acrylglas hergestellt worden. Ausführungen in Edelholz sind ebenso möglich. Ein weiteres Airnergy-Modell für Individualisten, die nicht nur während der Spirovitalisierung davon überzeugt sind: „Das Auge atmet mit“.

Sind Sie an dem Airnergy Design Modell „Cheops“ interessiert, freuen wir uns auf Ihre Anfrage.

AIRNERGY AG
Wehrstr. 26
D-53773 Hennef
Telefon: +49 (0) 22 42 – 93 30-0
Telefax: +49 (0) 22 42 – 93 30-30
E-Mail: info(at)airnergy.com

Media Contact

Weitere Informationen:

http://www.airnergy.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldungen

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neuer Algorithmus klassifiziert Hautkrankheiten

Deep-Learning-Algorithmus mit verbesserter Diagnosegenauigkeit Dermatologinnen und Dermatologen klassifizieren Hautkrankheiten in der Regel auf der Grundlage mehrerer Datenquellen. Algorithmen, die diese Informationen zusammenführen, können die Klassifizierung unterstützen. Ein internationales Forschungsteam hat…

Lösungen für das Laserauftragschweißen

Das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT in Aachen und die TRUMPF Laser- und Systemtechnik GmbH aus Ditzingen haben eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen. Sie wollen die Zusammenarbeit im Bereich Laserauftragschweißen intensivieren und den…

Weltweit größtes Fischbrutgebiet in der Antarktis entdeckt

Forschende weisen etwa 60 Millionen Nester antarktischer Eisfische auf 240 Quadratkilometern im Weddellmeer nach. Nahe dem Filchner-Schelfeis im Süden des antarktischen Weddellmeers hat ein Forschungsteam das weltweit größte bislang bekannte…

Partner & Förderer