Kaba exos 9300 – Zutrittsmanagement : Mit neuem Release 3.1.1 bestehende Systeme zukunftsgerichtet erweitern

Kaba exos 9300 <br><br>Kaba®, Exos®, Kaba exos®, CardLink™ und quickwire™ sind geschützte Marken der Kaba Gruppe. <br>

Mit Kaba exos 9300 Release 3.1.1 profitieren sowohl neue als auch bestehende Kaba-Systembetreiber. Vorhandene Systeme können erweitert oder schrittweise auf LEGIC advant umgestellt werden, Neukunden profitieren von Anfang an vom vereinfachten Systemaufbau und von der höchsten Sicherheit. LEGIC advant bietet einen hohen Schutz vor Manipulation durch zeitgemäße Sicherheit – dies gilt für alle Online- und Standalone-Komponenten.

Neue Funktionalitäten für mehr Komfort

Mit dem neuen Release können nun auch die neuen TouchGo- Komponenten in Kaba exos eingesetzt werden. Mit TouchGo lassen sich Türen durch bloßes Berühren öffnen. Die Offenheit des Systems wird durch die einfache Einbindung von Drittsystemen weiter unterstrichen, etwa durch Integration von Systemen zur automatischen Erkennung von Auto-Kennzeichen. Die Zufahrt auf ein Gelände wird für Berechtigte möglich, ohne dass ein Identifikationsmedium ausgehändigt werden muss. Die Lösung eignet sich u.a. für Zufahrten zu Auslieferungszentren, Industrieunternehmen, Parkeinrichtungen, gesicherten Wohnanlagen und Mitarbeiterparkplätzen.

Bestehende Systeme auf LEGIC advant umstellen

Systembetreiber, die bisher LEGIC prime in ihrem Zutrittssystem einsetzen, können Ihr System problemlos mit den neuen Komponenten erweitern. Denn die neuen Komponenten sind rückwärtskompatibel und können auch mit LEGIC prime betrieben werden.

Bei einer späteren Umstellung von LEGIC prime auf LEGIC advant lassen sich dann alle Vorteile der neuen Technologie nutzen. Es ist möglich, die Umstellung abgestuft oder zu einem bestimmten Stichtag durchzuführen. Das neue Release 3.1.1 von Kaba exos 9300 unterstützt verschiedene Ausbau-Szenarien z.B. auch durch Nutzung von „Single Chip Multi Transponder“ Medien (LEGIC CTC4096 Chip).

Weitere Informationen

Petra Eisenbeis-Trinkle,
Tel. + 49 6103/9907-455 oder +49 7720/807777
E-Mail: petra.eisenbeis-trinkle@kaba.com
Philipp-Reis-Str. 14, 63303 Dreieich
ÜBER KABA
Kaba ist ein global tätiger, börsenkotierter Sicherheitskonzern. Kaba ist auf ganzheitliche Lösungen für Sicherheit, Organisation und Komfort beim Zutritt zu Gebäuden sowie beim Zugriff auf Informationen ausgerichtet. Gleichzeitig ist Kaba Nummer eins auf den Weltmärkten für Schlüsselrohlinge, Schlüsselcodiermaschinen, Transponderschlüssel sowie Hochsicherheitsschlösser und gehört zu den führenden Anbietern von elektronischen Zutrittssystemen, Schlössern, Schließanlagen, Hotelschließsystemen und Sicherheitstüren.

Media Contact

Weitere Informationen:

http://www.kaba.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldungen

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Hybride Strom-Wärme-Erzeugung

Neuartiges Parabolrinnen-Solarmodul entsteht an TU Graz. Mittels Hohlspiegel auf Photovoltaik-Zellen gebündelte Sonnenstrahlen liefern nicht nur Strom, sondern auch thermische Energie zum Heizen oder Kühlen. Drei technologische Innovationen verringern die Kosten…

Geheimnissen unserer Galaxie auf der Spur

Benachbarte Sternhaufen bewegen sich als Welle. Neue Ergebnisse deuten darauf hin, dass es keine signifikante Menge an dunkler Materie in unserer Nachbarschaft gibt. Erst vor wenigen Jahren entdeckte ein internationales…

Innovative Computertomographie

…verbessert Beurteilung der koronaren Herzkrankheit. Studie der Universitätsmedizin Mainz zeigt: Schweregrad der Erkrankung bei über 50 Prozent der Patient:innen mit Standardverfahren zu hoch eingestuft. Forschende der Universitätsmedizin Mainz haben gezeigt,…

Partner & Förderer