Kaba Days 2014: Kaba geht wieder in die Regionen

So können sich Unternehmen einfach in ihrer Region über die neuesten Entwicklungen in den Bereichen Zutrittskontrolle, Berechtigungsmanagement und Zeiterfassung informieren. Die eintägigen Kaba Days finden an emotionalen Orten statt und bieten neben interessantem Fachinhalt auch inspirierendes Ambiente.  

Die nächsten Kaba Days finden an folgenden Terminen statt:

  • 05. Juni 2014, Berlin, Otto Bock Sciene Center

  • 24. Juni 2014, Rust, Europa-Park

  • 26. Juni 2014, Völklingen, Weltkulturerbe Völklinger Hütte, Gebläsehalle

Im Fokus stehen diesmal interessante Praxisberichte von Kunden und das Thema Einbruchsicherheit. So vermitteln Steffen Wernéry und Arthur Bühl vom Verein Sportsfreunde der Sperrtechnik – Deutschland e.V. ihre Erfahrungen, wie man Schließzylinder wirksam gegen Manipulation und unberechtigtes Öffnen schützen kann. In der parallel stattfindenden Ausstellung werden Neuheiten von Kaba sowie Lösungen von Kaba Vertriebspartnern gezeigt. 

Im Mittelpunkt der Veranstaltungen stehen dieses Jahr:

  • Praxisberichte unserer Kunden mit den Schwerpunkten 'Zeiterfassung' und 'Zutrittskontrolle / Berechtigungsmanagement'  
  • Ein Blick auf die kommenden Produkte, die Sie wieder einen ganzen Schritt nach vorne bringen werden   
  • In der Ausstellung erleben Sie auch wieder absolute Neuheiten aus dem Hause Kaba sowie innovative Lösungen unserer Vertriebspartner

In der parallel stattfindenden Ausstellung können Sie Produkte und Lösungen von Kaba live erleben und sich über die Lösungen unserer Vertriebspartner informieren.

Detailinformationen zu den Kaba Days finden Sie hier:

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!   

Ausstellende Partner:  Welcher Partner an welchem Standort ausstellt, finden Sie bei den Details zum jeweiligen Veranstaltungsort.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldungen

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Globale Erwärmung aktiviert inaktive Bakterien im Boden

Neue Erkenntnisse ermöglichen genauere Vorhersage des Kohlenstoffkreislaufs. Wärmere Böden beherbergen eine größere Vielfalt an aktiven Mikroben: Zu diesem Schluss kommen Forscher*innen des Zentrums für Mikrobiologie und Umweltsystemforschung (CeMESS) der Universität…

Neues Klimamodell

Mehr Extremregen durch Wolkenansammlungen in Tropen bei erhöhten Temperaturen. Wolkenformationen zu verstehen ist in unserem sich wandelnden Klima entscheidend, um genaue Vorhersagen über deren Auswirkungen auf Natur und Gesellschaft zu…

Kriebelmücken: Zunahme der Blutsauger in Deutschland erwartet

Forschende der Goethe-Universität und des Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrums in Frankfurt haben erstmalig die räumlichen Verbreitungsmuster von Kriebelmücken in Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Sachsen modelliert. In der im renommierten…

Partner & Förderer