HR Chatbots: Nutzen für das HR-Team

(c) time4you

Neues Whitepaper von time4you zu Chatbots erschienen 

Ein weiteres neues Whitepaper von time4you ist erschienen. Diesmal geht es um Chatbots und ihren Einsatz in der HR-Abteilung.

Mittlerweile profitieren nicht nur Kundenservice und Marketing/Sales, sondern auch die Personalabteilung von den digitalen Assistenten. So hat unter anderem jeder vierte Kandidat der Generation Z schon einmal einen HR-Chatbot genutzt. Das ist ein hoher Wert, der sich auch in Studien rund um das Recruiting der Zukunft widerspiegelt. Laut Studie der Uni Bamberg “Generation Z – die Arbeitnehmer von morgen” ist für neun von zehn der befragten Top-1000-Unternehmen die Rekrutierung der Generation Z wichtig. Die Studie zeigt, dass diese Generation gegenüber der Digitalisierung im Recruiting-Prozess besonders aufgeschlossen ist und zunehmend auch auf HR Chatbots orientiert. Für die Personalabteilung wiederum werden durch den Chatbot Einsatz wertvolle Ressourcen für den persönlichen Kontakt freigesetzt, abseits von administrativen Aufgaben und Abfragen.

Ein Chatbot als zentrale Anlaufstelle bei Fragen erleichtert die Suche erheblich. Die Teams finden die benötigten Informationen schneller, was Zeit spart und die Produktivität am Arbeitsplatz erhöht. Voraussetzung: der Chatbot ist gut gemacht. So ist ein Argument aus der Praxis: Interaktion statt Bürokratie.  Denn statt Prozesse über unpersönliche, für viele  abschreckende Formulare zu automatisieren, geht der Chatbot ins Gespräch und bietet dabei dem Nutzer eine sympathische kommunikative Interaktion.

Wie HR Chatbots die HR-Abteilung verändern? Mehr dazu im time4you Whitepaper: HR-Chatbots: Innovation eine bessere Employee Experience.

Ebenfalls neu erschienen: das Whitepaper „Green Learning – Wie Weiterbildung klimafreundlicher wird“.

Alle Whitepaper sind kostenfrei erhältlich über consulting@time4you.de

Mehr im Bereich Checklisten

 KI-Praxis

Wer sich in der Eventreihe KI-Praxis weiterbilden möchte, sollte den 23. März vormerken. Dr. Kowald erläutert in der Websession KI Praxis, wie man eigene Lern- und Chatbots erstellt. Infos hier

Weitere Vorträge und den Dialog mit den Experten der time4you auf den Messen und Kongressen findet man unter www.time4you.de/events

 

Über die time4you GmbH

Die time4you GmbH communication & learning gehört im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) zu den führenden Anbietern von Software und Dienstleistungen für digitale Lernlösungen, Personalentwicklung und Weiterbildung. Das innovative Karlsruher Unternehmen bietet seinen nationalen und internationalen Mittelstands- und Konzernkunden sowie Öffentlichen Einrichtungen, Schulen und Bildungsanbietern maßgeschneiderte schlüsselfertige High-End- und Ready-to-Go-Lösungen auf Basis der IBT® SERVER-Software. Jix ergänzt als KI-Lösung für Conversational Learning das Produktportfolio. Intelligente digitale Assistenten, dialoggestützte Lernspiele, Interactive-Fiction und Lernbots sind Anwendungen, die mit Hilfe von Jix erstellt werden. Unternehmen und Organisationen wie zum Beispiel Deutsche Telekom AG, Raiffeisenlandesbanken Oberösterreich, Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Landeshauptstadt Düsseldorf, Dr. Pfleger Arzneimittel, KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V., FEV Group, R+V-Versicherung, Sparkassenstiftung, Globetrotter AG, Gothaer Versicherung und viele mehr nutzen seit Jahren die Softwarelösungen und Expertise der time4you GmbH. Realisiert werden Lern- und Informationsportale im Intranet und Internet, Social-Learning-Plattformen, Produkttrainings, digitale Lernangebote, Chatbots für Support und Marketing, Lernbots, Zertifizierung und Assessment, Lösungen für Talentmanagement, Seminarverwaltung und Lernmanagement.  time4you zählt zu den forschenden Unternehmen in Deutschland und ist Mitglied im BITKOM e.V., im didacta-Verband sowie bei der European Association for Training Organisations e.V. (EATO).
Informationen: http://www.time4you.de, http://www.jix.ai

PRESSEKONTAKT D/A/CH: Mail: press@time4you.de, Tel. T +49.(0)30.45 97 62 3

Media Contact

Presseteam
time4you GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldungen

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Wie Bremsen im Gehirn gelockert werden können

Forschende lokalisieren gestörte Nervenbahnen mithilfe der tiefen Hirnstimulation. Funktionieren bestimmte Verbindungen im Gehirn nicht richtig, können Erkrankungen wie Parkinson, Dystonie, Zwangsstörung oder Tourette die Folge sein. Eine gezielte Stimulation von…

Wärmewende auf der GeoTHERM erleben

Als Innovationspartner in Sachen Wärmewende für Industrie und Kommunen stellt sich das Fraunhofer IEG auf der internationalen Fachmesse GeoTHERM vor. Auf seiner Ausstellungsfläche in Offenburg stellt es ab dem 29….

Umweltdaten in nie dagewesener Detailgenauigkeit

Internationales Forschungsteam untersucht erste hochauflösende Aufzeichnung fossiler Korallen. Einem internationalen Forschungsteam ist es erstmals gelungen, durch die Entnahme von Bohrkernen fossiler Korallenriffe vor der Küste von Hawai’i (USA) eine hochauflösende…

Partner & Förderer