Erwiesene Sicherheit für Kunden und Mitarbeiter

Mit der innovativen Absturzsicherung sind Verarbeiter selbst in großer Höhe umfassend geschützt, ohne in ihrer Arbeit eingeschränkt zu sein.
Foto: Sifatec GmbH & Co. KG

Sifatec erhält Gütesiegel sowie Zertifizierung für Seitenschutz

Karl Josef Simon erhält Urkunde von Herrn De Hooge BGHW.
Foto: Sifatec GmbH & Co. KG

Bei Sifatec steht risikofreies Arbeiten seit jeher im Zentrum der eigenen Unternehmensphilosophie. Dieses Bestreben unterstreicht der Experte für Absturzsicherungen erneut mit dem Erhalt des BGHW-Gütesiegels „Sicher mit System“ sowie der Zertifizierung des temporären Flachdach-Seitenschutzes.

Sicherheit am Arbeitsplatz erlaubt keine Kompromisse. Diese Formel gilt erst recht für Tätigkeiten in der Höhe, beispielsweise bei der Sanierung von Flachdächern. Eine umfassende Absicherung vor Absturz bietet Sifatec mit seinem temporären Seitenschutz.

Das patentierte Seitenschutzsystem wird direkt am Dachrand angebracht und erlaubt barrierefreies Arbeiten.
Foto: Sifatec GmbH & Co. KG

Das patentierte Seitenschutzsystem wird direkt am Dachrand angebracht und erlaubt barrierefreies Arbeiten. Es entspricht den Vorgaben der DIN 13374 Klasse A und wurde durch eine namhafte Prüfstelle mit dem „GS-Zeichen – Geprüfte Sicherheit“ zertifiziert. Die nach der Aufbau- und Verwendungsanleitung vorgegeben vielfältigen Anwendungen bedürfen somit keiner weiteren bauaufsichtlichen Zulassung.

Aushängeschild für Sicherheit im Betrieb

Darüber hinaus belegt das durch die BGHW verliehene Gütesiegel „Sicher mit System“ den innerbetrieblichen Arbeitsschutz des Unternehmens.
Foto: Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW)

Doch auch innerbetrieblich hat der systematische und wirksame Arbeitsschutz bei Sifatec höchste Priorität. Folgerichtig wurde das Unternehmen nach umfassender Begutachtung durch die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) mit dem Gütesiegel „Sicher mit System“ ausgezeichnet.

Das Managementsystem für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit entspricht der im März 2018 eingeführten internationalen Norm ISO 45001 und belegt einmal mehr die kontinuierliche und zielgerichtete Weiterentwicklung Sifatecs zur Gewährleistung eines gefahrlosen Arbeitsumfelds sowie einer nachhaltigen Kultur der Prävention.

 

Zu Sifatec

Seit 1996 steht das Unternehmen Sifatec mit Sitz in Bengel für barrierefreies Arbeiten auf der Dachfläche. Auslöser für die bahnbrechende Innovation im Gerüstbau war die Idee, dass bei Flachdacharbeiten der erste Arbeitsgang das Anbringen der Absturzsicherung und der letzte Arbeitsgang die Demontage ist. Mit der patentierten Sifatec-Flachdachabsturzsicherung ist jede Baustelle schnell und sicher eingerüstet.

Pia Simon
PERSONALWESEN
Telefon: 06532 95120-12
EMail: simon.p@sifatec.de

Website: www.sifatec.de

Sifatec GmbH & Co. KG
Zur Scheif 6, 54538 Bengel

Media Contact

Pia Simon Personalwesen
Sifatec GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldungen

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Hart im Nehmen: Sensorsysteme für extrem raue Umgebungen

Fraunhofer-Leitprojekt eHarsh… Bislang fehlt es der Industrie an robusten Sensoren, die extrem hohe Temperaturen und Drücke aushalten. Im Leitprojekt »eHarsh« haben acht Fraunhofer-Institute jetzt eine Technologieplattform für den Bau solcher…

MEMS-Mikrolautsprecher für die Zukunft des mobilen Internets

Sie sind bis zu zehnmal kleiner als herkömmliche Mikrolautsprecher und bestehen zu 100 Prozent aus Silizium – die Microspeaker für drahtlose In-Ear-Kopfhörer der Arioso Systems GmbH, einer Ausgründung des Fraunhofer-Instituts…

TU Wien entwickelt intelligenten Transistor

Revolutionäre neue elektronische Bauelemente können je nach Bedarf ganz unterschiedliche Aufgaben erfüllen: Eine Technik wie geschaffen für künstliche Intelligenz. Normalerweise bestehen Computerchips aus elektronischen Bauelementen, die immer dasselbe tun. In…

Partner & Förderer