Constantin Film-Holding Österreich beauftragt tisoware

Über 8 Millionen Kinobesucher frequentierten im vergangenen Jahr eines der zahlreichen Kinos der Firmengruppe. Die Unternehmensgruppe betreibt insgesamt 29 Kinos in 9 Bundesländern und ist somit die einzige Österreichweit vertretene Kinokette. Die Constantin Film Holding GmbH erzielte 2009 95 Millionen Euro Umsatz und beschäftigt rund 800 Personen.

tisoware liefert für Constantin Film eine Komplettlösung zur elektronischen Personalzeiterfassung und integrierter Personaleinsatzplanung inklusive neuer Erfassungshardware von Kaba. Geplant ist darüber hinaus die Einführung eines gemeinsamen Web-Portals mit elektronischem Workflow. Für die Erfassung von 1.000 Mitarbeitern kommen neue Zeiterfassungsterminals zum Einsatz, welche mit einem berührungslosen RFID – Näherungsleser ausgestattet sind. Die bisherige Zeiterfassungslösung war den hohen Anforderungen von Constantin Film nicht mehr gewachsen. Zielsetzung des Projektes ist, ein leistungsfähiges Gesamtsystem für 22 Kinobetriebe in Österreich und einem Kinobetrieb in Südtirol zur dezentralen Verwaltung und Steuerung der Arbeitszeiten sowie der effizienten Personaleinsatzplanung einzuführen. Die Abrechnungsdaten aus tisoware werden per Schnittstelle an das Lohn- und Gehaltssystem von BMD übergeben. Durch die Einführung von tisoware verspricht sich Constantin Film eine weitere Optimierung der internen Prozesse.

Unter dem Motto „Die Zeit im Griff“ zählt tisoware seit 1986 zu den führenden Zeitwirtschaftsanbietern für Unternehmen aller Branchen und Größen. Über 1.900 Kunden im In- und Ausland vertrauen auf die Kompetenz. Namhafte Kunden sind beispielsweise Antenne Bayern, Plazamedia, Schwörer Haus, Barth Logistik, Steinway & Sons, Koziol, Leki und Hymer. Diesen bietet tisoware Komplettlösungen für Personalzeit- und Betriebsdatenerfassung, Personaleinsatzplanung, Workflow, Mitarbeiter- und Managerportal, Projektcontrolling, Reisekostenabrechnung und Zutrittssicherung. tisoware beschäftigt derzeit 86 Mitarbeiter an 10 Standorten und erzielte per 31.07.2009 einen neuen Rekordumsatz in Höhe von 9,5 Millionen EUR, was einer Steigerung von 16% gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht.

Ansprechpartner
Sabine Dörr
Dipl.-Betriebswirt (BA)
E-Mail: sd@tisoware.com
Rainer K. Füess
Dipl.-Betriebswirt (BA)
E-Mail: rf@tisoware.com
Tel. 07121-9665-0, Fax. 07121-9665-10

Ansprechpartner für Medien

Weitere Informationen:

http://www.tisoware.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldung

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Innovative Spritzgussformen aus dem 3D-Drucker

Die Hochschule Offenburg hat jetzt zusammen mit Partnern aus der Industrie das Forschungsprojekt „Entwicklung 3D-gedruckter Multi-Material Spritzgussformeinsätze“ gestartet. Ein Prototyp eines späteren Serienteils ließ sich bislang nur in einer eigens…

Blasenkrebs: Wann eine Chemotherapie sinnvoll ist

Immunstatus erlaubt Abschätzung des Therapieerfolgs Bei Patientinnen und Patienten mit Blasenkrebs trägt die körpereigene Bekämpfung des Tumors durch das Immunsystem zur Wirksamkeit einer Chemotherapie bei. Das berichtet ein Forschungsteam der…

Genorte für übermäßiges Schwitzen identifiziert

Erkenntnisse von Genetikern der Universität Trier könnten helfen, die sogenannte Primäre Hyperhidrose besser zu behandeln. Petra H. muss bei einem Vorstellungsgespräch Briefe nach Wichtigkeit sortieren. Dabei hinterlässt sie große nasse…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen