WLAN

Systems wird zum Hotspot

STG Kommunikation demonstriert satellitengestütztes WLAN

Journalisten, die die Münchner Medientage oder die in der Nachbarschaft stattfindende Systems 2003 besuchen, können vom 22. bis 24. Oktober ein satellitengestütztes WLAN testen. Der Hotspot wird im Pressezentrum eingerichtet und von der Bochumer STG Kommunikation betrieben.

STG Kommunikation hatte bereits im Juli seine Entwicklung vorgestellt, die WLAN mit Highspeed Zwei-Wege-Internet via Satellit verbindet. Mit der En

Hälfte aller WLANs deutscher Unternehmen ungesichert

Noch immer sind mehr als die Hälfte aller in deutschen Unternehmen eingesetzten WLANs nicht oder nur mangelhaft gesichert.

Laut einer in München vorgestellten Studie des Unternehmensberater Ernst & Young benutzen nur 48 Prozent aller Unternehmen mit WLAN ausreichende Verschlüsselungsmechanismen. „Für WLAN-Hacking muss man kein Spezialist sein. Die notwendige Software ist frei im Internet verfügbar, die Hardware für wenige Euro erhältlich“, erklärte Hans-Georg Büttner, Autor des Report

Drahtlose Technologien bringen Unternehmen Produktivitätszuwächse

Der Einsatz drahtloser Technologien in Unternehmen ist ein milliardenschwerer Markt für Mobilfunkbetreiber, Dienstanbieter und Gerätehersteller.

Doch die gegenwärtige Wirtschaftslage zwingt zu Risikominimierung und Kostensenkung, weshalb IT-Investitionen derzeit auf dem Prüfstand stehen. Entsprechend interessant sind die Einstellungen und Ansichten von IT-Unternehmenskunden sowie ihre Wahrnehmung der Anbieter, wie sie jetzt von der Unternehmensberatung Frost & Sullivan untersucht wur

UMTS chancenlos im Jahr 2003

Trotz des UMTS-Starts der Telekom im dritten Quartal 2003: Im Wettlauf der Telekommunikationstechnologien hat der betagte GSM- Mobilfunkstandard (Global System for Mobile Communication) in der Gunst von Experten weiter die Nase vorn. Mit dem siebten Platz im Technologieranking ist UMTS als Nachfolgetechnik noch weit vom Sprung an die Spitze entfernt. Zu diesen Ergebnissen kommt der aktuelle TELCO Trend der Mummert Consulting AG. Den ersten Platz im Technologieranking belegt die Technologie f

Der Weltmarkt für Wireless LAN Hardware (WLANs)

Die WLAN-Technologie (Wireless Local Area Networks, auch als WiFi bezeichnet) hat sich in den letzten Jahren erfolgreich entwickelt. Nach einer neuen Analyse der Unternehmensberatung Frost & Sullivan lag der weltweite Umsatz mit entsprechender Hardware im abgelaufenen Jahr 2002 bei ungefähr 1,5 Milliarden US-Dollar. Vielseitigkeit und Benutzerfreundlichkeit der jüngsten WLAN-Generation fördern ihren Einsatz als Zugang zu Breitband-Internetdiensten.

Standardisierung, Interoperabilität, techno

eco-Verband etabliert Norm für Wireless LAN

Der Verband der deutschen Internetwirtschaft, eco Forum e.V. (Köln), ist mit der Etablierung eines Standards für Wireless LAN (WLAN) befasst. WLAN stellt eine Alternative zu UMTS dar und ermöglicht es, mit mobilen Geräten wie Notebook, PDA und Smartphone eine drahtlose Datenverbindung zum öffentlichen Internet oder einem Firmenserver herzustellen. WLAN ist technisch bereits weltweit standardisiert als IEEE 802.11 und gegenüber UMTS bis zu 140 Mal schneller und rund 80 Prozent billiger. Im Unterschied

Der Europamarkt für WLANs im Krankenhaus: erhebliche Umsatzsteigerungen

Erhebliche Umsatzsteigerungen prognostiziert eine neue Analyse der internationalen Unternehmensberatung Frost & Sullivan dem Europamarkt für WLANs (Wireless Local Area Network) in Krankenhäusern.

So sollen die Erlöse mit WLAN-Infrastruktur-Technologien für Kliniken von 12,29 Millionen US-Dollar in 2001 auf 92,27 Millionen US-Dollar im Jahr 2007 anwachsen. Als Hauptwachstumsmotor gilt das Potenzial von WLANs zur Produktivitäts- und Mobilitätssteigerung.
WLANs (Wireless LANs, Funk-

UMTS und WLAN im Flugzeug

Forschungsgemeinschaft will Funkanbindung in der Kabine bis 2004 verwirklichen Eine Gruppe aus Luftfahrtsunternehmen und Forschungsinstitutionen hat ein Projekt für die Nutzung von Mobiltelefonen und WLAN in Flugzeugen gestartet. Unter dem Projektnamen „Wireless Cabin“ will die Gruppe herausfinden, wie Funknetze in der Flugzeugkabine über Satellit mit Telefonnetzen am Boden verbunden werden können, ohne die Flugzeugelektronik zu stören. Der Forschungsgruppe gehören Airbus, Siemens, Er

Mit 22 Mbit ins WLAN

D-Link stellt neue Produktserie AirPlus™ vor Verdoppelung der Geschwindigkeit durch neuen 802.11b Chip von Texas Instruments D-Link Deutschland stellt eine neue Generation seiner Wireless Produktserie vor, mit der die Datenübertragungsgeschwindigkeit im WLAN verdoppelt wird. Sie verwendet den neuen Silicon Chip 802.11b von Texas Instruments und ermöglicht Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 22 Mbit/s statt der herkömmlichen 11 Mbit/s. Wireless PC-Card AirPlus™ Als erstes

Seite
1 11 12 13