Pilzart

Rätselhaftes Gen funktionell entschlüsselt

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) ist es jetzt erstmals gelungen, den Zusammenhang zwischen BEM46 und…

Tübinger Forscher entdecken Pilzart mit Potenzial als Biodünger

Forscher der Universität Tübingen haben eine bislang unbekannte, mikroskopisch kleine Pilzart entdeckt, die bei bestimmten Pflanzen das Wachstum fördert….

Warum viele Pilze für den Wald wichtig sind

Im Herbst sprießen die Pilze aus dem Waldboden, aber das ganze Jahr über leben viele Speisepilze unsichtbar, unterirdisch in enger Symbiose mit den Wurzeln der…

Planet der Pilze – neue Erkenntnisse über eine bislang unterschätzte Vielfalt

In einer jetzt in der Fachzeitschrift New Phytologist online veröffentlichten Metastudie hat ein Team des Biodiversität und Klima Forschungszentrums (BiK-F)…

Neue Funktionen der Infektionsstadien von Colletotrichum-Pilzen entdeckt

Viele der etwa 600 Colletotrichum-Arten lösen Stängelfäule und die Brennfleckenkrankheit aus und sorgen bei wichtigen Nutzpflanzen wie Mais, Kartoffel und…

Pflanzenschädling entstand durch Verschmelzung zweier Arten

Zymoseptoria tritici bereitet europäischen Landwirten regelmäßig Kopfschmerzen: Der aus dem Mittleren Osten stammende Schlauchpilz befällt die Blätter von…

Genetischer Barcode für Pilze: Forscherteam mit RUB-Beteiligung findet universellen Marker

Pilze, Pflanzen oder Tiere nach äußeren Merkmalen mit dem Buch zu bestimmen ist mühsam und zeitaufwendig. Ein internationales Team hat nun eine wesentlich…

Esca-Krankheit im Wein – Forschung nach Verursachern macht Fortschritte

Mehrere pilzliche Erreger stehen im Verdacht, die Esca-Krankheit auszulösen. Um die schädigenden Pilze zu bestimmen, wird gesundes und krankes Holz von…

Esca-Krankheit rafft Weinreben dahin – mehrere Pilze unter Verdacht

Die Esca-Krankheit der Weinreben gibt den Wissenschaftlern Rätsel auf und bereitet den Winzern Sorge. Mehrere zum Teil bekannte pilzliche Erreger stehen im…

Mit Pilzen gegen Rapsglanzkäfer

39 (2 %) der gesammelten Käfer waren mit einem pathogenen Pilz infiziert. Zwei Pilzarten wurden nachgewiesen. Die eine Art konnte eindeutig als Beauveria…

Seite
1 2