ILA

Fraunhofer IWS Dresden auf der Internationalen Luftfahrtmesse in Berlin

Technologieentwicklungen für die Luft- und Raumfahrt aus dem Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS Dresden werden gezeigt

Besuchen Sie uns auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung ILA 2004 vom 10. – 16. Mai 2004 in Halle 7 Stand 7280 (Gemeinschaftsstand des Kompetenzzentrums Luft- und Raumfahrttechnik Sachsen – Thüringen e.V.).

Hinsichtlich der Komplexität der Problemstellungen, der Zuverlässigkeitsanforderungen, des bis zum Extrem getrieben

Internationale Aerospace-Kooperationsbörse mit europaweiter Beteiligung

Das europäische Netzwerk der IRC organisiert anlässlich der ILA am 10. und 11. Mai 2004 in Berlin Schönefeld eine Internationale Aerospace-Kooperationsbörse…

Luft- und Raumfahrtindustrie gewinnt Auftrieb nach erfolgreicher ILA2002

Gestiegene fachliche Qualität im Ausstellungs- und Konferenzbereich Mehr Fachbesucher und großes Medieninteresse Insgesamt 215.150 Besucher

Geschäftsabschlüsse, Vertragsunterzeichnungen und Kooperationsvereinbarungen in Milliardenhöhe, mehr Fachbesucher aus dem In- und Ausland sowie ein starker Publikumsansturm am Himmelfahrtswochenende: Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung ILA2002 bestätigte auch in diesem Jahr ihren Stellenwert als wichtiger europäischer Handelspl

Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung, Flughafen Berlin-Schönefeld (Berlin Brandenburg International Airport BBI)

Eröffnungsbericht ILA2002 festigt starke Marktposition mit erneutem Ausstellerrekord 1.067 Aussteller aus 40 Ländern zeigen neuesten Stand der Luft- und Raumfahrttechnologie Mit 340 erwarteten Fluggeräten höchste Anzahl bei Aerospace-Messen ILA2002 international wichtigste Kongress-Messe Bundeskanzler Gerhard Schröder eröffnet die ILA2002 am 6. Mai Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung ILA2002 in Berlin-Brandenburg hat ihre starke Marktpositio

Russische Luftfahrt-Unternehmen präsentieren neue Geschäftsmöglichkeiten auf der ILA

„Russland: neue Möglichkeiten der Produktion von Flugtechnikkomponenten“ – unter diesem Motto veranstalten die führenden russischen Produzenten sowie Vertreter von Aviation-Business eine Konferenz/Präsentation bei der ILA 2002 in Berlin-Schönefeld am 8. Mai.

An der Konferenz nehmen teil: die Repräsentanten vom Flugzeugbetrieb „Sokol“ aus Nizhni Novgorod (der Produzent der Flugzeuge der „MIG“-Familie sowie der zivilen Luftfahrttechnik), OAO „Gidromasch“ (der führende Produzent von Hydrauli

Seite
1 6 7 8