Winterthur Urban Forum – Städte der Zukunft. Städte der Nähe.

Am Winterthur Urban Forum richten Referentinnen und Referenten wie Saskia Sassen, David Bosshard oder Peter Sloterdijk ihren Blick auf die Zukunft unserer Städte.

Die internationale Tagung richtet sich an ein Fachpublikum sowie an alle, die sich für die Entwicklung von Städten interessieren.

Trends wie Urbanisierung der Gesellschaft, technologische Neuerungen und der demographische Wandel werden das Leben in den Städten verändern.

Am Winterthur Urban Forum diskutieren Expertinnen und Experten sowie die interessierte Bevölkerung über Herausforderungen und Zukunftschancen von Städten.

Im Fokus stehen dabei nicht nur die planerischen Aspekte der Stadtentwicklung, sondern auch die Lebensqualität im Stadtalltag: Wohn- und Arbeitsformen ändern sich, neue Lebens- und Kommunikationsarten entwickeln sich.

Es wird um künftige Formen der Bürgerbeteiligung an Entwicklungsprozessen gehen und um Selbstgestaltungsmöglichkeiten im Stadtleben.

http://www.zhaw.ch/wuf

Media Contact

Claudia Gähwiler idw - Informationsdienst Wissenschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Brustkrebs-Charakterisierung mit KI

Forschende des Paul Scherrer Instituts PSI und des Massachusetts Institute of Technology MIT nutzen künstliche Intelligenz, um die Einordnung von Brustkrebs zu verbessern. Krebs ist nicht gleich Krebs. Manche Tumore…

Partikelgrößenverteilung im laufenden Mahlprozess messen

Die Wirkungsweise von Pharmazeutika, die Effizienz von Katalysatoren oder die Farbwirkung und Funktionalität von Drucktinten hängen auch von der Größe der darin enthaltenen Nanopartikel ab. Doch es fehlt an Methoden,…

Was bei der Vorhersage der Arzneiwirkung passiert

Forschungsticker Uni Bonn: Welcher Arzneimittelkandidat hat die beste Wirksamkeit für eine bestimmte Erkrankung? Solche Vorhersagen werden am Computer bearbeitet – mit Hilfe des Maschinellen Lernens und anderer Ansätze der Künstlichen…

Partner & Förderer