WKI-Webinar: Wärme- und Feuchtetransport in Holzkonstruktionen – Ist Rechnen besser als Messen?

Die numerische Simulation ist ein außerordentlich wichtiges Mittel, um Prozesse und Zustände begreifen und verstehen zu können, die sonst nicht sichtbar sind.

Bei der Entwicklung von Bauteilen und Bauprodukten müssen Grenzen erkannt und neu gezogen werden. Bei der Analyse der Gebrauchstauglichkeit werden Vorhersagen zur Nutzungsdauer und zu Veränderungen der Eigenschaften während der Nutzung erwartet. Hierfür sind Simulationsverfahren unverzichtbar. Die Modelle zur numerischen Simulation sind häufig höchst komplex und je nach Situation führen bereits kleine Fehler zu unrealistischen Ergebnissen. In der Baupraxis wird deshalb meist der praktische Versuch bevorzugt.

Im Rahmen des Webinars werden Chancen und Risiken, Möglichkeiten und Grenzen von praktischem Versuch und numerischer Simulation aufgezeigt, auch über den Wärme- und Feuchtetransport für Holzkonstruktionen hinaus. Somit bietet das Webinar Interessantes und Wissenswertes für Praktiker und Studierende.

Wir laden Sie herzlich ein, an dem Webinar teilzunehmen und mit uns zu diskutieren.

Weitere Informationen:

http://www.wki.fraunhofer.de/de/presse-medien/pi_wki-webinar_20.html
– mehr Informationen und kostenfreie Anmeldung

Media Contact

Fraunhofer-Institut

Weitere Informationen:

http://www.wki.fraunhofer.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Transparente emissive Mikrodisplays

… für ultraleichte und kompakte Augmented-Reality-Systeme. Im Rahmen des Projektes HOT („Hochperformante transparente und biegbare Mikro-Elektronik für photonische und optische Anwendungen“) haben Forschende des Fraunhofer-Instituts für Photonische Mikrosysteme IPMS ein…

Mikroplastik im Meer: Neue Methode

Mikroplastik im Meer könnte größtenteils auch aus Beschichtungen sowie Farbanstrichen von Schiffen und Bauwerken im Meer stammen. Daten dazu gibt es allerdings kaum. Das Helmholtz-Zentrum Hereon und das Bundesamt für…

Wie Produktionstechnik Leben retten kann

Auf der Hannover Messe präsentiert das Fraunhofer IPT vom 22. bis 26. April an gleich zwei Ständen die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Lasertechnologien in der Produktion: Ein »tierisches« Exponat verdeutlicht am…

Partner & Förderer