Mit 48 Volt Bordnetz unterwegs zur Elektromobilität – HDT-Seminar in Essen und München

Immer mehr Automobilhersteller installieren zum gängigen 12-Volt-Bordnetz ein zweites Bordnetz mit 48 Volt in ihren Fahrzeugen.

Die 48-Volt-Technologie bietet viele Vorteile, bei einer schnellen und unkomplizierten Integration in das Bordnetz der Fahrzeuge.

Beispielsweise ermöglicht die höhere Spannung mehr elektrische Leistung im Fahrzeug und somit den Einsatz von elektrischen Hochstromverbrauchern, eine signifikante CO2- und Verbrauchsreduktion durch die weitere Elektrifizierung von Systemen im Auto und das zu überschaubaren Kosten.

Aufgrund des guten Kompromisses, zwischen ausreichender Energieversorgung und vertretbarem Aufwand und Risiko, welchen die 48V Bordnetze darstellen, sollten sich Mitarbeiter von Fahrzeugherstellern und Zulieferern unbedingt mit der Technologie vertraut machen.

Das Haus der Technik widmet sich in dem Seminar „48V Bordnetz im Automobil“ den Grundlagen, Komponenten, Auslegungen und Anwendungen der Bordnetze der Zukunft.

Die Teilnehmer erhalten einen Einblick in den aktuellen Entwicklungsstand moderner 48V Systeme und deren Einsatzgebiete.

Neben der Erarbeitung allgemeiner Auswahlkriterien zur Bordnetzstruktur und der Bewertung der verfügbaren Standardkomponenten kommen Prüfverfahren zur Qualifikation der Komponenten sowie die wichtigsten Punkte bei der Fahrzeugintegration zur Ansprache.

Ausführliche Informationen sowie das vollständige Veranstaltungsprogramm finden Sie unter https://www.hdt.de/W-H010-03-676-8

Ihr Ansprechpartner für diese Pressemeldung

Dipl.-Ing. Bernd Hömberg, Telefon +49 201 18 03-249, E-Mail b.hoemberg@hdt.de

Über das HDT

Das Haus der Technik (HDT) versteht sich als Plattform für Wissenstransfer und Weiter­bildung auf höchstem Niveau. Mit 90 Jahren Erfahrung als unabhängiges Weiterbildungs­institut für Fach- und Führungskräfte stellt es sich als eine der führenden deutschland­weiten Plattformen für innovationsbegleitenden Wissens- und Know-how-Transfer in Form von fachspezifischen Seminaren, Symposien und Inhouse-Workshops dar.

http://www.hdt.de

Media Contact

Bernd Hömberg Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

»Life Cycle Assessment« in der additiven Fertigung

Laser Powder Bed Fusion Goes Green! Kunden und Investoren legen zunehmend Wert auf ökologische und nachhaltig hergestellte Produkte. Eine transparente ökologische Bewertung Ihrer Produkte hilft der Industrie und KMU (Kleine…

Ultraschneller Magnetismus: Schnappschuss der Gitterschwingungen

Magnetische Festkörper können mit einem Laserpuls entmagnetisiert werden. Nach diesem Prinzip funktionieren HAMR-Speicher, die bereits auf dem Markt sind. Die mikroskopischen Mechanismen der ultraschnellen Entmagnetisierung sind allerdings noch nicht vollständig…

Neuer kontaktloser Temperatursensor soll zu Energieeinsparungen in Stahlindustrie führen

Die Hochschule Landshut entwickelt ein kontaktloses, schnelles Temperaturmessgerät für die Stahlindustrie, das die Energie- und Produktionskosten senken und die Produktqualität verbessern soll. Um Maschinen oder Werkzeuge herzustellen, braucht es Stahl….

Partner & Förderer