IPRI-Seminarprogramm für Herbst 2014 ist erschienen

Die Themen umfassen u.a. „Wettbewerbsfähigkeit durch Ersatzteilmanagement steigern“, „Früherkennung von Risiken und Veränderungen“ und „Aufbau des maritimen Dienstleistungsgeschäfts in der Betriebsphase von Offshore-Windparks“. Ziel der Seminare ist der Transfer der in diesen Forschungsprojekten entwickelten Methoden und Instrumente in die unternehmerische Praxis.

Das IPRI ist eine gemeinnützige Forschungseinrichtung, die durch gemeinsame Forschung mit Unternehmen und öffentlichen Organisationen wissenschaftliche Erkenntnisse in den Bereichen Controlling und Leistungsmessung schafft. Die angebotenen Seminare liefern einen entscheidenden Beitrag zur Wissensverbreitung und zum Transfer der entwickelten Methoden und Instrumente in die unternehmerische Praxis.
Die aktuellen IPRI-Seminare für Herbst 2014 im Überblick:
* Empfängerorientiertes Reporting für die Unternehmenssteuerung
* Identifikation und Bewertung von Supply Chain-Risiken am Beispiel der Pharma-Supply Chain
* Entwicklung und Umsetzung von Strategien im Gesundheitsmanagement
* Logistische Maßnahmen zur Working Capital Optimierung
* Früherkennung von Risiken und Veränderungen
* Wettbewerbsfähigkeit durch Ersatzteilmanagement steigern
* Aufwandsarme Ersatzteil-Bedarfsprognosen durch Anwendung heuristikbasierter Verfahren
* Life Cycle Costing in Schiffbau und Schifffahrt
* Aufbau des maritimen Dienstleistungsgeschäfts in der Betriebsphase von Offshore-Windparks
* Bedeutung, Chancen und Möglichkeiten des „grünen“ Unternehmens

Die Seminare finden am International Performance Research Institute in Stuttgart statt (Königstraße 5, 70173 Stuttgart). Des Weiteren werden ausgewählte Seminare auch in Hamburg angeboten (ABC-Straße 21, 20354 Hamburg). Weitere Informationen zu den Seminarangeboten sowie Anmeldeformulare und Informationen zu den Teilnahmegebühren finden Sie auf unserer Homepage unter:
http://www.ipri-institute.com/index.php/wissenstransfer/seminare.html

Eine Anmeldung ist darüber hinaus auch per E-Mail an veranstaltungen@ipri-institute.com möglich.

Gern unterbreiten wir Ihnen auch ein Angebot für ein Inhouse-Seminar.

Für Fragen zum Seminarprogramm steht Ihnen Herr Christopher Marquard (Telefon: 0711/6203268-8007, E-Mail: CMarquard@ipri-institute.com) gern zur Verfügung.

Ansprechpartner:
International Performance Research Institute gGmbH
Christopher Marquard, M.Sc.
Königstraße 5
D-70173 Stuttgart
Telefon: 0711-6203268-8007
Telefax: 0711-6203268-1045
E-Mail: CMarquard@ipri-institute.com

Über IPRI:
Das International Performance Research Institute (IPRI) ist eine gemeinnützige Forschungsgesellschaft auf dem Gebiet der Betriebswirtschaftslehre. Unter der Leitung von Prof. Dr. Mischa Seiter betreibt das Institut international angelegte Forschung mit dem Schwerpunkt auf Controlling sowie Performance Measurement und Management von Unternehmen und Unternehmensnetzwerken sowie öffentlichen Organisationen. Im Mittelpunkt steht die Durchführung von nationalen und internationalen Forschungsprojekten und Studien.

http://www.ipri-institute.com

Media Contact

Prof. Dr. Mischa Seiter idw - Informationsdienst Wissenschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Die Zukunft der Robotik ist soft und taktil

TUD-Startup bringt Robotern das Fühlen bei. Die Robotik hat sich in den letzten Jahrzehnten in beispiellosem Tempo weiterentwickelt. Doch noch immer sind Roboter häufig unflexibel, schwerfällig und zu laut. Eine…

Stabilität von Perowskit-Solarzellen erreicht den nächsten Meilenstein

Perowskit-Halbleiter versprechen hocheffiziente und preisgünstige Solarzellen. Allerdings reagiert das halborganische Material sehr empfindlich auf Temperaturunterschiede, was im Außeneinsatz rasch zu Ermüdungsschäden führen kann. Gibt man jedoch eine dipolare Polymerverbindung zur…

EU-Projekt IntelliMan: Wie Roboter in Zukunft lernen

Entwicklung eines KI-gesteuerten Manipulationssystems für fortschrittliche Roboterdienste. Das Potential von intelligenten, KI-gesteuerten Robotern, die in Krankenhäusern, in der Alten- und Kinderpflege, in Fabriken, in Restaurants, in der Dienstleistungsbranche und im…

Partner & Förderer