Infotag und GMAT-Seminar an der Handelshochschule Leipzig (HHL) am 23./24. Oktober 2009

Professoren, Mitarbeiter und Studierende stehen für Informationen rund um das MBA- und das M.Sc.-Studium sowie das Promotionsprogramm zur Verfügung und beantworten Fragen zur Bewerbung, Finanzierung und zu den Studieninhalten.

Neben Präsentationen der Programme können die Gäste an offenen Vorlesungen, wie z.B. „Human Resource Management“, teilnehmen. Interessenten haben zudem die Gelegenheit, die optimal ausgestatteten Räume wie Computerpools, Bibliothek und Seminarräume zu besichtigen und mit Studierenden über ihre persönlichen Erfahrungen an der HHL zu sprechen.

Zum Thema „Karriereperspektiven mit M.Sc. & MBA“ wird eine Diskussionsrunde mit Personalverantwortlichen, HHL-Alumni und der Leiterin des Career Service an der HHL angeboten.

Ein abschließender Stadtrundgang durch Leipzig soll den Gästen Lust auf Stadt und Leute machen.

Am darauffolgenden Tag (24. Oktober) haben Interessenten und Bewerber, die sich zum ersten Mal mit dem GMAT (Graduate Management Admission Test) auseinandersetzen, die Möglichkeit, an einem GMAT-Intensivtraining teilzunehmen. Dieser Test ist eine wichtige Zugangsvoraussetzung für ein Studium an der HHL. Im Seminar werden die Techniken des englischsprachigen, computerbasierten Tests vermittelt, um eine optimale Punktzahl zu erzielen.

Informationen und Anmeldung zum HHL-Infotag und zum GMAT-Seminar unter: www.hhl.de/events

Handelshochschule Leipzig (HHL)

Die HHL, 1898 als Handelshochschule Leipzig entstanden und 1992 neu gegründet, ist Deutschlands älteste betriebswirtschaftliche Hochschule und zählt heute zu den führenden Business Schools. Die HHL ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Promotions- und Habilitationsrecht. Neben der Internationalität spielt an der HHL die Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis eine herausragende Rolle. Darüber hinaus ist es das erklärte Ziel der HHL, durch einen „Integrated Management“-Ansatz leistungsfähige, verantwortungsbewusste und unternehmerisch denkende Führungspersönlichkeiten auszubilden. Die HHL bietet den 18-monatigen Master-Studiengang in Management (M.Sc.) an. Darüber hinaus kann an der HHL der 18-monatige (bzw. 24-monatige berufsbegleitende) Master-Studiengang in General Management (MBA) belegt werden. Ein dreijähriges Promotionsprogramm, das auch berufsbegleitend absolviert werden kann, rundet das Studienangebot der HHL ab. Mit der HHL-Tochtergesellschaft HHL Executive GmbH werden firmenspezifische und offene Weiterbildungsprogramme für Führungskräfte angeboten. Im April 2004 erhielt die Hochschule die Akkreditierung durch AACSB International und hat diese als erste deutsche private Hochschule im April 2009 durch eine Reakkreditierung bestätigen können.

Media Contact

Volker Stößel idw

Weitere Informationen:

http://www.hhl.de/events

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Eiskernprojekt beendet zweite Antarktis-Saison erfolgreich

Bohrprojekt Beyond EPICA erreicht eine Tiefe von 808 Metern im antarktischen Eisschild. Die zweite Antarktis-Saison des Eiskern-Bohrprojekts Beyond EPICA – Oldest Ice wurde erfolgreich abgeschlossen. Das internationale Forschungsprojekt wird von…

Mobilfunksystem für die zuverlässige Fernsteuerung von Drohnen

Unterbrechungsfreie Datenübertragung für unbemannte Flugkörper. Drohnen sind immer häufiger auch außerhalb der Sichtweite der steuernden Person unterwegs. Jedoch eignen sich konventionelle Fernsteuerungen aufgrund ihrer Reichweitenbegrenzung nicht für solche Flüge. Einfache…

Energetischer Quartiersumbau für bezahlbares Wohnen

Im Großprojekt »smood® – smart neighborhood« arbeiteten in den vergangenen Jahren unter wissenschaftlicher Beteiligung von Fraunhofer 16 Unternehmen, vier Forschungseinrichtungen und ein Verein an der Zukunft der energetischen Sanierung: Vom…

Partner & Förderer