Dreimal C für den Jahresstart

(c) time4you

– Content und die Frage nach dem Königsweg,  Communities, Chatbots

Wer es in diesem Jahr nicht mehr geschafft hat, sollte sich die Termine im Januar für die Live-Sessions der time4you zu den Themen digitales Lernen, Community-basierter Dialog sowie zum Einsatz Künstlicher Intelligenz im Unternehmen vormerken.  So gibt es ein weiteres Werkstattgespräch zum Thema „Erfolgsfaktoren für die Content-Produktion“. Am 20. Januar 2022 wird darüber diskutiert, ob es sich lohnt, Content selbst zu erstellen, und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren darüberhinaus, worauf es bei der Produktion ankommt. Wie Plattformen für Community-basiertes Lernen konkret aussehen und wie sich Community-basierte Lernformen für die interorganisationale Zusammenarbeit nutzen lassen, erläutert Dr. Cäcilie Kowald am 27. Januar in der kostenfreien Live-Session. Aufgrund des großen Erfolges in diesem Jahr geht auch der Online-Workshop Conversational Learning wieder an den Start. Der nächste Termin ist am 15. Februar.  Weitere Online-Kurse unter: www.time4you.de/events/

Vorschau und Anmeldung:

E-Learning-Werkstatt: Erfolgsfaktoren für Ihre Content-Produktion
Referentinnen: Beate Bruns & Christina Neuhoff, time4you
20. Januar 2022, 14:00-14:45 Uhr
Direkt anmelden

Voneinander lernen – Community-basierte Ansätze für interorganisationales Lernen
Referentin: Dr. Cäcilie Kowald, time4you
27. Januar 2022, 14:00-14:45 Uhr
Direkt anmelden

Online-Workshop: Conversational Learning – Attraktives Lernen mit Bots
Referentin: Dr. Cäcilie Kowald, time4you
15. Februar 2022, 13:30-17:00 Uhr
Preis: 295 Euro zzgl. gesetzl. MwSt.
Direkt anmelden

Kurzer Blick zurück ins Jahr 2021

Wie entwickeln sich digitale Bildungstechnologien in den nächsten Jahren? Für die Trend- und Marktstudie wurden über 450 Experten befragt. Die Auswertung liefert aktuelle Kennzahlen zum Status quo von Bildungstechnologien in der DACH-Region und gibt außerdem einen Einblick in die Entwicklung dieses Markts in den kommenden Jahren.  time4you GmbH hat die Studie fachlich begleitet und unterstützt. Kostenfrei anzufordern unter: www.time4you.de/studien.

Gedanken zur Zukunft der Arbeit und des Lernens und zu gesellschaftlichen Trends

In der time4you Mediathek und der Video-/Podcastreihe TMHYL stellen sich Menschen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik, Kunst und Sport den Fragen „Tell me how you learn“. Aktuell beim Podcast dabei:  Stefan Grabmeier, Mitglied der Geschäftsleitung am Zukunftsinstitut Wien und Experte für nachhaltige Transformation, New Work und Impact Business. Bei der Videoreihe im Gespräch: Jan Boelen, Direktor an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe (HfG), Art Director des Research Labs „Atelier Luma“ (Frankreich) und Kurator diverser Kunst- und Designfestivals über das Thema Lernen.

Geschichten und Gedanken rund um das Lernen: der YouTube Kanal von time4you

Über die time4you GmbH

Die time4you GmbH communication & learning gehört im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) zu den führenden Anbietern von Software und Dienstleistungen für digitale Lernlösungen, Personalentwicklung und Weiterbildung. Das innovative Karlsruher Unternehmen bietet seinen nationalen und internationalen Mittelstands- und Konzernkunden sowie Öffentlichen Einrichtungen, Schulen und Bildungsanbietern maßgeschneiderte schlüsselfertige High-End- und Ready-to-Go-Lösungen auf Basis der IBT® SERVER-Software. Jix ergänzt als KI-Lösung für Conversational Learning das Produktportfolio. Intelligente digitale Assistenten, dialoggestützte Lernspiele, Interactive-Fiction und Lernbots sind Anwendungen, die mit Hilfe von Jix erstellt werden. Unternehmen und Organisationen wie zum Beispiel Deutsche Telekom AG,  Raiffeisenlandesbanken Oberösterreich, Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Landeshauptstadt Düsseldorf, Dr. Pfleger Arzneimittel, KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V., FEV Group, R+V-Versicherung, Sparkassenstiftung, Globetrotter AG, Gothaer Versicherung und viele mehr nutzen seit Jahren die Softwarelösungen und Expertise der time4you GmbH. Realisiert werden Lern- und Informationsportale im Intranet und Internet, Social-Learning-Plattformen, Produkttrainings, digitale Lernangebote, Chatbots für Support und Marketing, Lernbots, Zertifizierung und Assessment, Lösungen für Talentmanagement, Seminarverwaltung und Lernmanagement.  time4you zählt zu den forschenden Unternehmen in Deutschland und ist Mitglied im BITKOM e.V., im didacta-Verband sowie bei der European Association for Training Organisations e.V. (EATO).

Informationen: http://www.time4you.de, http://www.jix.ai

PRESSEKONTAKT D/A/CH: Mail: press@time4you.de, Tel. 030-201 88 565

Media Contact

Presseteam
time4you GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neutronen-basierte Methode hilft, Unterwasserpipelines offen zu halten

Industrie und private Verbraucher sind auf Öl- und Gaspipelines angewiesen, die sich über Tausende von Kilometern unter Wasser erstrecken. Nicht selten verstopfen Ablagerungen diese Pipelines. Bisher gibt es nur wenige…

Dresdner Forscher:innen wollen PCR-Schnelltests für COVID-19 entwickeln

Noch in diesem Jahr einen PCR-Schnelltest für COVID-19 und andere Erreger zu entwickeln – das ist das Ziel einer neuen Nachwuchsforschungsgruppe an der TU Dresden. Der neuartige Test soll die…

Klimawandel und Waldbrände könnten Ozonloch vergrößern

Rauch aus Waldbränden könnte den Ozonabbau in den oberen Schichten der Atmosphäre verstärken und so das Ozonloch über der Arktis zusätzlich vergrößern. Das geht aus Daten der internationalen MOSAiC-Expedition hervor,…

Partner & Förderer