Abschlussworkshop des Projektes EXPEED – Internationalisierung von Dienstleistungen im Bereich Erneuerbare Energien

Das Projekt EXPEED untersuchte im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung Exportpotenziale von Dienstleistungen im Bereich Erneuerbarer Energien sowie relevante Zielmärkte und erfolgreiche Internationalisierungsstrategien. Nach dreijähriger Projektlaufzeit werden nun am 27. Januar 2009 im Rahmen eines Workshops in Berlin die Projektergebnisse vorgestellt.

„Die vielfältigen Dienstleistungen in den Bereichen der erneuerbaren Energien haben nicht nur eine große Bedeutung für den Markt in Deutschland, ihre Internationalisierung trägt auch entscheidend zum wirtschaftlichen Erfolg der EE-Branche insgesamt bei“, so Dr. Julika Weiß, Projektkoordinatorin vom Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW). Ihre Aussage stützt sich auf die Ergebnisse des BMBF-Verbundprojekts „EXPEED – Exportpotenziale von Dienstleistungen im Bereich Erneuerbare Energien“, das sich in den letzten drei Jahren intensiv mit den Dienstleistungsunternehmen und deren Internationalisierung befasst hat.

Im Rahmen des Abschlussworkshops werden insbesondere Ergebnisse zu er-folgreichen Internationalisierungsstrategien von Dienstleistungsunternehmen vorgestellt. Darüber hinaus ist die Diskussion mit Unternehmen, Verbänden und politischen Akteuren ein zentraler Punkt der Veranstaltung. Im Mittelpunkt da-bei steht die Frage, wie die vorhandenen Unterstützungsangebote an die Bedürfnisse der Dienstleistungsunternehmen angepasst werden müssten.

Die Veranstaltung richtet sich an Erneuerbare Energien-Dienstleister mit inter-nationalen Ambitionen sowie an Verbände und politische Akteure aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien. Der Workshop findet am 27. Januar 2009 im Tagungszentrum Hotel Aquino in Berlin statt und wird in Kooperation mit dem Institut für Marketing und Dienstleistungsforschung der Universität Rostock, der Deutschen Energie-Agentur (dena) und RE-NEXT (Regenerative Energien – Netzwerk für Export und Technologie) durchgeführt.

Media Contact

Claudia Nikschtat idw

Weitere Informationen:

http://www.expeed.de http://www.ioew.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Tiefsee-Test am Titanic-Wrack

Neue Technologie könnte Videokommunikation stark verbessern. Forschende erproben neuartige Übertragungsmethode unter extremen Bedingungen mit niedriger Bandbreite bei Tauchgang zum versunkenen Ozean-Riesen. Um eine neuentwickelte Technologie zu testen, mit der Videokonferenzen…

Langzeiteigenschaften in Rezyklaten

Neues Projekt für Perspektiven zur stoffstromangepassten Schmelzeaufbereitung. Im Rahmen des Orojektes »Werkstoff- und Langzeiteigenschaften in Rezyklaten« legt das Fraunhofer LBF Grundlagen für die Steigerung des PCR-Anteils nun auch für hochwertige…

Depression vor den Tagen: Serotonin-Transporter im Gehirn erhöht

WissenschaftlerInnen um Julia Sacher vom MPI CBS und Osama Sabri vom Universitätsklinikum Leipzig haben in einer aufwendigen Patientinnen-Studie herausgefunden, dass sich der Transport des Botenstoffs Serotonin im Gehirn bei Frauen…

Partner & Förderer