Modulare Hybrid-Motorstarter

Die neuen Geräte verfügen über eine zusätzliche einfache Safety-Integration und sind modular erweiterbar.

Das vorgeschaltete Sicherheitsrelais sorgt für einen sicheren Stopp der angeschlossenen Motoren nach einem Not-Halt bis Performance Level e.

Über den Tragschienen-Busverbinder kann ohne zusätzlichen Verdrahtungsaufwand die Not-Halt-Gruppenabschaltung aller nachfolgenden Hybrid-Motorstarter umgesetzt werden.

Zusätzlich können alle Module über die Systemstromversorgung gespeist werden. Das optionale Rückmeldemodul erlaubt die Überwachung des Motorstatus von der Leitwarte aus.

Die Hybrid-Technologie sorgt aufgrund der Kombination aus verschleißfreier Halbleitertechnologie und robuster Relaistechnik für eine hohe Anlagenverfügbarkeit.

PHOENIX CONTACT
GmbH & Co. KG
Corporate Communications
Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 5235 3-41240

Media Contact

Eva von der Weppen PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG

Weitere Informationen:

https://www.phoenixcontact.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Kohlenstoffatom-Transfer

Chemiker der TU Dortmund veröffentlichen aktuelle Erkenntnisse in Science. Prof. Max Martin Hansmann von der Fakultät für Chemie und Chemische Biologie der TU Dortmund und sein Team haben ein neues…

Mittels KI: Genauere Prognosen für bestmögliche Therapien

In Zukunft werden personalisierte medizinische Diagnosen auf großen Datenmengen basieren. Ärzte werden viele „Biomarker“ messen, um Erkrankungen zu bestätigen oder auszuschließen. Dabei werden viele Daten gesammelt, welche aber auch Fehlinformationen…

Wertstoffe aus Abfall

EU-Projekt Circular Flooring wandelt gebrauchte PVC-Böden in weichmacherfreie Rezyklate um. Nach fünf Jahren intensiver Forschungsarbeit liefert das Circular-Flooring-Konsortium den Beweis, dass die Produktion von weichmacherfreien PVC-Rezyklaten aus alten Weichfußbodenbelägen möglich…

Partner & Förderer