Epson: Vier Weltpremieren auf der IFA 2007

Vorhang auf: Epson, Projektoren-Weltmarktführer seit sechs Jahren (DTC Source), präsentiert sich und seine Produkte auf der IFA 2007 vom 31. August bis 5. September 2007 erstmals in einer eigenen „Epson city“. Vier Produktinnovationen aus dem Bereich 3LCD-Projektion stehen im Mittelpunkt des Epson IFA-Auftritts. Dank raffiniert konstruiertem Stand können Messebesucher die neuen Epson Beamer an verschiedenen Einsatzorten live erleben – und außerdem das gesamte Spektrum der Epson Produktwelt entdecken. Wer also die Imaging-Trends von morgen schon heute mit eigenen Augen sehen will, ist bei Epson auf der IFA richtig: Halle 21b, Stand 103.

Epsons neue Dimension für das Heimkino

Mit seinen 3LCD-Innovationen zur IFA setzt Epson neue Glanzpunkte im Bereich Home Cinema. Mit ansprechendem Design, herausragender Bildbrillanz, neuen Kontrastdimensionen und quasi unschlagbarem Preis-Leistungsverhältnis begeistern die neuen Epsons anspruchsvolle Heimkinofans, und solche, die es werden wollen.

Darüber hinaus setzt Epson mit bemerkenswert einfachem wie raffiniertem Bedienkonzept einen neuen Standard für das Home Entertainment. Bedarfsorientierte Lösungen bilden die Grundlage für den stark weiter wachsenden Erfolg des Unternehmens.

31. August, 15:00 Uhr: Die Keynote von Epson

Ebenfalls „Vorhang auf“ heißt es für Epson bei den IFA International Keynotes. Am 31. August von 15:00 bis 15:45 Uhr erläutert Norio Niwa, Executive Vice-President der Seiko Epson Corporation Medienvertretern und Fachbesuchern exklusiv die Perspektiven und Strategien für die Imaging-Wachstumsmärkte. Der Top-Manager widmet sich in der Keynote am ersten Messetag zudem thematisch der Bedeutung von Umweltschutz in der Epson Unternehmensphilosophie und der aktuellen Produktinnovationen.

Exklusiv für Journalisten: Die WLAN-Oase bei Epson

Neben spannenden Produktwelten haben Journalisten während der gesamten Messedauer einen weiteren guten Grund, Epson einen Besuch abzustatten: Ihnen steht ein separater Arbeitsbereich mit WLAN-Internetzugang und Druckern zur Verfügung. Abseits des IFA-Rummels können sie bei Epson konzentriert arbeiten oder einfach nur entspannen.
Über Epson Deutschland
Die in Meerbusch ansässige Epson Deutschland GmbH ist einer der führenden Anbieter von Produkten und Lösungen in den Bereichen Fotodruck und Digital Imaging. Hochwertige Fotodrucker und -scanner gehören ebenso zum Produktportfolio von Epson Deutschland wie Laser- und Nadeldrucker, All-in-one-Geräte, Multimediaprojektoren und die Original-Verbrauchsmaterialien. Die Bereiche Retail Systems & Devices und Factory Automation Division erweitern dieses Sortiment noch um Kassendrucker und -systeme sowie um Präzisionsroboter. Mit rund 200 Mitarbeitern verantwortet Epson Deutschland das Vertriebsnetz für Deutschland, Österreich, die Schweiz und weite Teile Osteuropas. Das Vertriebsgebiet des Bereichs Factory Automation umfasst zudem Russland, den Mittleren Osten und Afrika.

Über Epson Europa
Epson Europe B.V. mit Sitz in Amsterdam ist die strategische Zentrale für Europa, den Mittleren Osten, Russland und Afrika. Die Epson Europa Mitarbeiterzahl beläuft sich insgesamt auf 2.400. Der Umsatz belief sich im Geschäftsjahr 2006 auf 2.104 Mio. Euro.

Über die Epson Gruppe
Epson ist einer der weltweit führenden Hersteller von Imaging-Produkten wie Druckern, 3LCD-Projektoren sowie kleinen und mittelgroßen LC-Displays. In einer von Kreativität und Innovationskraft bestimmten Unternehmenskultur arbeitet Epson konsequent daran, die Visionen und Erwartungen seiner Kunden in der ganzen Welt zu übertreffen. Diesem Ansinnen verleiht der Claim „Epson – Exceed Your Vision“ Ausdruck. Für ihre herausragende Qualität, Funktionalität, Kompaktheit und Energieeffizienz genießen Produkte aus dem Hause Epson Weltruf. Rund 88.000 Mitarbeiter in 117 Unternehmen rund um den Globus bilden ein Netzwerk, das stolz darauf ist, seinen Beitrag zum globalen Umweltschutz zu leisten und die Kommunen, in denen das Unternehmen Niederlassungen unterhält, aktiv mitzugestalten. Unter Führung der in Japan ansässigen Seiko Epson Corporation wies die Epson Gruppe im Geschäftsjahr 2006 einen Konzernumsatz von 1.416 Mrd. Yen (~8,68 Mrd. Euro) aus.

Media Contact

Andrea Koepfer Epson Deutschland GmbH

Weitere Informationen:

http://www.epson.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

CO2 aus der Müllverbrennung als Wertstoff nutzen

Aus industriellen Prozessen wird tonnenweise Kohlenstoffdioxid freigesetzt und gelangt als klimaschädliches Treibhausgas in die Atmosphäre. Es stattdessen aufzufangen und sinnvoll zu nutzen, ist Ziel des Projekts ReCO2NWert. Im Rahmen dieses…

Neue Modellierungen zur Optimierung elektrostatischer Spritzlackierungen

Weniger Sprühnebel, höhere Effizienz… Hochspannung hilft, Sprühverluste zu vermeiden. Welche physikalischen Prozesse bei der elektrostatisch unterstützten Spritzlackierung ineinandergreifen, zeigt jetzt erstmals ein Computermodell. Mit dessen Hilfe lassen sich Lacke, Lackieranlagen…

TUM-Absolventen schaffen Roboter für flexible Textilien

Start-up sewts mit KI-basierten Industrierobotern erfolgreich. Die Industrieroboter des Münchner Start-up setws lernen mithilfe von KI-Algorithmen, wie sie mit forminstabilen Materialien umgehen müssen. Wäschereien nutzen die Technologie bereits, um etwa…

Partner & Förderer