Das Elektrodenwechselsystem von HEUN

„APos – Robot“ für Erodierbohrmaschinen

Nur wer heute in die Zukunft investiert, bleibt auch morgen im Rennen. Mit der Neuentwicklung APos – Robot von Heun GmbH können Sie Ihre Produktionskosten erheblich senken – und zwar in enorm kurzer Zeit. Heun – dieser Name bürgt für Qualität. Das zeigt sich auch bei dem auf der Euromold präsentierten automatischen Werkzeugwechsler. Die langjährige Entwicklung hat sich gelohnt. Vergleichen Sie nicht lediglich die Preise mit dem Wettbewerb, beachten sie auch die Besonderheiten und Qualitätsunterschiede.

APos Robot von Heun bietet eindrucksvolle Merkmale:

Das Elektrodenwechslersystem wird durch die „CNC Pentium-Version“ die weltweit als beispielhaft bewertet wurde, gesteuert. Der modulare kompakte Aufbau ist bemerkenswert für den Elektrodenwechsler mit Erodierachse, inklusive elektronisch verstellbarer Elektrodenführung.

Das variable Führungssystem erlaubt den mannlosen Einsatz von Elektroden im Durchmesserbereich von 0,5 bis 3,0 mm, ohne die kostspielige Anschaffung von vielen teuren Führungen! Die Führungsdurchmesser werden automatisch vom PC passend zu den Elektrodendurchmessern eingestellt. Zusätzlich lässt sich das Führungsspiel noch elektronisch fein justieren. Dies ermöglicht eine erstklassige Präzision der Bohrpositionen, auch wenn die Führung bereits etwas Verschleiß erfahren hat.

Das Wechslersystem hat eine große Elektrodenaufnahmekapazität für bis zu 60 Elektroden. Spannfutteraufnahmen oder Adapter zur Elektrodenaufnahme sind nicht mehr notwendig. Die Elektroden hängen frei, ohne Einsatz von Hilfsmitteln im Magazin und werden durch das besonders entwickelte Spannzangen- und Abdichtsystem von dem Elektrodenwechsler aus dem Magazin entnommen. Das ganze System stellt eine kompakte ergonomische Einheit dar, die nur unwesentlich mehr Platzbedarf gegenüber dem bisherigen Erodierkopf benötigt.

Das Anbringen einer maximalen Elektrodenzahl wurde auf minimalem Raum realisiert. Dies ergibt ein optimales Erodierverhalten durch die geringe zu bewegende Masse. Die Elektrodenlängenüberwachung erfolgt über die bereits bewährte PC-Steuerung. Ein integriertes Lünettensystem dient zur Stabilisierung von dünnen Elektroden.

Lernen Sie unsere Neuentwicklung kennen. Unser Team nimmt sich gerne Zeit für Sie!

Heun Werkzeugmaschinen & Industriebedarf GmbH
Lange Hecke 4
63796 Kahl/Main
Tel: 06188-910 510
Fax: 06188-910 540
E-Mail: info@heun-gmbh.de

Media Contact

HEUN

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Anti-Aging-Medikament Rapamycin

…verbessert Immunfunktion dank Endolysosomen. Schutz vor Zunahme entzündungsfördernder Faktoren im Alter. Rapamycin gilt als vielversprechendes Anti-Aging-Medikament, das die Gesundheit im Alter verbessert und den altersbedingten Rückgang der Immunfunktion mildert. Eine…

Textile Innovationen für die ambulante Gesundheitsversorgung

Therapiewissenschaftler*innen der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg (BTU) untersuchen den Einsatz von Zukunftstechnologien für ein gelingendes Altern. In einem neuen Projekt mit Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)…

Mit künstlicher Intelligenz die Kernspin-Bildgebung beschleunigen

Heidelberger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler entwickelten mit nationalen und internationalen Kooperationspartnern einen Algorithmus für die Magnetresonanztomographie (MRT), der aus deutlich weniger Daten als bisher hochwertige Bilder erstellen kann. Das könnte die…

Partner & Förderer