„Machining EXPERT“ – Fertigungsexperten gesucht!

Mit Unterstützung der international tätigen Werkzeugmaschinenhersteller GILDEMEISTER und Mori Seiki möchte das Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen am Produktionstechnischen Zentrum (PZH) der Leibniz Universität Hannover die besten Anwenderlösungen zur komplexen Fünfachsbearbeitung finden und prämieren. Dabei liegt der Fokus auf einer besonders effizienten und intelligenten Prozessplanung rund um die CAD/CAM-Kette.

Bis zum 31. Mai 2013 können Teilnahmebeiträge eingereicht werden. Die Bewertung und die Auswahl des Gewinners erfolgt durch drei international renommierte und unabhängige Experten auf dem Gebiet der Fertigungstechnik aus Kanada, Japan und Deutschland.

Heute werden komplexe Fertigungsprozesse mit Hilfe spezieller Softwareprodukte sowohl virtuell ausgelegt als auch in Betrieb genommen. Damit das bei allen Fertigungsaufträgen reibungslos funktioniert, investieren Unternehmen viel Eigenleistung, um die komplexen Abläufe und verschiedenen Softwaresysteme aufeinander abzustimmen und mit zusätzlichen Erweiterungen zu spezialisieren. „Diese Aufwände sind keinesfalls selbstverständlich, bleiben aber oft im Verborgenen. Dabei bieten sie ein enormes Potenzial für die Zukunft der Fertigung“, erklärt Professor Berend Denkena, Leiter des Instituts für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen, die Motivation, einen solchen Wettbewerb zu initiieren.

Gestartet wurde der Wettbewerb von DMG/Mori Seiki auf der Hausmesse von GILDEMEISTER in Pfronten. Über 6.000 internationale Fachbesucher konnten sich dort am Stand der Leibniz Universität Hannover über Ziele, Bedingungen und Gewinne informieren.

Weitere Informationen zum „Machining EXPERT“-Wettbewerb: http://www.machining-expert.com.

Hinweis an die Redaktion:
Für weitere Informationen steht Ihnen Dipl.-Ing. Patryk-Manuel Hoppe, Wettbewerbsbetreuer aus dem Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen unter 0511 762-19848 oder hoppe@ifw.uni-hannover.de gern zur Verfügung.

Media Contact

Mechtild Freiin v. Münchhausen idw

Weitere Informationen:

http://www.machining-expert.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Miteinander im Wasser leben

Internationales Genom-Projekt zu aquatischen Arten in Symbiose startet Nicht nur an Land auch unter Wasser gibt es Organismen, die in Symbiose, einer sehr speziellen Partnerschaft leben, wo der eine auf…

Der Ring um das Schwarze Loch in M 87* funkelt

2019 veröffentlichte die Event Horizon Telescope Kollaboration das erste Bild eines Schwarzen Lochs und enthüllte damit M 87* – das supermassereiche Objekt im Zentrum der Galaxie Messier 87. Das EHT-Team…

Überflutungs-Risiken: Genauere Daten dank Covid-19

Momentan entwickelte GPS-Verfahren erlauben es, Höhenänderungen der Erdoberfläche regelmäßig zu messen. Eine Studie der Universität Bonn belegt nun, dass sich während der Pandemie die Qualität der Messdaten zumindest an manchen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close