Innovativer Schutz

Rund 100 Unternehmer, Gründer und solche, die es werden wollen, trafen sich in der vergangenen Woche beim dritten Thüringer Gründertag, veranstaltet vom Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum gemeinsam mit dem Thüringer Netzwerk für Innovative Gründungen in der IHK Erfurt.

Unter allen Teilnehmern der regionalen Wettbewerbe wurden die Projekte „Ilmotronics“ und „Artificial Intelligent Iris Aubel“ der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena für die Endrunde nominiert. Dabei konnte das letztere Projekt unter Leitung der Brüder Marko und Mario Aubel einen der drei Preise für herausragende innovative Gründungsideen i. H. von 5.000€ gewinnen.

Die Zwillinge entwickelten eine Technologie für Brillen und zukünftige Kontaktlinsen, welche die Funktion der menschlichen Iris des Auges nachempfindet.

Diese neuartigen Sehhilfen sind besonders geeignet für Menschen mit Aniridie, einem Gendefekt, durch den die Iris des Auges fehlt und das Auge somit nicht in der Lage ist, den Lichteinfall zu regulieren. Die Folge ist eine Schädigung des Auges schon bei geringem Licht.

Die „Irisfunktion in der Sonnenbrille“ von „Artificial Intelligent Iris Aubel“ erlaubt auch eine schnelle Anpassung an die jeweilige Beleuchtungssituation, beispielsweise bei einer Tunnelfahrt oder bei Farbfehlsichtigkeit.

Die Palette der Gründungsideen aus ganz Thüringen reichte von innovativen technischen Lösungen aus der Optik und Sensortechnik über regenerative Energien bis hin zu neuartigen Entwicklungen im Bereich Multimedia.

So wurden außerdem das Projekt „unired“ von der Friedrich-Schiller-Universität Jena und das Konzept „Histoglobe“ von der Bauhaus-Universität Weimar ausgezeichnet.

Der Gründerservice der EAH Jena lädt alle kreativen Interessierten herzlich ein, auch am nächsten Ideenwettbewerb Jena-Weimar im Frühjahr 2014 teilzunehmen.

André Kabeck / sn

Media Contact

Sigrid Neef idw

Weitere Informationen:

http://www.fh-jena.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Lüftung leicht gemacht

Eine einfache Anlage entfernt 90 Prozent potenziell Corona-haltiger Aerosole aus der Raumluft Die Luft in Klassenzimmern und anderen Räumen von infektiösen Aerosolen zu befreien, wird künftig deutlich einfacher. Forschende des…

Krebsforscher trainieren weiße Blutkörperchen für Attacken gegen Tumorzellen

Wissenschaftler am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) und der Hochschulmedizin Dresden konnten gemeinsam mit einem internationalen Forscherteam erstmals zeigen, dass sich bestimmte weiße Blutkörperchen – so genannte Neutrophile Granulozyten…

CAPTN Future Zukunftscluster reicht Vollantrag ein

Autonomer öffentlicher Nahverkehr könnte in Kiel Realität werden Im Februar dieses Jahres gab das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Finalisten im Wettbewerb um die Innovationsnetzwerke der Zukunft bekannt….

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close