Europameisterschaft „Eurobot 2013“

An der HAW Hamburg werden am Samstag, den 27. April 2013, die nationalen Vorausscheidungen für die Eurobot 2013 ausgetragen. Bei der internationalen Meisterschaft müssen von Studierenden konstruierte Roboter möglichst erfolgreich verschiedene Aufgaben bewältigen. In diesem Jahr lautet das Motto des Wettbewerbs „Happy Birthday“.

Am nationalen Vorentscheid zur Eurobot nehmen rund zehn Teams aus ganz Deutschland und einigen Nachbarländern teil, unter ihnen auch der „RobOtter Club“ der HAW Hamburg. Vor allem Studierende technischer Fachrichtungen wie Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik präsentieren ihre autonomen Roboter. Passend zum diesjährigen Motto „Happy Birthday“ feiern die Roboter auf einem Spielfeld 90 Sekunden lang Geburtstag, pusten Kerzen aus, kümmern sich um Geschenke und stapeln Sektgläser. Je zwei Teams mit bis zu vier Robotern treten gegeneinander an und messen sich in ihren Fähigkeiten.

Ziel der Eurobot und seiner nationalen Vorausscheidungen ist es, den Studierenden eine Plattform zu geben, in der sie ihre in Lehre und Studium erworbenen theoretischen Kenntnisse und technischen Ideen spielerisch ausprobieren können. Statt Konkurrenz stehen dabei technische Kompetenz, kulturelle Begegnung, Kreativität und Fair-Play im Vordergrund.

Eurobot 2013-Vorausscheidung
27. April 2013, ab 10.00 Uhr
HAW Hamburg, Department Maschinenbau und Produktion
Berliner Tor 21, Aula, 20099 Hamburg
Der Eintritt ist frei.

Kontakt:
HAW Hamburg
Fakultät Technik und Informatik
Department Maschinenbau und Produktion
Prof. Dr. Thomas Frischgesell
Tel.: 040.428 75-8602
thomas.frischgesell@haw-hamburg.de

Ansprechpartner für Medien

Dr. Katharina Ceyp-Jeorgakopulos idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Innovative Spritzgussformen aus dem 3D-Drucker

Die Hochschule Offenburg hat jetzt zusammen mit Partnern aus der Industrie das Forschungsprojekt „Entwicklung 3D-gedruckter Multi-Material Spritzgussformeinsätze“ gestartet. Ein Prototyp eines späteren Serienteils ließ sich bislang nur in einer eigens…

Blasenkrebs: Wann eine Chemotherapie sinnvoll ist

Immunstatus erlaubt Abschätzung des Therapieerfolgs Bei Patientinnen und Patienten mit Blasenkrebs trägt die körpereigene Bekämpfung des Tumors durch das Immunsystem zur Wirksamkeit einer Chemotherapie bei. Das berichtet ein Forschungsteam der…

Genorte für übermäßiges Schwitzen identifiziert

Erkenntnisse von Genetikern der Universität Trier könnten helfen, die sogenannte Primäre Hyperhidrose besser zu behandeln. Petra H. muss bei einem Vorstellungsgespräch Briefe nach Wichtigkeit sortieren. Dabei hinterlässt sie große nasse…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen