Berufsweltmeisterschaft 2013

<br>

Siemens unterstützt den Wettkampf WorldSkills Leipzig 2013, die Weltmeisterschaft der Berufe, die vom 2. bis 7. Juli auf dem Leipziger Messegelände stattfindet.

Zudem präsentiert sich Siemens in Halle 3 unter dem Motto “Discover your Skills and Opportunities together with Siemens”. Siemens rüstet bei den WorldSkills Leipzig 2013 die Disziplinen Anlagenelektrik, Elektrotechnik und Polymechanik/ Automation mit aktuellen Industrieprodukten der Automatisierungs- und Antriebstechnik aus.

Für die Disziplinen CNC(computergestützte numerische Steuerung)-Drehen, CNCFräsen, Produktionstechnik und den Demonstrationsberuf Kunststoffformen- Entwicklung stellt Siemens die CNC Steuerungen in Kooperation mit dem Venue Naming Right Partner DMG/Mori Seiki zur Verfügung.

Auf dem Stand in der Halle 3 präsentiert Siemens nachhaltige Ausbildungskonzepte in Deutschland sowie Angebote zum Dualen Studium, einer Kombination aus Studium und Berufsausbildung. Siemens ist seit 2010 Global Industry Partner von WorldSkills International (WSI). Ziel dabei ist, die Akzeptanz und die Qualität der Berufsausbildung weltweit zu erhöhen.

An der Veranstaltung nehmen rund 1000 junge Fachkräfte bis zum Alter von 22 Jahren aus der ganzen Welt teil und kämpfen in 46 Berufssparten um den Weltmeistertitel. Rund 200.000 Besucher werden erwartet. Siemens beteiligt sich im Rahmen des Programms „Siemens Automation Cooperates with Education“ (SCE).

„Ausbildung ist Zukunft. Deshalb unterstützen wir mit unserem WorldSkills-Engagement die besten Fachkräfte mit erstklassigem Equipment und ermöglichen einen Wettbewerb auf Industrieniveau. Siemens bietet ein Portfolio aus Produkten, Systemen und Dienstleistungen an, das durch softwareund hardwarebasierte Integration entlang der gesamten Wertschöpfungskette optimal zusammen- Berufsweltmeisterschaft 2013 Siemens unterstützt die Berufsweltmeisterschaft „WorldSkills Leipzig 2013“ wirkt“, so Eckard Eberle, CEO der Siemens Business Unit Industrial Automation Systems.

„Mit Siemens als global agierendem führenden Technologiekonzern haben wir einen starken Partner an unserer Seite. Siemens steht für hohe Qualität, nicht nur bei den Produkten und Systemen, sondern auch in der industrieller Ausbildung junger Menschen“, so Hubert Romer, Geschäftsführer der WorldSkills Leipzig 2013 GmbH.

Automation Cooperates with Education
www.siemens.de/sce
WorldSkills
www.siemens.de/worldskills
Schulabsolventen
www.siemens.de/ausbildung
CNC4you
www.siemens.de/cnc4you

Media Contact

Siemens Industry

Weitere Informationen:

http://www.siemens.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Das Auto als rollender Supercomputer

Moderne Autos sind mit Elektronik vollgepackt. Das Management der vielen Rechner und Assistenzsysteme ist komplex, zudem erhöhen die Kabelbäume das Gewicht der Fahrzeuge. Fraunhofer-Forschende arbeiten im Verbundprojekt CeCaS an einer…

Digitaler Zwilling für flexible Postsendungen

Biegeschlaffe Postsendungen mit flexibler Verpackung – sogenannte „Polybags“ – stellen Logistiker bei der automatischen Sortierung vor Probleme. Dank moderner Simulationsmethoden gibt es dafür nun eine breit anwendbare Lösung. Wer online…

Klebstoffe aus Federn

Klebstoffe beruhen fast immer auf fossilen Rohstoffen wie Erdöl. Fraunhofer-Forschende haben nun ein Verfahren entwickelt, mit dem der biobasierte Rohstoff Keratin erschlossen wird. Die leistungsfähige Protein-Verbindung ist beispielsweise in Hühnerfedern…

Partner & Förderer