Entscheider-Magazin think: act von Roland Berger Strategy Consultants zum dritten Mal mit BCP Award ausgezeichnet

Das Entscheider-Magazin think: act von Roland Berger Strategy Consultants wurde zum dritten Mal mit dem Best of Corporate Publishing (BCP) Award ausgezeichnet. Es gewann den ersten Preis in der Kategorie Finanzdienstleistungen/Immobilien/Consulting. Die Preisverleihung fand Mittwochabend beim jährlichen Kongress des Branchenverbandes Forum Corporate Publishing (FCP) in München statt.

Diese Auszeichnung honoriert, dass think: act europaweit zu den besten B2B-Unternehmensmagazinen zählt. Das Magazin richtet sich an Geschäftspartner der internationalen Strategieberatung und greift richtungsweisende Wirtschaftsthemen auf.

„Das Medium think: act spiegelt wider, was wir unter exzellenter Strategieberatung verstehen“, erläutert Burkhard Schwenker, Vorsitzender der Geschäftsführung von Roland Berger Strategy Consultants: „Höchste Qualität in Analyse und Konzeption, plus kreative Lösungen, die in der Umsetzung messbaren Mehrwert bringen. Nicht umsonst heißt unser Wertversprechen 'Creative Strategies that Work'“. Konzept und Themenwahl sowie Informations- und Unterhaltungswert überzeugten auch die Juroren.

Schwerpunkt des Top-Entscheider-Magazins von Roland Berger Strategy Consultants sind Kernfragen des internationalen Managements wie beispielsweise die Erschließung neuer Wachstumsmärkte oder die Gründe für den Erfolg bestimmter Wirtschaftsregionen. „think: act soll durch kontroverse Standpunkte, innovative Gedanken und einen weltweiten Themenzuschnitt überzeugen“, erklärt Torsten Oltmanns, Global Marketing Director bei Roland Berger Strategy Consultants.

Das Magazin erscheint dreimal jährlich auf Deutsch, Englisch, Russisch, Chinesisch und Polnisch in einer Auflage von rund 20.000 Exemplaren und geht an internationale Entscheider aus Wirtschaft, Politik und Medien. Neben einer unabhängigen Vollredaktion von Burda Yukom Publishing schreiben weltweit anerkannte Experten exklusiv für das Entscheider-Magazin.

Insgesamt 580 Publikationen hatten sich um einen der BCP-Preise beworben.

Roland Berger Strategy Consultants, 1967 gegründet, ist eine der weltweit führenden Strategieberatungen. Mit 33 Büros in 23 Ländern ist das Unternehmen erfolgreich auf dem Weltmarkt aktiv. 1.700 Mitarbeiter haben im Jahr 2006 einen Honorarumsatz von rund 555 Mio. Euro erwirtschaftet. Die Strategieberatung ist eine unabhängige Partnerschaft im ausschließlichen Eigentum von mehr als 140 Partnern.

Media Contact

Stefan Schüßler presseportal

Weitere Informationen:

http://www.rolandberger.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Bakterien für klimaneutrale Chemikalien der Zukunft

For­schen­de an der ETH Zü­rich ha­ben Bak­te­ri­en im La­bor so her­an­ge­züch­tet, dass sie Me­tha­nol ef­fi­zi­ent ver­wer­ten kön­nen. Jetzt lässt sich der Stoff­wech­sel die­ser Bak­te­ri­en an­zap­fen, um wert­vol­le Pro­duk­te her­zu­stel­len, die…

Batterien: Heute die Materialien von morgen modellieren

Welche Faktoren bestimmen, wie schnell sich eine Batterie laden lässt? Dieser und weiteren Fragen gehen Forschende am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) mit computergestützten Simulationen nach. Mikrostrukturmodelle tragen dazu bei,…

Porosität von Sedimentgestein mit Neutronen untersucht

Forschung am FRM II zu geologischen Lagerstätten. Dauerhafte unterirdische Lagerung von CO2 Poren so klein wie Bakterien Porenmessung mit Neutronen auf den Nanometer genau Ob Sedimentgesteine fossile Kohlenwasserstoffe speichern können…

Partner & Förderer