Aktuelle News

Institut für Deutsche Sprache: Überflüssige Rechtschreibdebatte

Das Institut für Deutsche Sprache (IDS) appelliert an Schulen und Medien, die sich für die neue Rechtschreibung entschieden haben, sich von dem aktuellen orthographischen Sommertheater nicht beirren zu lassen. Die aktuelle Diskussion ist auch deshalb überflüssig und störend, weil sie von wichtigeren sprachlichen und sprachpolitischen Themen ablenkt. Die deutsche Sprache ändert sich durch Neuwörter und Entlehnungen erheblicher, als es durch irgendeine Änderung der Rechtschreibung möglich wäre. Bed

MATFORM an der TU Darmstadt gegründet

Materialforschungsverbund Rhein-Main an der TU
Darmstadt gegründet

MATFORM heißt der Materialforschungsverbund
Rhein-Main, der jetzt an der TU Darmstadt gegründet worden ist. Die
Universität folgt damit dem Vorschlag des Wissenschaftsrates zur Gründung
lokaler Kompetenzzentren, die Forschung, Entwicklung und Weiterbildung
in der Kooperation über die Fächergrenzen hinweg und im engen Verbund
mit der Industrie vorantreiben sollen. Für Materialforschung und
Werkstoff

Schneller, flexibler und internationaler

Philosophische Fakultät führt neuen
Bakkalaureus/Magister-Studiengang ein

Der Dekan der Philosophischen Fakultät Prof. Dr. Hans Jürgen Wendel
teilte mit, dass nach zwei Jahren Vorbereitung zum Wintersemester
2000/2001 das Studienangebot der Fakultät von Grund auf neu und
zeitgemäßer gestaltet wur-de. Neben den Lehramtsstudiengängen, die wie
gewohnt angeboten werden, wer-den die bisherigen Magisterstudiengänge in
den Geisteswissenschaften vollständig durch einen n

Neuer Informatik-Studiengang an der Universität Potsdam

Neuer Informatik-Studiengang an der Universität Potsdam Bewerbungen
bis 11. August 2000 möglich

Mit dem Beginn des Wintersemesters 2000/2001 wird an der
Universität
Potsdam der Studiengang Informatik mit den Abschlüssen Bachelor und
Master eingerichtet. Mit diesem Studiengang ergänzt und erweitert die
Universität Potsdam ihr derzeitiges Spektrum in der Informatik um ein
Studienangebot. Bisher gibt es den Diplomstudiengang Informatik und den
Magisterstudiengang

Ergänzungsstudiengang Wirtschaftsrecht

Ab dem Wintersemester 2001/2002 wird das Angebot der Juristischen
Fakultät der Universität Göttingen um einen interdisziplinär konzipierten
Ergänzungsstudiengang erweitert, in dem Kenntnisse im nationalen und
internationalen Wirtschaftsrecht erworben werden können. Neben dem
juristischen Rüstzeug umfasst der Studiengang auch Veranstaltungen in den
Wirtschaftswissenschaften und Sprachkurse. Das Angebot richtet sich an
erfolgreiche Absolvent/Innen des Ersten Juristischen Staatsexam

Solar & Sommer 2000

Wenn der Sommer ausfällt Solarwärmeanlagen machen Sonnenbaden ohne Sonne möglich Hamburg, 04.08.2000. Besitzer von Solaranlagen können sich freuen. Auch in diesem Sommer genießen sie die Kraft der Sonne in vollen Zügen. Denn die Solarwärmetechnik ist so ausgereift, dass über die Sommermonate der Warmwasserbedarf mit einer Solarwärmeanlage zu 100 Prozent gedeckt werden kann – gleichgültig, ob’s ein verregneter oder Jahrhundertsommer ist. Effiziente Speichersysteme

Seite
1 29.818 29.819 29.820 29.821 29.822 29.874

Physik Astronomie

Quantenverschränkung in Quasiteilchen

– der Stealth-Modus gegen Unordnung. Würzburger Physiker haben herausgefunden, dass Quantenverschränkung Quasiteilchen wirksam vor Störstellenstreuung schützt – selbst dann, wenn diese starker Unordnung ausgesetzt sind. Physiker der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (JMU)…

Nächster Schritt zum Mond

LZH und TU Berlin kooperieren mit Astrobotic. Im MOONRISE-Projekt arbeiten Forscher:innen daran, den 3D-Druck auf den Mond zu bringen. Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) hat nun mit Astrobotic einen…

Wie entstehen Braune Zwerge?

Neue Beobachtungen geben Aufschluss darüber, ob die Geburt der Riesenplaneten ähnlich abläuft wie bei Sternen. Die Geburt von Sternen ist, besonders in der Frühphase, ein chaotischer und dynamischer Prozess, der…

Biowissenschaften Chemie

Grundstock für neues Wissen zu Magen-Darm-Krankheiten

Der Übergang von der Speiseröhre zum Magen ist aus medizinischer Sicht eine heikle Region. Jetzt hat ein Forschungsteam neue Einblicke in diese Region gewonnen. Diese ebnen den Weg für neue…

Ein genauerer Blick auf die Mechanochemie

Das Team um Ferdi Schüth vom Max-Planck-Institut für Kohlenforschung in Mülheim an der Ruhr beschäftigt sich schon seit einigen Jahren mit den Phänomenen der Mechanochemie. Doch was passiert tatsächlich auf…

Molekulare Ursachen verschiedener Funktionen des Opioid-Rezeptors

Täglich sterben weltweit tausende Menschen an der Überdosierung von Opioiden wie Fentanyl. Medikamente, die auf den Opioid-Rezeptor wirken, haben teils heftige Nebenwirkungen. Ein internationales Forschungsteam hat sich die molekularen Mechanismen…

Ökologie Umwelt- Naturschutz

Mit den Wolken fliegen

Forschende untersuchen Rolle von Wolken in der Arktis. Welche Rolle Wolken und vom offenen Ozean kommende warme Luftmassen bei der rasanten Erwärmung der Arktis spielen, steht im Mittelpunkt eines aktuellen…

Winzige Plastikteilchen finden sich überall

Mikroplastik kommt in den entlegensten Meeresgebieten der Welt vor. In der Antarktis ist die Belastung sogar höher als bisher angenommen. Das zeigt eine Untersuchung mit Beteiligung von Forschenden der Universität…

Biobasierte Kreislaufwirtschaft: Holz

Biobasierte Kreislaufwirtschaft: Fraunhofer WKI erforscht Wiederverwendung von Holz. Forschende des Fraunhofer WKI verfolgen das Ziel, Alternativen zur Nutzung fossiler Rohstoffe zu schaffen. Mit ihrer Arbeit legen sie wichtige Grundlagen für…

Informationstechnologie

Mit KI die Internet-Geschwindigkeit verbessern

Wenn beim Streaming das Video stockt oder die 3D-Simulation im Metaverse Ewigkeiten benötigt, um zu laden, sorgt das bei den Anwenderinnen und Anwendern für Unmut. Moderne KI-Verfahren sollen künftig den…

5G-Potenziale für intelligente Industriesteuerung

Konnektivität, Edge Computing und präzise Steuerung von Automatisierungssystemen sind in vielen Industriebereichen wettbewerbsentscheidend: Sie verbessern die Effizienz, befähigen zur Echtzeitkommunikation zwischen Maschinen und Anlagen und schaffen neue Möglichkeiten zur Integration…

Musik mit Röntgenlicht retten

Forschende des PSI entwickeln eine Methode, um mit dem speziellen Röntgenlicht der Synchrotron Lichtquelle Schweiz SLS Aufnahmen auf hochwertigen historischen Tonbändern zerstörungsfrei zu digitalisieren – darunter auch Schätze aus dem…