Aktuelle News

Rekonfigurierbare Mikrochips revolutionieren die Computer-Technik

Eine Revolution in der Mikroprozessor-Technik ist nach Ansicht des
Lauterer Informatik-Professors Reiner Hartenstein derzeit in vollem Gange.
Rekonfigurierbare Mikrochips, deren Verschaltung sich noch während der
Bearbeitung eines Programms ändern kann, werden seiner Meinung nach eine
neue Generation von Hochleistungsrechnern ermöglichen.

Vom 27. bis 30. August findet im österreichischen Villach eine
Konferenz mit internationaler Beteiligung statt, auf der die

Bessere Heilungschance bei Kopf-Hals-Tumoren

Bessere Heilungschance bei Kopf-Hals-Tumoren Deutsche Krebshilfe
unterstützt Therapiestudie in Rostock

Rostock – Krebserkrankungen im Kopf-Hals-Bereich haben in
fortgeschrittenem Stadium nur noch geringe Heilungschancen. Tumoren, die
einer Operation zugänglich sind, können zwar entfernt werden, aber oft
kommt es zum Rückfall der Erkrankung. Daher werden die betroffenen
Patienten nach der Operation bestrahlt. Möglicherweise könnte eine
zusätzliche Chemotherapie die

Arbeitsmarktpolitische Systeme

Die „Aktivierung“ der Arbeitsmarktpolitik und die Reformdiskussion
um die Finanzierung der Arbeitslosenversicherung – Institut Arbeit und
Technik untersuchte arbeitsmarktpolitische Systeme in Frankreich, Dänemark
und Schweden

Arbeitsmarktpolitik kostet Geld – vor allem in Zeiten hoher
Arbeitslosigkeit. Allerdings tragen die Ausgaben auch dazu bei, die
Konjunktur zu stabilisieren. Zudem kann „aktive“ Arbeitsmarktpolitik
sparen helfen, wenn sie z.B. statt der B

Studenten proben Firmengründung im Internet

BWL-Studenten aus Mönchengladbach und Informatik-Studenten aus
Gummersbach in gemeinsamen Projekten Handel über das Internet

Noch üben Betriebswirtschaftsstudenten der Fachhochschule Niederrhein
und Informatik-Studenten der Abteilung Gummersbach der FH Köln gemeinsam
den Handel über das Internet – bald aber könnten nach dem Wunsch der
Studenten und ihrer Professoren erste richtige Gründungen von
Internet-Firmen erfolgen. Die Studenten der FH Niederrhein und der

Lokales Handeln in Afrika und die globalen Einflüsse

Um lokales Handeln in Afrika unter dem Einfluss der Globalisierung
geht es bei einem neuen, kulturwissenschaftlich ausgerichteten
Sonderforschungsbereich/Forschungskolleg, das jetz an der Universität
Bayreuth seine Arbeit aufgenommen hat. Zu den Besonderheiten des zunächst
mit 6 Millionen DM auf drei Jahre ausgestatteten Forschungsprojekt, an dem
rd. 40 Forscher aus 13 Fachgebieten teilnehmen, ist die starke Komponente
der Nachwuchsförderung und die Schaffung von Leitlinien für

Holographie von minoischen Schrifttafeln

Bilder und Zeichen des 21.
Jahrhunderts zeigt eine vielbeachtete Ausstellung in Berlin, an der sich
das Labor für Biophysik der Universität Münster mit drei Exponaten
beteiligt. Das münstersche Labor unter Leitung von Prof. Gert von Bally
stellt in den Schauräumen des Martin-Gropius-Baus drei höchstauflösende
Hologramme minoischer Schriften aus.

Dreidimensionale Objekte können mit Hilfe des Laserlichts aufgenommen
und auf fotoempfindlichen dünnen Glasplatten gespeichert werd

Seite
1 29.807 29.808 29.809 29.810 29.811 29.874

Physik Astronomie

Quantenverschränkung in Quasiteilchen

– der Stealth-Modus gegen Unordnung. Würzburger Physiker haben herausgefunden, dass Quantenverschränkung Quasiteilchen wirksam vor Störstellenstreuung schützt – selbst dann, wenn diese starker Unordnung ausgesetzt sind. Physiker der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (JMU)…

Nächster Schritt zum Mond

LZH und TU Berlin kooperieren mit Astrobotic. Im MOONRISE-Projekt arbeiten Forscher:innen daran, den 3D-Druck auf den Mond zu bringen. Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) hat nun mit Astrobotic einen…

Wie entstehen Braune Zwerge?

Neue Beobachtungen geben Aufschluss darüber, ob die Geburt der Riesenplaneten ähnlich abläuft wie bei Sternen. Die Geburt von Sternen ist, besonders in der Frühphase, ein chaotischer und dynamischer Prozess, der…

Biowissenschaften Chemie

Grundstock für neues Wissen zu Magen-Darm-Krankheiten

Der Übergang von der Speiseröhre zum Magen ist aus medizinischer Sicht eine heikle Region. Jetzt hat ein Forschungsteam neue Einblicke in diese Region gewonnen. Diese ebnen den Weg für neue…

Ein genauerer Blick auf die Mechanochemie

Das Team um Ferdi Schüth vom Max-Planck-Institut für Kohlenforschung in Mülheim an der Ruhr beschäftigt sich schon seit einigen Jahren mit den Phänomenen der Mechanochemie. Doch was passiert tatsächlich auf…

Molekulare Ursachen verschiedener Funktionen des Opioid-Rezeptors

Täglich sterben weltweit tausende Menschen an der Überdosierung von Opioiden wie Fentanyl. Medikamente, die auf den Opioid-Rezeptor wirken, haben teils heftige Nebenwirkungen. Ein internationales Forschungsteam hat sich die molekularen Mechanismen…

Ökologie Umwelt- Naturschutz

Mit den Wolken fliegen

Forschende untersuchen Rolle von Wolken in der Arktis. Welche Rolle Wolken und vom offenen Ozean kommende warme Luftmassen bei der rasanten Erwärmung der Arktis spielen, steht im Mittelpunkt eines aktuellen…

Winzige Plastikteilchen finden sich überall

Mikroplastik kommt in den entlegensten Meeresgebieten der Welt vor. In der Antarktis ist die Belastung sogar höher als bisher angenommen. Das zeigt eine Untersuchung mit Beteiligung von Forschenden der Universität…

Biobasierte Kreislaufwirtschaft: Holz

Biobasierte Kreislaufwirtschaft: Fraunhofer WKI erforscht Wiederverwendung von Holz. Forschende des Fraunhofer WKI verfolgen das Ziel, Alternativen zur Nutzung fossiler Rohstoffe zu schaffen. Mit ihrer Arbeit legen sie wichtige Grundlagen für…

Informationstechnologie

Mit KI die Internet-Geschwindigkeit verbessern

Wenn beim Streaming das Video stockt oder die 3D-Simulation im Metaverse Ewigkeiten benötigt, um zu laden, sorgt das bei den Anwenderinnen und Anwendern für Unmut. Moderne KI-Verfahren sollen künftig den…

5G-Potenziale für intelligente Industriesteuerung

Konnektivität, Edge Computing und präzise Steuerung von Automatisierungssystemen sind in vielen Industriebereichen wettbewerbsentscheidend: Sie verbessern die Effizienz, befähigen zur Echtzeitkommunikation zwischen Maschinen und Anlagen und schaffen neue Möglichkeiten zur Integration…

Musik mit Röntgenlicht retten

Forschende des PSI entwickeln eine Methode, um mit dem speziellen Röntgenlicht der Synchrotron Lichtquelle Schweiz SLS Aufnahmen auf hochwertigen historischen Tonbändern zerstörungsfrei zu digitalisieren – darunter auch Schätze aus dem…