Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Clearstream ermöglicht Repo-Geschäfte über drei Parteien im Nahen Osten und unterstützt damit die Entwicklung eines lokalen Fina

01.08.2011
* Abwicklung des ersten Repo-Geschäfts über drei Parteien mit einem Cash Taker aus dem Nahen Osten * Die National Bank of Abu Dhabi akzeptiert nun auch lokale Sicherheiten und Gegenparteien aus dem Nahen Osten * Clearstream wird die Entwicklung des Finanzmarktes in der Region weiter unterstützen

Clearstream hat die Abwicklung des ersten Repo-Geschäfts über drei Parteien (Triparty Repo) mit einem Cash Taker aus dem Nahen Osten ermöglicht. Die National Bank of Abu Dhabi (NBAD) ist das erste Finanzinstitut in der Region, das Gegenparteien aus dem Nahen Osten als Cash Taker akzeptiert sowie Vermögensgegenstände aus dieser Region, d.h. Staats- und Unternehmensanleihen der Mitgliedsländer des Golf-Kooperationsrats, als Sicherheiten annimmt.

Diese erste Transaktion der National Bank of Abu Dhabi als Cash Provider wurde am 7. Juli 2011 über die Infrastruktur des Global Liquidity Hub von Clearstream abgewickelt. Bislang hatten Finanzinstitute aus dem Nahen Osten Repo-Geschäfte in der Regel nicht mit Gegenparteien und Sicherheiten aus dem Nahen Osten getätigt.

Philippe Metoudi, Mitglied des Vorstands von Clearstream und verantwortlich für die Kundenbeziehungen im Raum Asien, Pazifik, Mittlerer Osten und Afrika, erklärte: „Dieses erste mit einem lokalen Sicherheitennehmer abgewickelte Repo-Geschäft stellt einen Meilenstein für den Nahen Osten dar und trägt dazu bei, einen eigenständigen lokalen Finanzmarkt in der Region zu schaffen. Mit unserer fast zwei Jahrzehnte währenden Erfahrung in der Region und unserer langjährigen Präsenz in den Vereinigten Arabischen Emiraten werden wir diese Entwicklung weiterhin unterstützen.“

Stefan Lepp, Mitglied des Vorstands von Clearstream und verantwortlich für den Bereich Global Securities Financing, fügte hinzu: „Dies ist ein weiterer bedeutender Schritt im Hinblick auf die Ausweitung unseres Global Liquidity Hub in dieser wichtigen Region. Die Initiative geht einher mit unserer globalen Strategie zur Stärkung der Transparenz, Zuverlässigkeit und Effizienz der Finanzindustrie in enger Zusammenarbeit mit den Marktteilnehmern, Aufsichtsbehörden und Zentralbanken.“

Paul Voce, Global Head of Repo der National Bank of Abu Dhabi (NBAD), sagte: „Unser erstes Repo-Geschäft über drei Parteien im Nahen Osten ist der Startschuss für Liquiditätsströme innerhalb der Region. Es trägt zudem zur Entwicklung eines echten Refinanzierungsmarktes durch Triparty Repo-Geschäfte zwischen lokalen Marktteilnehmern und mit lokalen Sicherheiten bei. Die NBAD kann ihr gesamtes Know-how und ihre Erfahrung hinsichtlich lokaler Gegenparteien und Sicherheiten aus dem Nahen Osten einbringen.“

Clearstream ist bereits seit vielen Jahren im Nahen Osten vertreten. Die Niederlassung in Dubai wurde 1995 gegründet, um mit einem Team aus lokalen Experten im Vertrieb und zur Pflege der Kundenbeziehungen den Nahen Osten und Afrika zu betreuen. Die National Bank of Abu Dhabi ist mit einer Bilanzsumme von 41,2 Milliarden € (58 Milliarden US$) eine der größten Banken der Vereinigten Arabischen Emirate und zählt zu den Finanzinstituten mit dem besten Gesamtrating im Nahen Osten und Nordafrika.

Clearstream bietet im Rahmen seiner GSF-Services eine breite Palette an Sicherheitenmanagementdienstleistungen und eine Reihe von Wertpapierleiheprodukten an. Im Juni 2011 erreichten die durchschnittlichen monatlichen Außenstände im Geschäftsbereich GSF 565 Milliarden € (795 Milliarden US$). Dies zeigt die zunehmende Bedeutung besicherter Finanzierungen. Clearstream kann auf eine über 20-jährige Erfahrung mit Wertpapierfinanzierungsmechanismen, die Liquidität für den globalen Kapitalmarkt bereitstellen, zurückblicken.

Über Clearstream

Als internationaler Zentralverwahrer (ICSD) mit Hauptsitz in Luxemburg stellt Clearstream die Nachhandelsinfrastruktur für den Eurobond-Markt und Dienstleistungen für Wertpapiere von 52 Inlandsmärkten weltweit bereit. Rund 2.500 Finanzinstitute aus über 110 Ländern bilden die Kundenbasis des Unternehmens. Die Dienstleistungspalette umfasst die Emission, Abwicklung und Verwahrung von Wertpapieren sowie die Bereiche Investment Fund Services und Global Securities Financing. Mit einem verwahrten Vermögen von mehr als 11,3 Billionen € (15.9 Billionen US$) ist Clearstream einer der größten Abwicklungs- und Verwahrungsdienstleister für in- und ausländische Wertpapiere. Als Zentralverwahrer (CSD) mit Sitz in Frankfurt stellt Clearstream außerdem die Nachandelsinfrastruktur für die deutsche Wertpapierbranche bereit und bietet dabei Zugang zu einer wachsenden Zahl an europäischen Märkten.

Pressekontakt:

Nicolas Nonnenmacher +352-243-36115
nicolas.nonnenmacher@clearstream.com

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.clearstream.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index bleibt aufwärts gerichtet - Juni 2018
20.06.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer sinkt zum zweiten Mal in Folge
28.05.2018 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: IT-Sicherheit beim autonomen Fahren

FH St. Pölten entwickelt neue Methode für sicheren Informationsaustausch zwischen Fahrzeugen mittels Funkdaten

Neue technische Errungenschaften wie das Internet der Dinge oder die direkte drahtlose Kommunikation zwischen Objekten erhöhen den Bedarf an effizienter...

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Neue Phänomene im magnetischen Nanokosmos

22.06.2018 | Physik Astronomie

Roboter zeichnet Skizzen von Messebesuchern

22.06.2018 | Messenachrichten

Wärmestrahlung bei kleinsten Teilchen

22.06.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics