Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Rentenmarkt: Sicherheitsbonus im Vordergrund

18.07.2006
Ein Gemisch aus enttäuschten Erwartungen hinsichtlich eines raschen Endes der US-Leitzinserhöhungen, wachsender Inflationsfurcht und gleichzeitig ambivalenten Signalen von der amerikanischen Konjunkturfront hat seit Mai zu merklichen Einbußen bei risikoreicheren Investments (Aktien, Corporates, Emerging Markets) geführt.

Erstklassige Staatsanleihen konnten im Zuge verstärkter Sicherheitspräferenz der Investoren phasenweise profitieren, angesichts ungünstiger Entwicklungen bei den US-Kernraten der Verbraucher- und Erzeugerpreise im Mai sowie der sich anbahnenden Abkehr von der Nullzinspolitik in Japan eröffnete sich jedoch bisher kaum Spielraum für nachhaltig fallende Renditen. Per saldo liegt die Verzinsung zehnjähriger US-Staatstitel aktuell im Vergleich zum letzten markanten Tief bei 4,96 Prozent (Anfang Juni) rund 10 Basispunkte höher, bei Bundesanleihen ergibt sich derzeit ein Abstand von 15 Basispunkten (Tief: 3,85 Prozent).

Von konjunktureller Seite blieben Anstöße zuletzt ohne klare Richtung. In den USA fielen die ISM-Indizes für das verarbeitende Gewerbe und den Dienstleistungssektor schwächer aus, die Preiskomponenten entspannten sich allerdings nur leicht. Das unerwartet deutlich verlangsamte Stellenwachstum in der weltgrößten Volkswirtschaft wurde aus Sicht der Bond-Anleger konterkariert durch höhere Lohnzuwächse. In Euroland und Japan dominierten zuletzt anhaltend freundliche Umfragewerte (NTC Einkaufsmanagerindizes, Tankan) das Konjunkturklima. Im Spannungsfeld zwischen Inflationssorgen und eventuellen Belastungen der Wirtschaftsentwicklung bleibt offen, wann das erwartete Signal in Richtung Ende des Leitzinszyklus seitens der US-Notenbank erfolgt. Dagegen schwenkt die japanische Zentralbank nun vergleichsweise spät auf einen restriktiveren Kurs ein, nachdem dieser Schritt bereits in 2003 in Großbritannien, 2004 in den USA und 2005 im Euroraum gegangen wurde. Zudem könnten sich in China künftig Preisprobleme angesichts eines anhaltend exzessiven investitionsgetriebenen Kreditwachstums ohne eine Kombination aus Zinserhöhung sowie Aufwertung des Yuan schwerer kontrollieren lassen.

Unter dem Strich sind neben der künftigen Entwicklung der Kernraten der Inflation weiterhin Risiken aus der fortgeführten Entwöhnung von überreichlicher Geldversorgung einzukalkulieren. Dem wird eine günstiger als erwartete Defizitsituation in den USA (weniger Refinanzierungsbedarf des Staates) nur vergleichsweise wenig entgegensetzen können. Zwar sind angesichts attraktiver gewordener Renditeniveaus auch Safe Haven-Investments in Bonds (z.B. infolge der verschärften geopolitischen Risiken) zu erwarten, doch mit Blick auf die unklare Gesamtlage und den geringen Mehrertrag längerer Laufzeiten besteht noch keine unmittelbare Notwendigkeit, die Vorzüge kürzerer Laufzeiten aufzugeben.

Dr. Stefan Steib | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.LRP.de

Weitere Berichte zu: Rentenmarkt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index leicht rückläufig
24.07.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index bleibt aufwärts gerichtet - Juni 2018
20.06.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Im Focus: Neue interaktive Software: Maschinelles Lernen macht Autodesigns aerodynamischer

Neue Software verwendet erstmals maschinelles Lernen um Strömungsfelder um interaktiv designbare 3D-Objekte zu berechnen. Methode wird auf der renommierten SIGGRAPH-Konferenz vorgestellt

Wollen Ingenieure oder Designer die aerodynamischen Eigenschaften eines neu gestalteten Autos, eines Flugzeugs oder anderer Objekte testen, lassen sie den...

Im Focus: New interactive machine learning tool makes car designs more aerodynamic

Scientists develop first tool to use machine learning methods to compute flow around interactively designable 3D objects. Tool will be presented at this year’s prestigious SIGGRAPH conference.

When engineers or designers want to test the aerodynamic properties of the newly designed shape of a car, airplane, or other object, they would normally model...

Im Focus: Der Roboter als „Tankwart“: TU Graz entwickelt robotergesteuertes Schnellladesystem für E-Fahrzeuge

Eine Weltneuheit präsentieren Forschende der TU Graz gemeinsam mit Industriepartnern: Den Prototypen eines robotergesteuerten CCS-Schnellladesystems für Elektrofahrzeuge, das erstmals auch das serielle Laden von Fahrzeugen in unterschiedlichen Parkpositionen ermöglicht.

Für elektrisch angetriebene Fahrzeuge werden weltweit hohe Wachstumsraten prognostiziert: 2025, so die Prognosen, wird es jährlich bereits 25 Millionen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation

14.08.2018 | Veranstaltungen

EEA-ESEM Konferenz findet an der Uni Köln statt

13.08.2018 | Veranstaltungen

Digitalisierung in der chemischen Industrie

09.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Macht Sinn: Fraunhofer entwickelt Sensorsystem für KMU

15.08.2018 | Energie und Elektrotechnik

Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

15.08.2018 | Informationstechnologie

FKIE-Wissenschaftler präsentiert neuen Ansatz zur Detektion von Malware-Daten in Bilddateien

15.08.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics