Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Takeoff für kundenorientierte Business Designs

26.02.2001


Innovativer Ansatz zur Entwicklung kundenorientierter Geschäftsmodelle am Beispiel des Münchner Flughafens

Turbulente Unternehmensumfelder, mehr Wettbewerb und immer anspruchsvollere Konsumenten führen dazu, dass zahlreiche Unternehmen nach neuen Wegen suchen, um Wettbewerbsvorteile zu erzielen und zu halten. Benötigt werden strategische Konzepte und Marktforschungsmethoden, die Managern praktische Handlungsanweisungen für die Entwicklung zukunftsfähiger Geschäftsmodelle geben. In dem Buch "Consumer-Oriented Business Designs - The Case of Airport Management" wird ein solches Instrumentarium von Dr. Sonja Sulzmaier (Dozentin für Strategisches Marketing, Universität Witten/Herdecke) entwickelt und umgesetzt.

Getestet wurde es in einer umfangreichen empirischen Studie am Flughafen München. Neben Passagieren wurden Mitarbeiter, regionale Anwohner, aber auch Abholer und Flughafenbesucher als neue Kundengruppen identifiziert, die bisher völlig vernachlässigt wurden. Besonders in den Bereichen Passage, Shop, Restauration, Entertainment & Wellness, Information & Kommunikation lassen sich mit innovativen Produkten und umfangreichem Services neue Geschäftssegmente entwickeln. Die Arbeit macht deshalb konkrete Vorschläge für das Redesign des Flughafengeschäfts. Der systematische Ansatz der Autorin richtet sich sowohl an Praktiker aus dem Management- und Flughafenbereich, als auch an Marktforscher und Wissenschaftler, die sich mit den Themen Kundenzufriedenheit, Service-Marketing und Motivation auseinandersetzen. Beispiel ist hier das Flughafengeschäft, der Ansatz ist aber ohne Einschränkung in anderen Branchen einsetzbar.

Die Arbeit wurde von der Universitätsgesellschaft mit dem Preis der besten Promotion 99 ausgezeichnet und von der Flughafen Frankfurt Stiftung und der Flughafen München GmbH gefördert.

Dr. Sonja Sulzmaier, "Consumer-Oriented Business Designs - The Case of Airport Management" (englisch), ISBN 3-7908-1366-4, 90 DM, Physica / Springer Verlag.
Kontakt: Dr. Sonja Sulzmaier (mail: sonjas@uni-wh.de, fon: 02302-926522, mobil: 0172-5656356).

Weitere Informationen finden Sie im WWW:

Dr. Martin Reuter | idw

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht Katalysator für zukunftsfähige Städte und Regionen
15.06.2020 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

nachricht Straturity Human Capital Self-Assessment - Neues Instrument zum Überprüfen der Zukunftsfähigkeit von Unternehmen
11.05.2020 | time4you GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Neue Methode führt zehnmal schneller zum Corona-Testergebnis

Forschende der Universität Bielefeld stellen beschleunigtes Verfahren vor

Einen Test auf SARS-CoV-2 durchzuführen und auszuwerten dauert aktuell mehr als zwei Stunden – und so kann ein Labor pro Tag nur eine sehr begrenzte Zahl von...

Im Focus: Robuste Materialien in Schwingung versetzt

Kieler Physikteam beobachtet in Echtzeit extrem schnelle elektronische Änderungen in besonderer Materialklasse

In der Physik werden sie zurzeit intensiv erforscht, in der Elektronik könnten sie ganz neue Funktionen ermöglichen: Sogenannte topologische Materialien...

Im Focus: Excitation of robust materials

Kiel physics team observed extremely fast electronic changes in real time in a special material class

In physics, they are currently the subject of intensive research; in electronics, they could enable completely new functions. So-called topological materials...

Im Focus: Neues Verständnis der Defektbildung an Silizium-Elektroden

Theoretisch lässt sich das Speichervermögen von handelsüblichen Lithiumionen-Batterien noch vervielfachen – mit einer Elektrode, die auf Silizium anstatt auf Graphit basiert. Doch in der Praxis machen solche Akkus mit Silizium-Anoden nach wenigen Lade-Entlade-Zyklen schlapp. Ein internationales Team um Forscher des Jülicher Instituts für Energie- und Klimaforschung hat jetzt in einzigartiger Detailgenauigkeit beobachtet, wie sich die Defekte in der Anode ausbilden. Dabei entdeckten sie bislang unbekannte strukturelle Inhomogenitäten in der Grenzschicht zwischen Anode und Elektrolyt. Die Erkenntnisse sind in der Fachzeitschrift „Nature Communications“ erschienen.

Silizium-basierte Anoden können in Lithium-Ionen-Akkus prinzipiell neunmal so viel Ladung speichern wie der üblicherweise verwendete Graphit, bei gleichem...

Im Focus: Ein neuer Weg zur superschnellen Bewegung von Flussschläuchen in Supraleitern entdeckt

Ein internationales Team von Wissenschaftern aus Österreich, Deutschland und der Ukraine hat ein neues supraleitendes System gefunden, in dem sich magnetische Flussquanten mit Geschwindigkeiten von 10-15 km/s bewegen können. Dies erschließt Untersuchungen der reichen Physik nichtlinearer kollektiver Systeme und macht einen Nb-C-Supraleiter zu einem idealen Materialkandidaten für Einzelphotonen-Detektoren. Die Ergebnisse sind in Nature Communications veröffentlicht.

Supraleitung ist ein physikalisches Phänomen, das bei niedrigen Temperaturen in vielen Materialien auftritt und das sich durch einen verschwindenden...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Intensiv- und Notfallmedizin: „Virtueller DIVI-Kongress ist ein Novum für 6.000 Teilnehmer“

08.07.2020 | Veranstaltungen

Größte nationale Tagung für Nuklearmedizin

07.07.2020 | Veranstaltungen

Corona-Apps gegen COVID-19: Nationalakademie Leopoldina veranstaltet internationales virtuelles Podiumsgespräch

07.07.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Internationale Empfehlungen für nicht-tuberkulöse Mykobakterien

08.07.2020 | Medizin Gesundheit

Wie Industrieunternehmen ihre Effizienz mit 5G-Netzen steigern können

08.07.2020 | Informationstechnologie

Sicher durch die Mopedsaison: Der richtige Helm kann schwere Kopfverletzungen verhindern

08.07.2020 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics