Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mobiles Internet - Die Welt in der Hand

04.09.2013
Handys und Smartphones sind die modernen Alleskönner. Mit ihnen telefoniert man nicht nur, sondern bucht auch Reisen, kommuniziert mit Kollegen oder kauft Geschenke. All das machen Apps möglich, Applications wie die Computerprogramme auf Englisch heißen.

Am 10. September stellt der Lehrstuhl für Mobile und Verteilte Systeme der LMU neben dem zu diesem Thema bereits laufenden Vorhaben MoBATo zwei weitere Projekte vor:

„Mobiles Internet – Bezahlen und Arbeiten“ und „Mobiles Internet – Big Data“, die das Bayerische Wirtschaftsministerium im Rahmen eines Verbundprojekts fördert
http://www.stmwivt.bayern.de/presse/pressemitteilungen/pressemitteilung/
pm/397-2013/
Themen der Vorträge sind unter anderem Reisen, Bezahlen und Einkaufen mithilfe mobiler Dienste. Die Veranstaltung schließt mit einer Podiumsdiskussion zum Thema „Das omnipräsente Internet“

Mit einer App um den Globus

Es gibt inzwischen Millionen von Apps, doch nur wenige werden häufig genutzt. „Der Trend ist daher, die Funktionen einzelner Apps in eine einzige Anwendung zusammenzufassen“, sagt Claudia Linnhoff-Popien, Inhaberin des Lehrstuhls für Mobile und Verteilte Systeme. Im Rahmen der neuen Projekte arbeitet ihr Team unter anderem mit dem Flughafen München an einer Reise-App, die übergreifend für Flughäfen und Fluglinien konzipiert ist. Durch mehrere Module, die aufeinanderfolgen, können Reisende alles Organisatorische von der Planung bis zur Rückreise Schritt für Schritt mobil erledigen.

Im Moment müssen Reisende dafür mehrere einzelne Apps nutzen. „Unser Ziel ist es, den gesamten Prozess in eine App zu fassen“, sagt Linnhoff-Popien. Dazu gehören sowohl Buchung und Bezahlung als auch das Speichern von Daten, damit unterwegs keine hohen Kosten anfallen, und sogar Warnungen vor möglichen Schlangen oder Staus. „Das Ziel ist, diese Dienste und Informationen personalisiert anzubieten, so dass sie auf das Interesse des Nutzers abgestimmt sind. Und sie werden kontextabhängig zur Verfügung gestellt: Je nachdem, wo man sich befindet, erhält man die dazu passenden Apps“, sagt Linnhoff-Popien. „Seamless Travel“ nennt sich das Konzept: nahtlos reisen.

Die Reisenden würden dadurch Zeit, Kosten und Speicherplatz sparen. Linnhoff-Popien geht von einer hohen Nutzerakzeptanz aus. „Das Einfach wird sich durchsetzen“, davon ist sie überzeugt.

An den interdisziplinären Projekten sind zudem zwei Lehrstühle der Betriebswirtschaft an der LMU sowie acht Unternehmen beteiligt. „Firmen aller Branchen reagieren auf die technologische Entwicklung und denken darüber nach, wie sie ihre Geschäftsmodelle anpassen können, um nicht den Anschluss zu verlieren“, sagt Projektleiterin Claudia Linnhoff-Popien.

Termin:
Das omnipräsente Internet
10. September 2013 um 16 Uhr
Municon Tagungszentrum im Flughafen München
Konferenzraum K 13
Terminalstraße Mitte 18
85356 München
An der Veranstaltung nehmen mehrere der an den Forschungsprojekten beteiligten Unternehmen teil: Allianz, Brainloop AG, Flughafen München, Intel, T-Systems, Wirecard.

Bitte melden Sie sich per E-Mail an unter event@bicc-net.de oder telefonisch unter 089/289 17860

Ansprechpartnerin:
Professor Claudia Linnhoff-Popien
E-Mail: linnhoff@ifi.lmu.de
Tel: 089 / 2180-9149

Luise Dirscherl | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-muenchen.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten
17.08.2018 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie
16.08.2018 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics